weitere Website Reputation & Verbraucherschutz Bewertungen auf » Webutation.net.

Betrug - Reale Adresse per Mail ausfindig machen!?

#0
05.06.2009, 15:25
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo zusammen!

Ich bin bei einem Kauf eines iPhones über die Anzeigenplatform Quoka.de an einen Betrüger geraten - Geld ist überwiesen und das Telefon kommt nicht!
Da wir den Kauf über ebay und Paypal abgewickelt haben, sollte ich mein Geld zwar zurückbekommen, jedoch reicht mir das nicht!

Den Täter möchte gerne bei der Polizei anzeigen. Nun habe ich natürlich einen falschen Namen und eine falsche Handynummer. Einzig die Ip-Adresse aus dem Mail-Header könnte mir vielleicht helfen, demjenigen auf die Spur zu kommen!

Da ich mich mit dem Thema aber wenig auskenne bitte ich um eure Hilfe:

Zitat

Return-Path: <power-leistungen@live.de>
X-Original-To: ICHSELBST
Received: from mail-in-13.arcor-online.net (mail-in-13.arcor-online.net [151.189.21.53])
by mail-in-20-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 5FD49107E0F
for <ICHSELBST>Wed, 3 Jun 2009 21:02:06 +0200 (CEST)
Received: from blu0-omc4-s32.blu0.hotmail.com (blu0-omc4-s32.blu0.hotmail.com [65.55.111.171])
by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTP id 327292BAF93
for <ICHSELBST>; Wed, 3 Jun 2009 21:02:04 +0200 (CEST)
X-DKIM: Sendmail DKIM Filter v2.8.2 mx.arcor.de 327292BAF93
Received: from BLU142-W8 ([65.55.111.136]) by blu0-omc4-s32.blu0.hotmail.com with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.3959);
Wed, 3 Jun 2009 12:02:04 -0700
Message-ID: <BLU142-W80461EA28C1ACA1E649BB814A0@phx.gbl>
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="_59f9ac40-c1c1-4246-a324-12e281167ccd_"
X-Originating-IP: [77.137.90.214]
From: Gerhard Krug <power-leistungen@live.de>
To: <ICHSELBST>
Subject: RE: Aw: RE: Anfrage eines Kunden zu Ihrer Anzeige: Original Apple
iPhone 3G 16GB...
Date: Wed, 3 Jun 2009 21:02:04 +0200
Importance: Normal
In-Reply-To: <21818997.1244054742348.JavaMail.ngmail@webmail08.arcor-online.net>
References: <21818997.1244054742348.JavaMail.ngmail@webmail08.arcor-online.net>
MIME-Version: 1.0
X-OriginalArrivalTime: 03 Jun 2009 19:02:04.0209 (UTC) FILETIME=[C8778210:01C9E47D]
X-Virus-Scanned: clamav-milter 0.95.1 at mail-in-13
X-Virus-Status: Clean
X-DCC-ARCOR-Metrics: mail-in-20-z2 1241; Body=1 Fuz1=1 Fuz2=1
X-Arcor-Antispam: SPF_PASS IN_REPLY_TO
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: -4 Sensitivity: 16
Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!
Seitenanfang Seitenende
05.06.2009, 15:42
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#2 Ich sehe da nur 2 IPs.
Einmal Arcor und einmal Hotmail. (oder Live oder MSN wie auch immer)
Zu der Hotmail wirst du wohl keine Auskunft bekommen von MSN, denke mal das ist ein Fall für die Behörden, die du ja eh einschalten willst.

TS
Seitenanfang Seitenende
05.06.2009, 15:44
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#3 Nützt die X-Originating-IP etwas?
Dahinter steht wohl eine Freenet Adresse...
Seitenanfang Seitenende
05.06.2009, 15:47
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#4 Ah AUgen auf im Verkehr.
Ja richtig. Freenet.
Also jemand der seine Hotmailaddy über einen Freenet-Zugang verschickt.

Ja hilft alles nix weiter.
Lass die Jungs in grün/blau wie auch immer ihren Job machen, dafür zahlen wir doch Steuern
:-)

TS
Seitenanfang Seitenende
10.07.2009, 19:48
...neu hier

Beiträge: 4
#5 ich habmal eine frage darf ein ikasso büro meine ip verfolgen?? sind ja keine behörden die vom bund kommen sprich polizei,LKA,BKA ordnungs amt
Seitenanfang Seitenende
10.07.2009, 23:29
Member

Beiträge: 177
#6

Zitat

darf ein ikasso büro meine ip verfolgen
die können damit erstmal garnix anfangen und somit auch (selber) nichts verfolgen
__________
http://saferload.com
http://safer-tv.com
Seitenanfang Seitenende
11.07.2009, 08:01
...neu hier

Beiträge: 4
#7

Zitat

pure postete

Zitat

darf ein ikasso büro meine ip verfolgen
die können damit erstmal garnix anfangen und somit auch (selber) nichts verfolgen
wer darf die den verfolgen ? also wird das ikasso büro nicht bei mir vor der haus tür stehen
Seitenanfang Seitenende
11.07.2009, 14:42
Member

Beiträge: 177
#8 Nein, sofern Du deinen Namen und die Adresse nicht angegeben hast, wird das Inkassobüro nicht vor deiner Tür stehen.

Das schützt Dich jedoch nicht vor einer eventuellen Verfolgung, soltest Du zum Beispiel etwas unter falschem Namen gekauft haben, kann der Geschädigte (bzw. jedermann) Anzeige wegen Betruges stellen, woraufhin deine IP u. U. von den Behörden rückverfolgt werden kann.

Worum handelt es sich denn in deinem Fall?

P.S.: Bevor Geschrei von anderer Seite losgeht: das ist jetzt eine abolut vereinfachte Darstellung...;-)
__________
http://saferload.com
http://safer-tv.com
Seitenanfang Seitenende
22.07.2009, 09:52
Member

Beiträge: 209
#9

Zitat

pure postete
Nein, sofern Du deinen Namen und die Adresse nicht angegeben hast, wird das Inkassobüro nicht vor deiner Tür stehen.

Das schützt Dich jedoch nicht vor einer eventuellen Verfolgung, soltest Du zum Beispiel etwas unter falschem Namen gekauft haben, kann der Geschädigte (bzw. jedermann) Anzeige wegen Betruges stellen, woraufhin deine IP u. U. von den Behörden rückverfolgt werden kann.

Worum handelt es sich denn in deinem Fall?

P.S.: Bevor Geschrei von anderer Seite losgeht: das ist jetzt eine abolut vereinfachte Darstellung...;-)
Die Behörden werden es aber nur in schwereren Fällen verfolgen.
Es gab neulich den Fall mit der unseriösen SMS Abzocke. esimsen.com
Da wurden die Fälle nicht weiterverfolgt:
http://forum.jugendnetz.de/showthread.php?t=1377
Seitenanfang Seitenende
10.03.2010, 18:43
...neu hier

Beiträge: 4
#10 es geht um ne internet seite die ich wohl in anspruch genommen haben soll und wofür ich zahlen soll ich war mal danach drauf als sie mir ne mail geschickt haben da kann doch jedes klein kind irgend ne i-net adresse rein schreiben und die leute müssen darfür zahlen
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: