Informationen zum Datenschutz + unserer Privatsphäre ? (Referat)

#0
22.03.2010, 17:13
...neu hier

Beiträge: 3
#1 Hallo,

ich möchte gern einen Vortrag in der Schule darüber halten wie privat unser Privatleben noch ist und welche Daten jeder von uns un/bewusst im Alltag hinterlässt und welche Folgen dies haben kann.

Um das ganze nicht nur auf Theses aufzubauen, suche ich noch nach informativen Seiten im Netz die eventuell Informationen zu Gesetzgebungen oder ähnliches enthalten.
Ich stehe sozusagen noch am Anfang meiner Recherche und wäre über ein paar nützliche Links sehr dankbar da ich das Thema gerade sehr interessant finde.

Ich hoffe das ich jetzt nicht auf unmut stoße.
Gegebenfalls könnt ihr mir gern eine PN schreiben.

Gruß
Exilim
Seitenanfang Seitenende
22.03.2010, 19:14
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#2 Hallo,

stöber mal das Forum durch, wo Du hier gepostet hast.

Hab dir mal 2 informative Videos zum Thema rausgesucht:
http://board.protecus.de/t36945.htm
http://board.protecus.de/t27850.htm

Oder aktuell das Thema in sozialen Netzwerken:
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,682783,00.html

Fragen darfst du hier natürlich fleissig überall stellen und die grösste Ehre wäre natürlich, wenn Du Deinen Vortrag hier nachdem du ihn gehalten hast online stellst! Feedback ist garantiert! ;)

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
22.03.2010, 22:55
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#3 Danke, das Video ist großartig.
Ich denke ich werde mich auf den privaten Umgang (Ortung über Handy,StudiVZ) und den gesetzlichen Gegebenheiten (ELENA,Vorratsdatenspeicherung) auseinander setzen.

Das ist denke ich Umfassend genug.

Was sind sonst derzeit noch heiße Themen? Google?

Gruß
Exilim
Seitenanfang Seitenende
22.03.2010, 23:28
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#4 Ja Google ist sehr heiss im Augenblick und hat massiv mit dem Image der "Datenkrake" zu kämpfen.
Schnell durchgeblättert hier einige Themen.
Interessant ist zum Teil die Doppelmoral, wie sich die Google PR Leute / Chefs nach aussen geben und wie die Realität ist - aber ließ selbst in den Themen.

Spannend sind noch die Social Netzwerke wie Facebook, auf die dieses Thema auch noch zukommt.
Viele geben in diesen Netzwerken alles über sich preis und wissen es zum Teil nicht (das es der ganze Freundeskreis sieht: Facebook) oder rebellieren, siehe StudiVZ wo viele abwandern oder ihre Namen mit Synonymen verschlüsseln.
Seitenanfang Seitenende
23.03.2010, 19:17
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#5 Das mit dem StudiVZ hab ich selbst schon durch. Seit einer Weile bekomme ich immer unnütze Nachrichten per ICQ teilweise russische Schrift. Ich ignorier diese zwar immer gleich aber nervig ist es trotzdem. Das einzige wo ich die # veröffentlicht habe war Studi VZ....

Die ignorierliste wird länger und länger :-)
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »