Haus mit 6 Raumen ans Netzwerk anschlisen und für Einliegerwohnung WLAN

#0
02.03.2012, 23:38
...neu hier

Beiträge: 5
#1 Hallo Leute,

möchte mein Haus ans netzwerk anschliesen, 6 LAN Anschlüsse und guten WLAN für einliegerwohnung.

Der Anschluss ist im Keller an dem die ISDN-Anlage angeschlossen ist. Da sitzt auch der verteiler oder switch mit 8 Ausgängen von denen 6 für jeweils ein Zimmer verkabelt sind. Momentan ist nur ein Ausgang mit DSL-Dose verkabelt ist, mit der Zimmer im Dachgeschoss wo mein WLAN-Router Speedport W700V angeslossen ist und an dem der Pc. Warum nicht direkt im Keller, weil da habe ich schwachen WLAN Signal für die Einligerwohnung. Und der Speedpert hat nur vier LAN Ausgänge. Wie schliese ich die restlichen zwei Zimmer an und was brauche ich noch für verstärkten WLAN.
Werde mich sehr freuen auf eure vorschläge.
Danke
Seitenanfang Seitenende
05.03.2012, 07:53
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#2 Ist jemand da der mir helfen kann
Seitenanfang Seitenende
05.03.2012, 14:51
Member

Beiträge: 894
#3 Hallo

Zitat

Wie schliese ich die restlichen zwei Zimmer an und was brauche ich noch für verstärkten WLAN.
Die Zimmer würde ich per LAN anschließen, wlan find ich nicht so der Hammer, außerdem ist LAN inho sicherer als wlan.

Zwecks Signalverstärkung würde ich einen wlan-Repeater nehmen, oder eine wlan-Router, der diese Funktion beherrscht., dann aber einen Repeater, vom selben Hersteller, wie dein wlan-Router, sonst kann es ev. zu Problemen kommen, muß nicht, hört man aber immer wieder.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
06.03.2012, 05:18
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#4 Hallo schwedenmann,
die frage ist eigentlich anders gemeint.
Ich muss 6 zimmer anschliesen und der wlan-router hat nur 4ausgaenge, was brauche ich um die leitung zu teilen das ich auch die anderen 2 von 6 anschliesen kann.

MfG kd333
Seitenanfang Seitenende
06.03.2012, 14:34
Member

Beiträge: 894
#5 Hallo

Zitat

Ich muss 6 zimmer anschliesen und der wlan-router hat nur 4ausgaenge,
Davon ist 1 bestimmt als uplink-Port zu gebaruchen, sprioch, du schleißt einfach einen weiteren 5-Port-Switsch an den Router, dann hast du im Endeffekt einen 9-Port-switsch, an den du die Endgeräte hängen kannst.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
06.03.2012, 17:17
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#6 Etwa so.
3 zimmer von wlan-router, den 5-port-switsh an wlan-router und und von dem 3 zimmer. und in den zimmern die an switsh angeschlossen sind kann ich gleichzeitig ins internet.

Anhang: plan.jpg
Seitenanfang Seitenende
06.03.2012, 17:23
Member

Beiträge: 894
#7 Hallo

Ja so hatte ich das gedacht, einzig, wenn du alle PC in deinem Haus in ein lokales LAN einbinden willst (Datenaustausch, etc) könnte es eng werden, wenn der Router nur einen 100MB-Switsch und keinen Gigabit-Switch hat, fürs Internet ist das aber egal.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
06.03.2012, 18:58
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#8 Ok.
was ich noch vor habe das ich den Sat-receiver ans internet anschliessen will. Das wird auch funktieonieren.

MfG
kd333
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: