Facebook Privatsphäre und Datenschutz Einstellungen

#0
23.08.2009, 22:21
Member
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#1 Facebook macht dein Netzwerk und dich transparent für Jedermann.
Die Standardeinstellungen deines Facebook Accounts bezüglich der Privatsphäre sind natürlich relativ offen um Facebook möglichst breit aufzustellen.

Da die meisten Privatsphäre Einstellungen erst vornehmen, wenn es zu spät ist möchte ich hier gerne eine kleine Einleitung erstellen:

Vorweg:
Mit Facebook kann man beliebige Freundeslisten erstellen (z.B. Freunde, Familie, Geschäftlich, Privat) - diesen Gruppen kann man später individuelle Rechte zuordnen, z.B. wer welche Kontaktinformationen oder Fotos, Videos und Pinnwandeinträge sehen kann.

Sämtliche Rechte für das sehen von Multimediainhalten oder des Freundesnetzwerkes lassen sich natürlich neben Gruppen auch direkt und individuell für Personen steuern.

z.B. kann man bestimmten Freunden untersagen Fotos zu sehen oder auf die eigene Pinnwand zu schreiben.

Profil Privatsphäre
sämtliche Profileinstellungen, Foto- und Videorechte, Pinnwandschreibrechte sowie Kontaktinformationen lassen sich hier individuell auf Freundes-, Gruppen einrichten:
» http://www.facebook.com/privacy/?view=profile
Tips: • Instant Messenger nicht für alle freigeben
• Fotos und Videos nicht für das ganze Netzwerk freigeben
• Pinnwandschreibrechte für Freunde möglicherweise komplett abstellen, da man hier viel Unsinn machen kann - schliesslich gibt es Private Messages

Suche Privatsphäre
Was darf Google oder besser die ganze Welt sehen? Sollte man hier klar definieren:
http://www.facebook.com/privacy/#/privacy/?view=search

Neuigkeiten und Pinnwand Privatsphäre
Wenn du etwas in Facebook kommentierst oder schreibst oder machst, sieht das dein gesamtes Netzwerk, soll das so sein?
http://www.facebook.com/privacy/#/privacy/?view=feeds
Tips: • Änderst du deinen Beziehungsstatus erscheint das in deinem gesamten Netzwerk - oft amüsant, lohnt sich jedoch zu deaktivieren!

Anwendungen Privatsphäre
Anwendungen in Facebook haben weitreichende Rechte.
Hier kann man festlegen, auf was Anwendungen auf garkeinen Fall zugreifen können:
http://www.facebook.com/privacy/?view=platform

Sonstige Hinweise und Tips:
• Beachte bei Privat Messages, dass diese auch an eine Gruppe oder mehrere User gerichtet sein kann.
Beim Antworten antwortet man automatisch an alle Empfänger der Nachricht, was nicht immer sofort ersichtlich ist.
Verhaltensregeln und Tipps bei Facebook (Netiquette)
• die 10 wichtigsten Datenschutzeinstellungen bei Facebook: http://www.pcwelt.de/start/dsl_voip/online/194716/die_10_wichtigsten_datenschutzeinstellungen/

Fragen und Antworten:
• Wie kann ich in Facebook meine Pinnwand deaktivieren?
hier unter Pinnwandeinträge.

• Wie kann ich mein Facebook Konto löschen?
http://www.facebook.com/deactivate.php aber Achtung:
Hinweis: Auch nachdem du dein Konto deaktiviert hast, können dich Freunde immer noch zu Veranstaltungen oder Gruppen einladen sowie auf Fotos markieren. Wenn du den Kasten oben aktivierst, erhältst du KEINE Einladungen und Benachrichtigungen von deinen Freunden mehr per E-Mail.

• Wo kann ich Leute in Facebook blockieren?
Für gesperrte Leute bist du sozusagen unsichtbar und die auch für dich ;) » http://www.facebook.com/privacy/?ref=mb

• Ich möchte mehr über die Privatsphäre in Social Netzwerken wissen?
Bitte hier weiterlesen: http://board.protecus.de/t26691.htm

Ich kann nur jedem Facebook Nutzer wärmstens empfehlen den Teil der Privatsphäre genaustens zu studieren, ich kenne viele Unglücke, die schon über Facebook passiert sind.

Was fehlt? Über welche Fallstricke seit ihr bei Facebook gestolpert?
Dieser Beitrag wurde am 25.08.2009 um 17:05 Uhr von Jagge editiert.
Seitenanfang Seitenende
23.08.2009, 22:28
Member

Themenstarter
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#2 hier nocheinmal etwas, was zum nachdenken anregt und wie man es nicht machen sollte:

Lästern über den Boss und vergessen das man ihm im Freundesnetzwerk hat:



Seitenanfang Seitenende
24.08.2009, 02:07
Member
Avatar Edlyn

Beiträge: 47
#3 schöne Sammlung, ich habe auch noch eine Frage:
Wie verhindere ich, dass wenn ich auf Fotos markiert werde, das diese sofort erscheinen (ohne das ich vorher informiert wurde)? - ich möchte Fotomarkierungen bei Facebook gerne freischalten!

Lg Edlyn
Seitenanfang Seitenende
25.09.2009, 12:10
Member

Themenstarter
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#4 Inzwischen gibt es auch eine Gruppe für Facebook Security
http://www.facebook.com/security

hab gerade folgende lustige Meldung bei Facebook bekommen, da ich mich in einem anderen Land (IP) als in Deutschland bei meinem Account anmelden wollte.

Interessant, was die sich alles ausdenken ;)

Seitenanfang Seitenende
03.10.2009, 03:56
...neu hier

Beiträge: 2
#5 Die Frage von Edlyn interessiert mich auch...
Falls Da jmd genaueres weiss, bitte posten.

gruß,
__________
http://DateiVZ.net - Deine Daten anonym,kostenlos und schnell hochladen.
Seitenanfang Seitenende
12.11.2009, 15:07
Member

Themenstarter
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#6

Zitat

Edlyn postete
Wie verhindere ich, dass wenn ich auf Fotos markiert werde, das diese sofort erscheinen (ohne das ich vorher informiert wurde)? - ich möchte Fotomarkierungen bei Facebook gerne freischalten!
Ich glaube das kann man nicht einstellen, sondern nur über die Einstellungen im folgenden Screenshot regulieren (http://www.facebook.com/privacy/#/privacy/?view=profile).

Womit wir auch schon bei dem Fehler sind der mir passiert ist und nicht bewußt war.
Die Foto Privatsphäre Einstellungen bei Facebook sind ziemlich versteckt und auf der Privatsphäre Seite nicht zu finden; sondern erst unter Profil ganz unten versteckt und nur zu sehen, wenn man Fotos hochgeladen hat!



(Doof wer das nicht einstellt und denkt mit den "Foto Markiert Einstellungen" sei schon alles getan!)

Seitenanfang Seitenende
12.11.2009, 15:42
Member

Themenstarter
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#7 Teil 2 und eigentlich eine Frechheit:
folgende Einstellungen, das Facebook deine Daten für Werbanzeigen verwenden darf, findet sich hier.
Die Standardeinstellung hier ist "Alle meine Freunde" - finde ich unverantwortlich und bevormundet.



Seitenanfang Seitenende
24.11.2009, 10:53
Member

Themenstarter
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#8 Zu meinem vorherigen Post, im Augenblick verteilt sich folgende Nachricht über das Facebook Netzwerk wie ein virales Lauffeuer.

Zitat

ACHTUNG! Facebook hat sich einverstanden erklärt, dass Drittanbieter Eure Fotos nutzen dürfen um bei Euren Freunden für Ihre Produkte zu werben. Wählt Einstellungen rechts oben aus und klickt Privatsphäre-Einstellungen an - anschliessend geht auf Neuigkeiten und Pinnwand - wählt dort den Tab Facebook-Werbeanzeigen aus und selektiert "niemand". Kopiert das in Euren Status um auch Euren Freunden zu helfen!
Ansonsten empfehle ich noch hier einige interessante Tricks zu Facebook, die ich zum Teil noch nicht kannte: http://www.easytweaks.com/2009/11/20/cool-facebook-tricks-tips/
Seitenanfang Seitenende
03.12.2009, 15:56
Member

Beiträge: 15
#9 Danke interessierte mich auch, da kann ich diese tipps gut gebrauchen, man kann ja nie wissen wer sich alles klauen will, besonders bei Fotos bin ich da etwas happig...
Werds beachten!
Seitenanfang Seitenende
03.12.2009, 20:28
Member

Beiträge: 3306
#10

Zitat

Jagge postete
Zu meinem vorherigen Post, im Augenblick verteilt sich folgende Nachricht über das Facebook Netzwerk wie ein virales Lauffeuer. (...)
Dazu sagt Facebook:

Zitat

Entlarvung der Gerüchte über Fotos in Werbeanzeigen
In letzter Zeit waren einige irreführende Gerüchte über die Verwendung deiner Fotos in Facebook-Werbeanzeigen im Umlauf. Schenke diesen keinen Glauben. Diese Gerüchte beziehen sich auf Anwendungen von Dritten und nicht auf Werbeanzeigen, die auf Facebook angezeigt werden. Facebook-Werbeanzeigen können dein Profilbild und deinen Namen zusammen mit umfeldorientierten Handlungen enthalten, die du auf Facebook durchgeführt hast (z.B. wenn du ein Fan einer Seite geworden bist). Weitere Informationen dazu erhältst du im Hilfebereich.
Ich denke hier ist auch viel Paranoia im Spiel, die ganzen Einstellungen und Optionen sind ja alles andere als übersichtlich.

Ich persönlich bin erst seit ca. 14 Tagen bei Facebook, und bei der "Profil Privatsphäre" stand standardmäßig alles auf "Nur Freunde". Fremde sehen also nichts außer den Namen und das Profilfoto, das finde ich schon sehr vernünftig, gerade im Vergleich zu Studi-/meinVZ. Besser geht es eigentlich kaum und bei weltweit über 350 Millionen Nutzern (laut Wikipedia), würde ich gar nichts auf "für Alle" sichtbar stellen.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
12.12.2009, 00:06
Member

Themenstarter
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#11 Update:

Zitat

Ankündigung von Facebook zur Privatsphäre
Wir nehmen einige Änderungen vor, die dir mehr Kontrolle über deine Informationen geben, und dir dabei helfen, mit deinen Freunden in Verbindung zu bleiben. Wir haben die „Privatsphäre“-Seite vereinfacht und dir die Möglichkeit gegeben, die Privatsphäre für alle von dir geteilten Inhalte einzeln festzulegen - von Statusmeldungen bis hin zu Fotos.
Gleichzeitig helfen wir allen Personen dabei, sich gegenseitig zu finden und miteinander zu verbinden, indem wir einige Informationen - wie deinen Namen und dein Profilbild - öffentlich sichtbar machen.
Im nächsten Schritt kannst du deine Privatsphäre-Einstellungen festlegen. Du kannst hier mehr über die Privatsphäre erfahren.
interessant dazu: http://www.readwriteweb.com/archives/why_facebook_changed_privacy_policies.php

Ich finde es unverschämt wie Facebook mir nahezu überall vorgeschlagen hat meine Privatsphäre Einstellungen zu lockern (war vorausgewählt!)

Facebook Community=searchable=more page views=ad $

Seitenanfang Seitenende
13.12.2009, 19:55
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#12 Mark Zuckerbergs (Facebook Gründer) Privatfotos offen im Netz
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,666720,00.html

Zitat

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg öffnet sich: Nach den massiven Protesten gegen die neuen Datenschutz-Einstellungen in seinem Social Network hat er viele Information über sich selbst zugänglich gemacht. Darunter viele Privatfotos - und die machen nun im Netz die Runde.
Seitenanfang Seitenende
14.12.2009, 13:35
Member

Beiträge: 3306
#13 Die Voreinstellung "Alle" ist in der Tat unverschämt, das sind laut eigenen Aussagen über 350 Millionen Nutzer weltweit (Zum Vergleich: das gesamte "VZ" Netz hat gerade mal ca. 15,5 Millionen und spielt sich fast nur in Deutschland und Österreich ab).

Die Aktion von Herr Zuckerberg dürfte sich wohl eher als Bummerang erweisen, die privaten Fotos waren ursprünglich nicht auf "Alle" sondern auf "Freunde von Freunden" gesetzt und jetzt sind sie bei Google und Co auf ewig verfügbar. Auch wenn es ihm selbst vielleicht egal ist, finden seine Freunde das vielleicht nicht so komisch.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
18.12.2009, 09:48
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
Seitenanfang Seitenende
20.12.2009, 17:06
Member

Themenstarter
Avatar Jagge

Beiträge: 702
#15 also diese nachträgliche Gejammer wir haben es doch nicht so gemeint:
http://blog.thoughtpick.com/2009/12/facebook-apologizes-for-their-privacy-screw-up-kind-of.html

finde ich peinlich!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • » Anleitung:
  • »
  • »
  • »