weitere Website Reputation & Verbraucherschutz Bewertungen auf » Webutation.net.

Internetbetrug: hab Geld Per Western Union überwiesen

#0
06.05.2009, 18:51
...neu hier

Beiträge: 3
#1 Hey ich hoff mir kann jemand weiter Helfen,
Ich habe übers Internet ein Autogekauft, habe eine Anzahlung geleistet und es hätte letzten Montag verschifft werden sollen, was aber bis nicht der Fall war. Nun habe ich den Verkäufer immer wieder via Email kontaktiert, jedoch erfolgslos.
Ich habe seine Email Adresse und eine Anschrift, die ich benutzt habe um die erste Anzahlung via West Union Transfer zu erledigen. Die Adresse ist aus London, aber ich habe unter dieser Adresse sein Name nicht gefunden. Ich weiss nur das man bei West Union Transfer, wenn man das Geld abholen möchte einen gültigen Ausweis vorweisen muss. Da ich aber in England nichts über diesen Namen herausgefunden habe glaube ich nun das dieser Verkäufer an einem anderen Ort wohnt.
Kann ich herausfinden von wo aus er sein Email konto betreibt? Kann man so etwas zurückverfolgen? Muss doch irgendwie möglich sein.?!?!????
bitte nur Antworten wenn Ihr mir auch wirklich ein Rat habt, das ich Betrogen wurde und das es sehr doof von mir war weiß ich auch...
gruß Jasmin
Dieser Beitrag wurde am 06.05.2009 um 19:30 Uhr von jasch89 editiert.
Seitenanfang Seitenende
06.05.2009, 19:26
Moderator

Beiträge: 7795
#2 Man hat dich ganz einfach abgezockt. Das einzige, was du machen kannst, ist das Geld abzuschreiben und es als Lehrgeld zu verbuchen. ;)

Nimm es mir bitte nicht uebel, aber mich wundert, das man auf sowas immer noch reinfallen kann.....
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
06.05.2009, 19:34
Member

Beiträge: 177
#3

Zitat

Nimm es mir bitte nicht uebel, aber mich wundert, das man auf sowas immer noch reinfallen kann.....
sonst würde diese Abzocke nicht immernoch so oft betrieben.

Jasmin, ich muss Raman recht geben, ofenkundig bist Du auf einen der ältesten Tricks reingefallen "Auto ist linkslenker, ich kann nicht gebrauchen hier, entschuldigen Sie schlechte Deutsch" diesen oder ähnliche Sätze wirst Du wohl auch gehört haben. Da der Traumwagen jedoch soooo billig gewesen ist, war dir das egal und Du hast zugeschlagen. Geld auf irgendeine Pseudo-treuhand-seite überwiesen und mittlerweile schon lange in Rumänien abgezapft.

Das wars
__________
http://saferload.com
http://safer-tv.com
Seitenanfang Seitenende
09.06.2009, 10:04
...neu hier

Beiträge: 1
#4 Hallo,

mir wäre fast was ähnliches passiert...
Auch London, auch Western Union...

Ich wollte meinen Gleitschirm verkaufen.
Der schickt mir einen Cheque von 4000 euros statt 750 euros und sagt mir:
- ich soll die Differenz einem Man weiter überweisen, der einen Jet Ski kaufen wird, bevor er zurück nach London fährt... Der Käufer heisst Kevin Walker, oder existiert gar nicht ...

Also Betrug von 4000 statt 750 euros.
Schön versucht ...

Bye
BRUNO
Seitenanfang Seitenende
01.07.2009, 00:59
...neu hier

Beiträge: 1
#5 Hallo,

mir ist auch so was ähnliches schon pasiert
Auch London, auch Western Union...

Ich habe günstige lautsprecher bei markt.de gesehen,und habe den verkaufer
gemailt.kurz danach habe ich mail bekommen das die lautsprecher noch zu haben sind für 780eur.wir haben uns nur über mails unterhaltet was ,wie und wo,was für mich sehr glaubhaft war das er die lautsprecher durch eine spedition versenden wolte so das ich auch das geld nicht an verkaufer schicken sollte sondern an die spedition,das sollte nur 5 tage dauern.
Die spedition hat mir auch ein sogenante tracking numer geschikt mit den ich die sendung über internet verfolgen kann ,alles reguler wen man die seite von der spedition anklickt und den tracking numer eingibt erscheinen die datten von verkaufer und empfanger alles richtig.
nur bis heute habe ich keine lautsprecher bekommen.ich habe mehrmals den verkaufer und die spedition per email angeschrieben,nun keine antwort.
Ich habe heute eine anzeige bei die Polizei in Aachen erstatet.
Die Polizei meinte das hinter den verkaufer und die spedition eine der selber person stehet und das gegen die leute keine schance ist.
wie kann ich mein fall im net veröfentlichen so das keine andere erliche menchen wie mich auf sowas reinfallen?
ich bin zu den betrug da hinter gekommen als ich heute durch zufall bei ebay
reingeschaut habe,wieder die selbe lautsprecher sogar die punkt gleiche bilder
die ich von den verkaufer per email bekommen habe.
der typ heist DAVID MILLER und die spedition SCHMITH&CO .

danke.
Dieser Beitrag wurde am 01.07.2009 um 01:12 Uhr von guka2151972 editiert.
Seitenanfang Seitenende
02.07.2009, 01:30
Member

Beiträge: 177
#6 die Namen werden relativ egal sein, werden eh immer schön angepasst.
Du hast den Fall doch gerade schon publik gemacht.

Das ganze ist übrigens unter "Scam" bekannt ;-)
__________
http://saferload.com
http://safer-tv.com
Dieser Beitrag wurde am 03.07.2009 um 18:52 Uhr von pure editiert.
Seitenanfang Seitenende
03.11.2009, 12:42
...neu hier

Beiträge: 1
#7 gleiches bei mir

mountainbike bei mark.de gesehen.
käufer ist nach london gezogen.hat aber einen treuhandservice gefunden und schickt es mir portofrei. ich habe eine email vom treuhandservice ELIAS LTD bekommen und konnte das geld aus sicherheitsgründen nur per WESTERN UNION an james perring in london überweisen. tracking nummer habe ich auch bekommen.
einen tag später gab es die domain der ELIAS LTD nicht mehr. und das rad ist auch nicht gekommen.
410euro weg :-(
Seitenanfang Seitenende
11.11.2009, 02:27
Member
Avatar craps

Beiträge: 28
#8 des einzige was du versuche kannst ist über amazon/ebay sein account suchen und die adresse dann zu prüfen - aber wahrscheinlich ist die auch falsch..

tut mir leid für euch leute..
jedenfalls weiß ich dass ich kein zeug mehr im wert von über 50€ im i-net bestell^^
__________
Dream as if you live forever, live as if you die today.
Seitenanfang Seitenende
20.11.2009, 17:34
...neu hier

Beiträge: 1
#9 Ihr Lieben,
mir wäre es fast auch passiert. Ein US-Bürger, verwitwet mit Sohn, der angeblich aus Michigan/Kalamazoo kommt und Ingenieur für Brücken- und Strassenbau sein sollte. Irgendwann meinte er, dass er einen Auftrag in Ghana gewonnen hätte. Er flog mit seinem Sohn zusammen nach China um Ware zu kaufen, wieder zurück und dann nach GHana. Angeblich wollte er danach nach DE kommen. Er zwang mir förmlich die Flugdaten auf, da wurde ich auch stutzig. Dort angekommen, nach drei Tagen jammerte er mir vor, er hätte zu wenig Geld mit um seine Ware aus dem Zoll zu holen. Anstatt 7000 EUR nur 6000 mit, ich sollte ihm 1000 EUR leihen. Da ich Export-Fachkauffrau bin, habe ich mehrere Möglichkeiten aufgezeigt....die wollte er alle nicht...er wollte Kohle.....Den Mann habe ich bei Meetic kennengelernt unter den Namen Serious, später Michael Peterson, der Sohn soll angeblich Kelvin heissen. Na ja, was davon stimmt weiss ich nicht....Schade, vier Wochen abends bis nachts gechattet mit einem eiskalten Betrüger. Aber man lernt immer dazu. Also bitte Achtung mit den freundlichen US-Bürgern....
LG

Seitenanfang Seitenende
27.01.2010, 15:09
...neu hier

Beiträge: 1
#10 Hallo, haben Sie das Auto oder Geld bekommen und mit welche Firma sollte es verschifft werden?
Seitenanfang Seitenende
28.01.2010, 08:45
Member

Beiträge: 27
#11

Zitat

rsonline postete
gleiches bei mir

mountainbike bei mark.de gesehen.
käufer ist nach london gezogen.hat aber einen treuhandservice gefunden und schickt es mir portofrei. ich habe eine email vom treuhandservice ELIAS LTD bekommen und konnte das geld aus sicherheitsgründen nur per WESTERN UNION an james perring in london überweisen. tracking nummer habe ich auch bekommen.
einen tag später gab es die domain der ELIAS LTD nicht mehr. und das rad ist auch nicht gekommen.
410euro weg :-(
ich musste gerade herzlich lachen, wenn ich ehrlich bin, 20 sekunden googeln und man hätte wissen können was LTD heist und warum das in England immer zur absoluten vorsicht mahnt (Eigentlich nicht bloss dort, nur isses dort am schlimmsten).

Also Leute, erst nachprüfen ob alles in Ordnung ist dann was überweisen und wenn man weiss das ne Firma ne minimal Haftung von 1 Pfund aufweisen darf und sich in England vor deutschen Recht "versteckt" muss man wirklich äußerst kritisch beurteilen ob es sich lohnt dort Geld hin zu überweisen.
Seitenanfang Seitenende
22.12.2010, 08:45
...neu hier

Beiträge: 1
#12 Ich hätte auch beinahe Geld bei der Western Union eingezahlt.
Die Bankangestellte hat mich gewarnt, ich soll kein Geld einzahlen.
Bei mir war es ein Amateurfunkgerät Yaesu FT 847. Ich hoffe das die Leute
meine Nachricht lesen, denn die Announce ist noch aktiv.

Der Empfängername für den ich das Geld einzahlen sollte heißt
Dylan Walker, Goldings Hill 6, Loughton, UK.
Der Verkäufer lebt angeblich in Scheidung war mit deutscher Frau verheiratet
und ist nach England zurückgegangen.
Ich hoffe das niemand darauf reinfällt. Das Gerät soll 500 Euro kosten.
ich hatte auch schon eine Tracknummer von Uniwest & Co Ltd erhalten, die Seite
ist gefälscht wird bei mozilla thunderbird erkannt (mein email programm).
Gruß
klaushenry
Eigentlich müßte man den Dylan Walker anzeigen denn der Name muß echt sein,
sonst kann er das Geld nicht abholen bei der Western Union.
Seitenanfang Seitenende
01.02.2011, 06:01
...neu hier

Beiträge: 3
#13 Hallo zusammen!

Es ist eine absolute Sauerrei! Meinem Bruder ist dies auch passiert - tolles Auto im Internet über autoscout zu einem guten Preis, nur in englisch über Emailkontakt. Ein älteres Ehepaar aus Dänemark, hat eine zeitlang in DE gewohnt, will aber nun zurück in die Heimat und muss ihren gut erhaltenen Golf verkaufen.
Haben einen Übergabetermin auf halben Weg abgemacht. Damit aber keine Partei umsonst hinfährt haben beide Parteien 4000€ per Western Union eingezahlt (aber in DE) als Sicherheit. Geld hätten sie dann zusammen abgehoben und wäre Bar an den Verkäufer übergeben worden.

Am besagten Treffpunkt erschien natürlich niemand, auch im angegebenen Hotel, wo sie angeblich übernachten, war keine Reservierung auf diesem Namen vorhanden, unter der Handynummer und Email niemand mehr erreichbar.
Am darauffolgenden Tag (da das Treffen am Wochenende war) wollte mein Bruder sein Geld zurück holen - da hiess es nur - "wurde bereits abgehoben".

Das komische ist nur- mein Bruder hat das Geld über unsere Mutter auf sich selbst eingezahlt - nur er konnte es mit Ausweis persönlich abholen - wie kann es dann von jemand Fremden abgeholt werden???? Sie hatten nur seinen Namen und die Trackingnummer, kein Bild oder Alter- nichts!!! Wie kann man da einen Ausweis fälschen???? Da muss doch auch die Bank nicht wirklich eine richtige Kontrolle machen, oder???? Und eine Auskunft wo und wann das Geld abgehoben wurde geben sie dir nicht einmal, obwohl man es ja theoretisch nur selbst gewesen sein kann!

Anzeige bei der Polizei ist gemacht und ein Anwalt eingeschaltet, aber Hoffnung haben wir auch eher wenig, wenn man all die Fälle so hört :-(.

Es ist echt schlimm- da spart man sich das Geld über Jahre mühsam zusammen und dann landet es bei solche Betrüger!
Wofür zahlt man eigentlich die 160€ Gebühr für den Geldtransfer, wenn man am Ende keinerlei Absicherung hat?????

Hoffe, dass es sich wenigstens hier und da aufklärt!!!
Seitenanfang Seitenende
01.02.2011, 18:21
Member
Avatar N1con

Beiträge: 395
#14 Ja das nicht schön, aber alleine dieser Satz muß doch stutzig machen

"Ein älteres Ehepaar aus Dänemark, hat eine zeitlang in DE gewohnt, will aber nun zurück in die Heimat und muss ihren gut erhaltenen Golf verkaufen."

Warum sollten sie das Auto verkaufen müssen ???? DE-Dänemark, Nachbarländer, einfach über die Grenze fahren und gut ... Da gibt es ja nicht mal mehr "Wachposten"

Hätte sie jetzt zurück nach Australien gemußt ok, wegen den Kosten, aber Dänemark ?
__________
Wenn ich euch geholfen habe, könnt ihr gerne ans Board spenden, auch ich freue mich über einen kleinen Obolus für mein Feierabendbier ;)
Protecus Spenden
Seitenanfang Seitenende
02.02.2011, 11:58
...neu hier

Beiträge: 2
#15 Hallo,

Ich wollte Samstag ein Auto kaufen (BMW 320d e46) und der will als Sicherheit, dass ich mir selbst das Geld per Western Union überweise, nach Frankfurt (unser treffpunkt).
Der hat allerdings eine Kopie von meinem Ausweis und lässt nicht locker, bis ich das Geld überweise, will er nicht nach frankfurt kommen.

Kann er mit der Kopie und evtl,. einer gefälschten Vollmacht das Geld abholen? Kann man das auf einen Ort beschränken (wir wohnen beide weit weg von Frankfurt)?

Ich will das Geld auf keinen Fall verlieren ;)

Liebe Grüße,

Mikosch
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: