Einbau von X4 965

#0
13.01.2011, 01:15
Member

Beiträge: 131
#1 moin,

ich sitz hier grad und schraub mir das erste mal nen rechner zusammen. bei der cpu bin ich jetzt am grübeln. der mitgelieferte kühler lässt sich nicht verriegeln. er sitzt richtig rum drauf, laut der anleitung, aber es scheinen 1 oder 2 mm zu fehlen, um die metallschlaufe über die plastikverankerung auf dem board zu ziehen. ich soll da doch jetzt sicher nicht drücken, bis es passt, oder?

hat jemand erfahrung damit?

es ist ein ASROCK 870 Extreme 3 mainboard.

außerdem sind auf der rückseite der mainboard-slotblende solche abstehenden blechnasen. jeweils dort, wo ein anschluß hinkommt. diese blechnasen sind so gebogen, dass sie die jeweiligen anschlüse am board berühren. soll das so sein? dachte das board darf weiter keine berührung mit dem gehäuse haben.

hat jemand einen rat zu so später (äh,..früher..) stunde?

lg

edit: okay. erledigt. dem bastard hab ichs gezeigt. hoffentlich nix kaputt...;)
Dieser Beitrag wurde am 13.01.2011 um 02:19 Uhr von konfusius editiert.
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 02:20
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5288
#2

Zitat

soll das so sein? dachte das board darf weiter keine berührung mit dem gehäuse haben.
Kommt drauf an welcher Teil, natürlich darf das Mainboard eine gewisse Berührung haben solang nicht die Leiterbahnen überbrückt werden. 11

Ja das soll so, die werden nach oben gebogen so das die, den oberen Teil des Anschlußes berühren.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 05:15
Member

Themenstarter

Beiträge: 131
#3 alles klar, vielen dank. dann werd ich mal einschalten.

...

okay. wenigstens schonmal nix explodiert. allerdings hör ich auch kein piepen vom bios.
bin nicht sicher, ob ich HD Audio richtig angschlossen habe, an dem kabel waren zwei stecker, einer mit "HD AUDIO" und einer mit "ASC `97". und ASC `)/ ist quasi übrig geblieben. keine ahnung, woran mit dem ding. in reichweite des steckers gibts jedenfalls nicht.

ist das auch okay? kann leider nicht mehr sagen, da ich noch keinen passenden monitor anschließen konnte. jetzt gibts ja DVI-D statt VGA. welch schöne überraschung so spät am morgen. ..grummel
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 11:04
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5288
#4 Da wird auch nichts explodieren, kein Piep ist nicht so gut - bei manchen BIOS kann der Signalton aber auch relativ spät kommen,
besorg dir erstmal nen TFT. ^^
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 15:17
Member

Themenstarter

Beiträge: 131
#5 TFT ist vorhanden. adapter von dvi auf vga auch. allerdings: no video input....

mist. da der monitor an meinem alten rechner keine probleme macht: graka defekt, oder was gibts noch für möglichkeiten?

die pieptöne vom bios fehlen, weil ich den speaker noch nicht dran habe. ;)
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 16:48
Member

Themenstarter

Beiträge: 131
#6 okay. speaker (3pin stecker) ist auf dem board angeschlossen. trotzdem keine pieptöne vom bios.

auch ein videosignal bekomme ich nicht. hab schon RAM umgesteckt und auch mit nur einem riegel probiert. nix.

die graka ist an strom angeschlossen (MSI Hawk GTX460 - 2 sechs-pin stecker, die jeder für sich in zwei (!?) netzteilanschlüsse münden. ich hab alle vier angeschlossen. ein rotes lämpchen an der graka leuchtet, die propeller rotieren.

mehr kann ich nicht sagen. was kann man noch probieren? cmos reset hab ich auch schon gemacht.
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 16:54
Member

Beiträge: 895
#7 Hallo

Hast du eine boxed Kühlker ?
Wenn ja, die gehn drauf wie Butter, ist absolut einfach, jedenfalls verglcihen mit der Lüfetrmontage auf alten Mb für Athom und Duron.

Nimm den HD-Audiostecker des gehäuses und den entsprechen HDAudi-Buc hse auf dem MB (polung siehe Handbuch).

Drehen sich denn die Lüfter (NT + CPU-Lüfter?), wenn ja, ist die Zusatzstromversorgung für die CPu (P4-stecker) auf dem MB angeschlossen, ist die Graka mit , falls vorhanden, PCI-E-Stromverdorgung, versorgt?
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 17:05
Member

Themenstarter

Beiträge: 131
#8 also cpu und nt haben auf jeden fall strom. die graka ist eingesteckt und die die PCIe Stromversorgung ist ebenfalls dran, hoffe ich: muss ich die wirklich mit 4 steckern vom NT verbinden? zwei sechs pin stecker (die PCIe) wurden mitgeliefert. jeder stecker hat zwei eingänge für strom, also einmal anschluß an der karte - zwei mal an NT.

ansonsten kein plan, was man hier noch anschließen sollte. ist eigentlich alles dran. aber ich habe kein video signal, wie gesagt.
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 17:12
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5288
#9 Oje die Amateure, warum machsten das eigentlich? o.o
Wenn das Board ein µATX ist und onboard Chip hat könntest erstmal den benutzen, ansonsten Grafikkarte raus, RAM raus - es müssen Töne kommen, kommen die nicht ist das Zeug tot.

Edit:
Außer Tot kann nur noch sein das CPU vom Board nicht unterstüzt wird (ist aber unwahrscheinlich...), dass sollte sich mal lieber jemand anschauen der vom Fach ist.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 17:15
Member

Themenstarter

Beiträge: 131
#10 irgendwann waren alle mal amateure...

das board ist ein ATX und hat leider keine onboard gpu. sonst wüsste ich ja wenigstens, ob das board okay ist.

und töne kommen hier garnicht. also? board wieder zurückschicken?! yippie.
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 17:20
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5288
#11

Zitat

irgendwann waren alle mal amateure...
Klar so kann man das auch sehen, hoffentlich geht dir nicht die Garantie flöten,
die meisten Anschlüße am Board unterscheiden +/- übrigens... ;)
Ob das Board das Problem ist weiß ich natürlich von hier aus net...
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 17:25
Member

Themenstarter

Beiträge: 131
#12 es ist ein asrock 870 extreme drei. in einer ecke (beim power und reset knopf) ist eine art zweistellige digital anzeige - "Dr. Debug". allerdings ist die nicht aktiv. ist das ein hinweis auf irgendwas?

die anschlüsse hab ich sonst alle richtig gemacht.lediglich beim onboard speaker hab ich zweimal umgesteckt. da war mir nicht klar, wie rum das ding reinkommt. alles andere ist nach vorschrift ganz vorsichtig angebaut worden.
Dieser Beitrag wurde am 13.01.2011 um 17:32 Uhr von konfusius editiert.
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 17:38
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5288
#13

Zitat

die anschlüsse hab ich sonst alle richtig gemacht.lediglich beim onboard speaker hab ich zweimal umgesteckt. da war mir nicht klar, wie rum das ding reinkommt. alles andere ist nach vorschrift ganz vorsichtig angebaut worden.
Alle Anschlüsse (außer explizit anders ausgewiesen) kommen mit der 1 nach links (1 = +), natürlich davon nicht betroffen sind reine Kontakter die nur zum brücken sind.

Zitat

asrock 870 extreme drei.
Beim nächsten mal Asus... ;)

Zitat

in einer ecke (beim power und reset knopf) ist eine art zweistellige digital anzeige - "Dr. Debug". allerdings ist die nicht aktiv. ist das ein hinweis auf irgendwas?
Entnimmst du bitte deinen Boardhandbuch, aber eigentlich sind diese Debuganzeigen nur dann aktiv wenn das Mainboard dann auch läuft (um fest zu stellen in welchem Zustand es sich befindet).
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 18:16
Member

Beiträge: 895
#14 Hallo

Kontrolliere nochmals RAM, CPU (ist doch hoffentlich richtig drin udn Kühler korekt montiert?), Graka auf korrekten Sitz, besonders die Graka muß richtig drin sitzen, bitte genau untersuchen (meist sitzen die Grakas zum Slotblech hin nicht 100% korrekt drin)

PCI-E-stromanschluß auf Graka ?
p4 Stecker gesteckt?

Wenn das alles korekt miontiert ist müßte der PC booten und PST anzeigen, auch wenn die CPU im Bios nciht korrekt erkannt wird, POST müßte auf alle Fälle kommen.

dreht sich den der Grakalüfter ?

Ich fürchte eher die CPU incl. Lüfter ist nicht korrekt montiert.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
13.01.2011, 18:24
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5288
#15

Zitat

Ich fürchte eher die CPU incl. Lüfter ist nicht korrekt montiert.
Das denke ich auch, insbesondere da konfusius diesbezüglich ja so seine Probleme hatte.
Eventuell ein Pin verbogen und dann reingesetzt (ja das geht) somit hat die CPU keinen Kontakt mehr...
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: