Bluescreen Daten Retten!! Wichtig...

#0
17.09.2013, 14:35
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Seit heute morgen oeffnt sich unser Laptop zwar doch aber
Nach ungf. 5 Minuten kommt ein Bluescreen Of Death.
Ich muss es hinkriegen die Daten zu retten!
Seitenanfang Seitenende
17.09.2013, 19:01
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2 Joar, dann viel Spaß dabei!
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
17.09.2013, 19:39
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#3 Datenrettung rockt, da hat man in der Tat Spaß - noch viel besser man läßt es gar nicht soweit erst kommen ergo Prävention.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
17.09.2013, 20:21
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#4 Festplatte raus, per Adapter an einen anderen Rechner anschließen und Daten kopieren.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
27.09.2013, 17:33
Member

Beiträge: 34
#5

Zitat

Festplatte raus, per Adapter an einen anderen Rechner anschließen und Daten kopieren.
Das ist der einzige Weg, den du im Moment hast, vermute ich.

Wenn die Daten verloren sein sollten oder die Festplatte nicht ordnungsgemäß erkannt wird, gibt es darüber hinaus einige gute Linux Live Disks, die dort exzellente Arbeit leisten.
__________
https://einbruchsicherung-info.de
Seitenanfang Seitenende
27.09.2013, 21:30
Member

Beiträge: 896
#6 Hallo

Zitat

gibt es darüber hinaus einige gute Linux Live Disks, die dort exzellente Arbeit leisten.
Nicht ganz korrekt, es handelt sich ja nur um bestimmte Programme (z.B. ddrescue, dd, usw)


folgende linuxe sollten diese an Board haben: systemrescuecd, grml, finnix, backtrack ist nur ein Ausschnitt.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
01.10.2013, 21:03
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#7

Zitat

...gibt es darüber hinaus einige gute Linux Live Disks, die dort exzellente Arbeit leisten.
Immer muss der arme Linux Kernel dran glauben nur weil Windows nix taugt. ;)
Aber naja sofern man kein 1:1 copy brauch und das Medium noch intakt ist eignet sich zum clonen ntfs-3g utilities, die sind sogar ziemlig gut.

Eigentlich handelt es sich auch nicht um "Linux Programme" sondern um GNU/FSF Programme wenn man mal ganz genau sein will. ;)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende