weitere Website Reputation & Verbraucherschutz Bewertungen auf » Webutation.net.

Abofalle - Zahlungsaufforderung (Every-Game.com / Magolino)

#0
22.09.2007, 20:52
Member

Beiträge: 519
#1

Zitat

Hallo steven hendrickx, um die Games nutzen zu können, müssen Sie nur noch Ihre Anmeldung aktivieren.Bitte rufen Sie dazu folgenden Link auf: Link: http://***
(Sollte die Adresse nicht als Link dargestellt werden, kopieren Sie sie bitte vollständig in die Adresszeile Ihres Browsers.) Mit freundlichen Grüßen,Ihr Every-Game.com - Team
Heute habe ich auf meiner MSN Adresse eine eMail mit diesem Inhalt bekommen.
Ich kenn dieses Every-Game nicht, und hab mich da auch nirgendswo angemeldet.
Was muss ich erwarten ? Nichts ?

Gruß Steve
Seitenanfang Seitenende
22.09.2007, 20:54
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#2 Ich schätze Du kennst die einschlägigen Threads hier, die dieses Thema behandeln !?
Musst Dir nur every-game.com anschauen, dann weißt Du, mit wem Du es zu tun hast.
Insofern ist das alles gegenstandslos- egal was sie schreiben, oder wollen....
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
22.09.2007, 21:55
Member

Themenstarter

Beiträge: 519
#3 Also nichts tun...?!
Seitenanfang Seitenende
02.10.2007, 14:32
...neu hier

Beiträge: 1
#4

Zitat

"Hanspeter Schöller" <xxxxxx@yahoo.de> [Edit:Mod] Kontaktdetails anzeigen Kontaktdetails anzeigen
Betreff: RE: Kuendigung
An: "Kundenservice Magolino" <support@magolino.de>
Ich kündige das Abonnement mit sofortoger Wirkung.

Wie sind eigentlich meine Daten bei Ihnen entstanden?

Maske Eintragsservice, Bestätigungsmail und Account und Password.

Sie können mir nicht einfach eine Rechnung schicken ohne dass ich eine Leistung von Ihnen verlangt habe.

Senden Sie mir den entsprechenden Newsletter oder Webseite bei deren Eingabe meine Daten entstanden sein sollen.

Ich habe das Abonnement eines Winnerking-Eintragsservices
nicht bestellt.

Die IP-Adresse, die Sie haben und ebenso meine Mailadresse

ist zu keiner Zeit durch eine Eingabe von mir entstanden.

Mein PC ist von mehreren Anwendern benutzbar.

Auch diese haben weder einen Winnerking-Eintragsservices
bestellt. noch bestätigt.

Wie oben erwähnt will ich die Entstehung der Daten aus rechtlichen
Gründen von Ihnen nachweislich erhalten.

Aus ihren bisherigen Daten , die Sie per Mail geschickt haben,
geht die Enstehung der Daten nicht hervor.

Nochmals :

Ich habe das Abonnement eines Winnerking-Eintragsservices
nicht bestellt.

Die IP-Adresse, die Sie haben und ebenso meine Mailadresse

ist zu keiner Zeit durch eine Eingabe von mir entstanden.

Mein PC ist von mehreren Anwendern benutzbar.

Auch diese haben weder einen Winnerking-Eintragsservices
bestellt. noch bestätigt.


Hanspeter Schöller

Kundenservice Magolino <support@magolino.de> schrieb:

Kündigung Ihres Winnerking-Eintragsservice -Abonnements
Sehr geehrte r Herr Hanspeter Schoeller ,
herzlichen Dank für Ihre Mitteilung vom 21.09.2007. Hiermit bestätigen wir mit großem Bedauern den Eingang Ihrer Kündigung für Ihr Winnerking-Eintragsservice . Ihre Kündigung tritt zum Abonnementende am 06.10.2008 in Kraft. Ihr Abonnement wird anschließend nicht weiter verlängert.
Dieser Zeitpunkt errechnet sich nach den vereinbarten Teilnahmebedingungen. Diese lauten: "Der Vertrag verlängert sich automatisch um die bisherige Vertragslaufzeit, maximal jedoch um 12 Monate, wenn er nicht spätestens 30 Tage vor Ablauf des Vertrages gekündigt wird. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen."
Sie hatten ein Probe-Exemplar unseres Magazins angefordert und am 06.09.2007 die Teilnahmebedingungen durch aktiven Klick akzeptiert. Innerhalb der Probezeit von 14 Tagen haben Sie einem weiteren Bezug des Magazins nicht widersprochen. Nach Ablauf der Frist wurde Ihr kostenloses Probeabonnement, gemäß den von Ihnen akzeptierten Teilnahmebedingungen, in ein kostenpflichtiges Abonnement mit 12 Monaten Laufzeit umgewandelt. Ein Widerruf ist ab diesem Zeitpunkt leider nicht mehr möglich.
Wir bitten Sie die Rechnung für das laufende Abonnement Ihres Winnerking-Eintragsservices bis zum 29.09.2007 zu begleichen:

RECHNUNGSDUPLIKAT
Produkt: Winnerking-Eintragsservice
Rechnungsdatum: 21.09.2007
Laufzeit: 12 Monate
Kundennummer: 13047717
Abojahresgebühr: 89.88 € inkl. 19%-MwSt.
Verwendungszweck
bei Überweisung: MAGOLINO ABO K-13047717
Die Bankverbindung entnehmen Sie bitte dem Fußtext.


SPAREN SIE JETZT 5 EURO indem Sie bequem an unserer
Online-Zahlung ( Bankabbuchung oder Kreditkarte) teilnehmen:
>> Hier geht es weiter zur sicheren Onlinezahlung!
Ihr Kundenservice
http://www.magolino.de




KONTAKT UND IMPRESSUM

Magolino.de ist ein Service der: Magolino GmbH - Richard-Wagner-Str. 2 - 91054 Erlangen
Telefon:
Fax: 01805 - 1234 - 130
01805 - 1234 - 131
(beide: 12 cent/min) Ihr Zugang: www.magolino.de
Kundennummer: 13047717
Passwort: GR2WC9
Zeiten: Mo - Fr , 9-15 Uhr Direktlogin: >> Mit einem Klick hier einloggen
Registergericht: Fürth HRB 10631
Bankverbindung: Konto: 7484686, BLZ: 76070024
Geschäftsführer: Alpaslan Yasar Steuernummer: 216/132/00727, UID: DE248732208



HINWEIS
Sie hatten unser Werbeangebot für einen Probezugang zum Kundenbereich unseres Dienstes für die Dauer von 14 Tagen unter Hinweis auf Widerrufsfrist und Teilnahmebedingungen angenommen. Die Widerrufsbelehrung und Preisinformation erfolgte ordnungsgemäß und wiederholt gemäß der geltenden Rechtsprechung und wurde um eine Bestätigung erweitert. Innerhalb der Probezeit von 14 Tagen haben Sie einer weiteren Nutzung des Kundenbereichs und somit der weiteren Inanspruchnahme unseres Dienstes nicht widersprochen. Nach dem Ablauf der Probezeit wurde Ihr kostenloses Probeabonnement gemäß den von Ihnen zur Kenntnis genommenen Belehrung und Teilnahmebedingungen in ein kostenpflichtiges Abonnement umgewandelt. Entsprechend des damit in Kraft getretenen Vertrages besteht nunmehr ein zwölfmonatiges Abonnement, für das wir unsere Leistung erbringen. Unser Dienst steht Ihnen monatlich in Ihrem persönlichen Kundenbereich zu Ihrer Verfügung. Eine Kontrolle Ihrer Inanspruchnahme unseres Dienstes entzieht sich unserer Verantwortung und ist nicht Gegenstand des Vertrages. Ein Widerruf ist nach dem Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen, die mit dem Tag Ihrer Angebotsannahme per Klick in unserem Werbeangebot beginnt, leider nicht mehr möglich. Ihr Widerruf kann aber gerne als Kündigung aufgenommen werden.



ABONNEMENT KÜNDIGEN / LAUFZEIT
Wenn Sie unseren Dienst nicht länger nutzen möchten, können Sie Ihr Abonnement jederzeit 30 Tage vor Laufzeitende schriftlich kündigen. Die Kündigung ist zu richten an: Magolino GmbH — Kündigung WKING–13047717 — Richard-Wagner-Str. 2, 91054 Erlangen. Es gilt das Eingangsdatum der Kündigung. Der Vertrag verlängert sich automatisch um 12 Monate, wenn er nicht spätestens 30 Tage vor Ablauf des Vertrages gekündigt wird. Sollten Sie bereits schriftlich gekündigt haben, wurde Ihre Kündigung selbstverständlich aufgenommen und Ihr Abonnement wird nicht verlängert. Ein Widerruf ist nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen leider nicht mehr möglich.



WO HABE ICH MEIN WKING BESTELLT?
In Ihrem persönlichen Kundenbereich können Sie unter "Express-Online-Support" und "Nachweis Ihrer Bestellung" ausführliche Informationen abrufen, denen Sie entnehmen können wo und wann das Probeabonnement angefordert wurde. Diesem Dokument entnehmen Sie die Art und Inhalt der gesetzlich vorgeschriebenen Widerrufsbelehrung, die schriftlich erfolgte Bestätigung über das Abonnement sowie Ihre rechtsverbindliche Vertragsannahme. >> Hier klicken!
Seitenanfang Seitenende
11.10.2007, 17:43
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
Seitenanfang Seitenende
01.11.2007, 14:27
Member

Themenstarter

Beiträge: 519
#6 hei, ich bins nochmal...ich hab shcon wieder eine E-Mail von denen, diesmal mit einer Rechnung.
UNd dann kam so ne E-Mail mit zugangsdaten...








Anhang entfernt (arnold)
Seitenanfang Seitenende
01.11.2007, 22:13
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#7 Hi NeedHelp2007,

siehe auch hier: http://board.protecus.de/t31348.htm
das ist deren System und Spamemails sind deren Methode Kunden zu fangen.

keine Sorge, markiere die Email einfach als Spam, damit diese auch bei anderen Kunden als Spam markiert wird.

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
09.01.2008, 18:39
...neu hier

Beiträge: 1
#8 hallo, ich brauch mal ganz schnell nen rat! bei mir ist heut ne mail eingegangen, von every-game.com. es ist die erste mail die ich je von denen bekommen hab und dann gleich ne mahnung!! mit ankündigung rechticher schritte wenn ich nicht bezahle. wie die an meine e-mail adresse und meine namen gekommen sind weiß ich nicht. die wohnortsangabe stimmt nicht, ebenso die straße!!

was soll ich machen?? es sind immerhin 59,95€ die die haben wollen!!
bitte gebt mir einen rat was zu tun ist.

vielen dank schonmal im vorraus!!

mfg eric
Seitenanfang Seitenende
09.01.2008, 19:45
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#9 Lies mal, was Laserpointa oben geschrieben hat....fett und unterstrichen ;)
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
11.01.2008, 20:59
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#10 Ist zwar kein Rat, aber ein Erfahrungswert: wenn man nicht auf diese Mahnungen reagiert und auch nicht auf die Schreiben von irgendwelchen dubiosen Inkasso-Firmen (bspw. Debt & Asset), dann wächst irgendwann Gras über die Sache. Aufgrund der zweifelhaften Rechtslage werden diese Abzocker nämlich nen Teufel tun und gerichtlich versuchen, ihre Forderungen geltend zu machen. Die Chancen für die Arschlöcher (sorry) sind nämlich weniger als gering ;)
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
03.03.2008, 22:30
...neu hier

Beiträge: 2
#11 Ich war auf einer Webseite als Gewinner einer Nil-Kreuzfahrt ausgewählt und gab meine Daten zur Teilnahme an, dann kam eine e-Mail, wo ich kurz "bestätigen" anklicken musste. Damit war ich einen Vertrag mit 14-tägigem Kündigungsrecht (per Mail oder schriftlich) eingegangen. Zweilmal kündigte, bzw. widersprach ich per e-Mail, doch diese kamen als ungelesen markiert zurück. Dann kündigte ich per Einschreiben, doch bekam ich jetzt dennoch eine Rechnung über ca. 100 EUR für ein Jahresabbo, mit dem Vermerk, ich habe trotz Belehrung nicht gekündigt.
Seitenanfang Seitenende
15.03.2008, 17:45
...neu hier

Beiträge: 3
#12

Zitat

ullli postete
Ich war auf einer Webseite als Gewinner einer Nil-Kreuzfahrt ausgewählt und gab meine Daten zur Teilnahme an, dann kam eine e-Mail, wo ich kurz "bestätigen" anklicken musste. Damit war ich einen Vertrag mit 14-tägigem Kündigungsrecht (per Mail oder schriftlich) eingegangen. Zweilmal kündigte, bzw. widersprach ich per e-Mail, doch diese kamen als ungelesen markiert zurück. Dann kündigte ich per Einschreiben, doch bekam ich jetzt dennoch eine Rechnung über ca. 100 EUR für ein Jahresabbo, mit dem Vermerk, ich habe trotz Belehrung nicht gekündigt.
HI DU BIST NICHT ALLEINE ICH WERDE AUCH EINE ANZEIGE BEI DER KRIPO MACHEN, klicke alle über magolino an hier im protecus... melde dich dedoh mehr das tun ist es noch besser, kannst mich mal anmailen.. gruß dobilein
Seitenanfang Seitenende
15.03.2008, 18:47
...neu hier

Beiträge: 2
#13 Hallo!
inzwischen bekam ich eine e-mail, meine Kündigung sei eingegangen und ich solle weitere Zahlungsauforderungen ignorieren. (Ich hatte ja noch zusätzlich per Einschreiben ohne Rückantwort gekündigt).
Tatsächlich kam dann aber gestern wieder eine Rechnung, diesmal per Post, über 89,88 Euro.
In meinem Falle nehme ich doch an, dass die e-mail mit der Bestätigung der Kündigung mir rechtliche Sicherheit gibt und es nicht ein weiterer Trick ist, der auf Inkasso-Verfahren hinausläuft.
Wahrscheinlich wollen die mit den ganzen e-mails erreichen, dass man noch mal irgendeinen Link anklickt und einen neuen Vertrag eingeht und eine neue Kundennummer kriegt.
Im übrigen ging das mit Magolino bei mir parallel mit Planet 49.
Planet 49 war das wohl mit der Nilkreuzfahrt, aber dieser Bestätigen-Link kam von Magolino.
Seitenanfang Seitenende
16.03.2008, 02:38
...neu hier

Beiträge: 3
#14

Zitat

ullli postete
Hallo!
inzwischen bekam ich eine e-mail, meine Kündigung sei eingegangen und ich solle weitere Zahlungsauforderungen ignorieren. (Ich hatte ja noch zusätzlich per Einschreiben ohne Rückantwort gekündigt).
Tatsächlich kam dann aber gestern wieder eine Rechnung, diesmal per Post, über 89,88 Euro.
In meinem Falle nehme ich doch an, dass die e-mail mit der Bestätigung der Kündigung mir rechtliche Sicherheit gibt und es nicht ein weiterer Trick ist, der auf Inkasso-Verfahren hinausläuft.
Wahrscheinlich wollen die mit den ganzen e-mails erreichen, dass man noch mal irgendeinen Link anklickt und einen neuen Vertrag eingeht und eine neue Kundennummer kriegt.
Im übrigen ging das mit Magolino bei mir parallel mit Planet 49.
Planet 49 war das wohl mit der Nilkreuzfahrt, aber dieser Bestätigen-Link kam von Magolino.
hi ulli, nee du kriegst noch ne mahnung, genauso ist es mir auch ergangen, wie schon in der mail zu dir gesagt ich werde magolino wegen betrugseinlassung anzeigen, darauf steht bis zu 5 jahre habe ich mir sagen lassen, halte durch, bei google sind noch mehr geschädigte, schau mal rein,
Seitenanfang Seitenende
10.04.2008, 19:22
...neu hier

Beiträge: 2
#15 Hi

Habe mich mal bei einer Seite angemeldet in der stand aber nichts von kostenpflichtig und so. Habe dann eine Bestätigung bekommen in der stand aber auch nichts von irgendwelchen Kosten eher im Gegenteil das ich zwei Wochen kostenlos ausprobieren kann. Heute habe ich eine Mail von winnerking (magolino) bekommen und weiß nicht mehr weiter, in der Mail steht das ich einen Betrag von 89,88 € innerhalb von zwei Wochen bezahlen soll.
Kann mir einer sagen wie ich da wieder raus kommen kann.

Ganz liebe Grüße
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: