AMD-graphiktreiber HD 6570 funktioniert nicht

#0
22.04.2014, 20:19
Member

Themenstarter

Beiträge: 126
#31 Also wenn ich das richtig lese, dann muss ich mit einem ISOBrenner die heruntergeladene Image-Datei auf eine CD brennen.
Um das Programm clonezilla zu starten muss ich dann mit der CD booten.

Wäre wohl als kostenloser IsoBrenner CDBurnerXP i.O., scheint ja freeware zu sein und auch für mein Windows 7?
Seitenanfang Seitenende
22.04.2014, 21:45
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#32

Zitat

Also wenn ich das richtig lese, dann muss ich mit einem ISOBrenner die heruntergeladene Image-Datei auf eine CD brennen.
Es gibt keinen speziellen ISO Brenner - bei dem umgangssprachlich genannten ISO Format handelt es sich korrekterweise um ISO9660 welches das Standard Dateisystem für Daten CDs (sowie immernoch z.T. DVDs) ist.
Somit kann jegliches CD-Brenner Programm die image Datei auf einen leeren CD Rohling brennen.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
22.04.2014, 22:05
Member

Themenstarter

Beiträge: 126
#33 ach so, dann guck ich mal bei meinem nero express programm, was schon gekauft und installiert ist, ob es da dann eben auch die Option gibt, ein Iso-format zu brennen
Seitenanfang Seitenende
22.04.2014, 23:11
Member

Beiträge: 896
#34 Hallo

Wie gesagt, du mußt das Image nur las Image, ISO brennen, auf gar keine Fall als Datei, dann ist die CD nicht bootbar.

Es gibt aber für ein sehr gutes Programm um images zu brennen und zu estellen soweit ich weiss imagburn.

Nach dem brennen von der CD booten, Anleitungen zu clonezilla gibt es im Netz.
__________
Mfg
schwedenmann
Dieser Beitrag wurde am 23.04.2014 um 08:00 Uhr von schwedenmann editiert.
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 15:48
Member

Themenstarter

Beiträge: 126
#35 Jetzt bin ich doch etwas irritiert. Spricht denn tatsächlich was gegen CDBurnerXP zum brennen der Bootcd?

Bei meinem neroExpress steht, "Brennen SIe eine Disk von einem Image, das Sie voher auf Festplatte aufgenommen haben". Da irritiert mich der Teil hinter dem Komma.

Oder ich nehme imagburn, der soll alle Imagedateien unterstützen. Ist das dann besser als CDBurnerXP?
Hier irritiert mich , dass es als Adware statt freeware deklariert ist, was auch immer das bedeutet.
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 16:18
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#36

Zitat

Bei meinem neroExpress steht, "Brennen SIe eine Disk von einem Image, das Sie voher auf Festplatte aufgenommen haben". Da irritiert mich der Teil hinter dem Komma.
Wieso Deutsch nicht so dein Fall? Na gut nach dem Komma wird das mit 2x s geschrieben. ;)
Ansonsten ist es ja genau das was du tuen willst, für mich ist Lokalisierung und nicht technisch-korrekte Bezeichnungen aber auch immer sehr irritierend.
Am besten ist sowieso Englisch (für IT).
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 17:22
Member

Themenstarter

Beiträge: 126
#37 Äh, ich hoffe, ich höre Ironie, es steht da tatsächlich "dass" , also mit 2 s, was ja nun rückbezüglich total falsch ist.
Das hatte ich verbessert, weil es mich stört. ABer Scherz beiseite, mich irritierte der Inhalt nach dem Komma, nicht die Rechtschreibung. Denn ich fand nicht, dass ich vorher was auf eine FEstplatte aufgenommen habe. Vermutlich meinen die einfach mein System, was drauf ist, bei mir auf C:

Also Fakt ist, ich habe nero express genommen, um die BootCD zu erstellen.
Nachdem ich zweimal die "Gebrauchsanweisung von clonezilla" durchgehen musste, ich im 1. Anlauf nicht die richtigen Festplatten sortiert hatte, läuft nun
das Klonen von C: auf die externe Festplatte. Bin gespannt, wie lang es so dauert.....
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 17:56
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#38

Zitat

Äh, ich hoffe, ich höre Ironie, es steht da tatsächlich "dass" , also mit 2 s, was ja nun rückbezüglich total falsch ist.
Leider nein, erst war das mit dem scharfen S (ß) - später hat man das dann in doppel s geändert.
Habe ich so in der Schule gelernt.
Ich finde nur das diese andauernde Veränderung der Rechtschreibung totaler Blödsinn ist, genau wie es Blödsinn ist ein Stil Wort oder Firmenname (Google, er googlet, wir googlen, es googelt ...) in den Duden aufzunehmen.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 18:15
Member

Themenstarter

Beiträge: 126
#39 Da verstehen wir uns wohl falsch, aber ist ja auch kein Rechtsschreibforum:-).
"WEnn es das Image ist, das dies und jenes tut" ....dann mit einem s, nennt sich rückbezügliches Fürwort=Relativpronomen, wenn es sich auf das Image bezieht.
"WEnn ....., dass ich das besser tun kann" .... dann ist es mit früher ß, heute ss, wenn es als Konjunktion genutzt ist. Bei Interesse siehe: http://www.das-dass.de/ , zweiter Kasten, grammatische Unterscheidung.

Zum Eigentlichen:
Backup ist durch. Nun habe ich ne prima externe Festplatte und ne BootCD.
WAs wäre denn, wenn ich meinen PC nun zu diesem Backup zurücksetzen wollte, also dahin Wiederherstellen wollte. Wie tue ich das? Müsste man zunächst C: formatieren, dann die BootCD einlegen und an bestimmter Stelle statt savedisk dann restroredisk wählen? Oder spart man sich das Formatieren. Oder braucht man die CD gar nicht, sondern schließt nur die FEstplatte an und geht über das Wiederherstellungsprogramm von Windows 7 mit Verweis auf die Festplatte?
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 18:21
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#40 ja, merkwürden mit dem doppelten s

Zur Sicherung: warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?

http://www.heisig-it.de/windows7/w7_systemimage.htm

T S
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 18:40
Member

Themenstarter

Beiträge: 126
#41 Hallo,
ja deine Version habe ich heute mit dem Komplizierteren gerade überspielt, weil ich mit der Windowssicherung nicht glücklich war. Ich hatte von dort schon mal wiederherstellen wollen und das ging dann nicht, vermutlich aufgrund des Antivirenprogramms.
Und da fragte ich nach ner professionelleren Variante, die mir u.a. mit z.B. clonezilla empfohlen wurde (s. weiter oben)
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 18:59
Member

Themenstarter

Beiträge: 126
#42 http://blog.botfrei.de/2012/06/clonezilla-live-backup-und-restore-von-festplatten/

Hier steht nichts von Formatieren. Man bootet mit der CD und wählt dann also restoredisk.
Ich bin mir nicht ganz sicher, wann man welche Festplatte eingibt, ist ja wichtig!

"8.) Im nächsten Schritt können Sie auswählen an welcher Stelle die Sicherung abgelegt ist. ",
das sollte wohl meine externe Festplatte sein, von der aus ich wiederherstellen will?

"14.) Jetzt wählen Sie die zu sichernde Festplatte aus.",
das wird dann wohl mein PC sein, also Festplatte C: (die dort anders genannt ist)?

ICh wundere mich nur über das "zu sichernde". Die wird ja gerade neu überschrieben, wiederhergestellt und
nicht gesichert, klingt verwirrend.
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 19:22
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#43 @TurnRStereO

Kann man das dann auf eine andere Festplatte oder auf ein entferntes Medium befördern?
Optische Medien sind ja eher nicht geeignet für ein Backup.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 19:37
Member

Themenstarter

Beiträge: 126
#44 Optisches Medium??? Was ist das? Was ist nicht gut für ein Backup?

Also ich habe das Backup auf einer andere Festplatte , eine externe getan, die ich mit einem USB-Stick angeschlossen habe, die nur für dieses Backup zur Verfügung steht.
Beim Backup kann man dann wählen, dass man dorthin das Backup/die Sicherung ziehen will.
Und man wählt kurz danach, was man gesichert haben will. Das war meine interne FEstplatte des PCs,
die C:, die aber anders im Clone...programm heißt, (WDC..... oder so ähnlich)

Ich bin mir nur über das Wiederherstellungprogramm unsicher, was mit "zu sichernde Festplatte" gemeint ist.
Denn beim Wiederherstellen, sichere ich ja keine. Ich habe eine extern, wo die Sicherung liegt, die ich auf die C:bringen will. Und die C als "zu sichernde" Platte zu bezeichnen, verwirrt, finde ich.
Vielleicht meinen die, ich sichere sie, indem ich sie mit den Backupdaten wiederherstelle, hoffe ich.
Seitenanfang Seitenende
23.04.2014, 19:38
Member

Themenstarter

Beiträge: 126
#45 ES geht mir um den zukünftigen Schritt beim Wiederherstellen, wenn es soweit wäre.

(Das Sichern, erstellen des BAckups ist erfolgreich durch)
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: