Kinder sicher im Internet - Schutzprogramm / Kinderschutzprogramme

Thema ist geschlossen!
Thema ist geschlossen!
#0
18.01.2002, 13:07
~Parents
zu Gast
#1 Hallo,

ich suche nach einem sinnvollen Schutz für meine Kinder, die gerne unbeaufsichtigt im Internet surfen und möchte mich mal erkundigen, welche Möglichkeiten es gibt Kinder vor Material zu schützen, was nicht für deren Augen gedacht ist.

Würde mich sehr über eine Antwort freuen

Parents
Seitenanfang Seitenende
18.01.2002, 13:25
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#2 Hi ich habe so etwas auch vor einiger Zeit gesucht und über folgende Programme gestolpert:

Parents Friend 5.5
http://www.parents-friend.de/pf.htm


KidKey 5.01
http://www.kidkey.com/
http://www.chip.de/downloads_updates/downloads_updates_83422.html

was wie ich finde ziemlich vernünftig wirkt und sozusagen ein Taschengeldkonto für Kinder erstellt, das sie dann im Internet absurfen können!

weiteres habe ich mal hier gepostet:
Utech Kindersicherung
http://board.protecus.de/t69.htm


auch das Norton Internet Security soll einen Kinderschutzfilter beinhalten,
http://www.symantec.de

über die Qualität von diesem kann ich jedoch nicht viel aussagen.

eine gute Liste mit den von der Computerbild getesteten Kinderschutzprogramme im Internet findet sich ua. hier:
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-Bestenlisten-Bestenlisten_970768.html

Code

Rang      Hersteller      Produktname      Testnote      Heft
1      Microsoft      Windows Vista Jugendschutzfunktion      3,34      6/07
2     Rüdiger Stölpe     Parents Friend     5,00     6/07
2     H. Leuschner     Time Restrict Private 2.0.4     5,00     4/03
2     Th. Süllhofer     Win Timer 2.6     5,00     6/07
2     Mainsoft     Time Watch     5,00     6/07
2     My Channel     PC Safety Kid     5,00     6/07
2     Netintelligence     Netingelligence Home Edtion     5,00     6/07
Greetz
Dieser Beitrag wurde am 14.07.2007 um 01:33 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
18.01.2002, 13:35
~Parents
zu Gast

Themenstarter
#3 Hallo,

herzlichen Dank, das ging aber schnell

Parents
Seitenanfang Seitenende
03.02.2002, 00:56
...neu hier

Beiträge: 9
#4 Hallo,

falls du den IE nutzt:

>Extras>Internetoptionen>Inhalte>Inhaltsratgeber=aktivieren. Ich habs zwar noch nicht probiert, aber vielleicht hilft das???

Grüße, pepe90
Seitenanfang Seitenende
27.03.2002, 19:22
zu Gast
#5 Hi

ebenfalls ein interessanter Artikel:

Studie: Filter-Software unzuverlässig
http://www.pcwelt.de/news/internet/22723/

trotzdem halte ich eigentlich seht viel von den Filterprogrammen, besonders zum Schutz der Kinder

bye nop
Seitenanfang Seitenende
27.03.2002, 19:27
zu Gast
#6 Übrigens Leute vergesst folgende Filterprogramme:

Hebt die Wirkung von Antifilterprogrammen wie SurfWatch, Cyber Patrol, Net Nanny, CYBERsitter, X-Stop, PureSight, und Cyber Snoop auf, die bis zum 17.12.2000 installiert wurden..

können eigentlich alle von pfiffigen Kids hiermit deaktiviert werden!
http://www.peacefire.org/bypass/

Netfather
Seitenanfang Seitenende
27.03.2003, 18:17
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#7 hab noch eine sehr sehr gute Seite mit vielen Tipps und Hinweisen sowie Programmen gefunden:

So surfen Kinder sicher - Sofortmaßnahmen für Eltern

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
05.04.2003, 12:52
Ehrenmitglied

Beiträge: 831
#8 Ein Proxy z.B. squid kombiniert mit squidguard kann wunder wirken.

Blacklisten schwirren zu Hunderten im Internet.

Das Aushebeln eines Proxys geht meißt über denn Wissenstand eines Jugendlichen hinaus!

mfg p2k
__________
http://linux.regionnet.de/ - http://www.pf-lug.de/ - http://www.4logistic.de/ - http://www.pfenz.de
Seitenanfang Seitenende
06.04.2003, 15:54
Member
Avatar framp

Beiträge: 326
#9 Fuer Linux empfehle ich dansguardian. Der scannt nicht die URLs (IMHO sehr unzuverlaessig) sondern den Inhalt der Seiten nach bestimmten bad words. Ist sehr flexibel zu konfigurieren und kostenlos.
__________
"Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds
Dieser Beitrag wurde am 06.04.2003 um 16:01 Uhr von framp editiert.
Seitenanfang Seitenende
12.04.2003, 08:49
Ehrenmitglied

Beiträge: 831
#10 Hört sich gut an. Aber gegen eine Inhaltssuche bin ich strikt
Es gibt genügend Seiten die Informationshaltig sind aber trotzdem bestimmte Wörter enthalten die du Sperrst.

Das kommt einer Scharfen Zensierung gleich.

Über die Serverauslastung in einem Netzwerk wollen wir nicht reden.

mfg p2k
__________
http://linux.regionnet.de/ - http://www.pf-lug.de/ - http://www.4logistic.de/ - http://www.pfenz.de
Seitenanfang Seitenende
12.04.2003, 09:22
Ehrenmitglied
Avatar Robert

Beiträge: 2283
#11 Über dei Auslastung des Contentfilters in einem Netz brauchst Du Dir eigentlich keine Sorgen zu machen - Ich setze das seit Jahren in kleineren und größeren Netz ein - ohne Probleme. Demnächst beispielsweise WebWasher in einem Net mit 3000 Clients.

Sehr interessanter Artikel: http://board.protecus.de/t2389.htm


Robert
__________
powered by http://different-thinking.de - Netze, Protokolle, Sicherheit, ...
Seitenanfang Seitenende
12.04.2003, 19:39
Member
Avatar framp

Beiträge: 326
#12 @poiin2000

Mein Netz ist recht klein - allerdings wird DG auch in grossen Netzen erfolgreich genutzt (siehe Userfeedback http://dansguardian.org/?page=userfeedback und http://dansguardian.org/?page=whousesit.)

Dass ein Contentfilter u.U. mehr blockt als notwendig ist richtig. Ich habe allerdings in diesem Falle lieber einen hoeheren false/true Anteil (d.h. es werden Seiten als zu blocken erkannt obwohl es nicht richtig ist) als einen hohen true/false Anteil (d.h. es werden Seiten nicht blockiert, obwohl sie es muessten). Es besteht immer die Moeglichkeit diese false/true Faelle dediziert zuzulassen. Das geht recht leicht wenn die Seite, die im Falle des Sperrens angezeigt wird, einen Button besitzt, der automatisch eine eMail an dem Admin schickt mit der Bitte die Seite doch freizuschalten. Dieses erfordert zu Anfang zwar ein wenig Aufwand - konvergiert allerdings recht schnell gegen fast null.

PS: Es besteht auch die Moeglichkeit DG auch mit squid bzw squidGuard zu kombinieren.
__________
"Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds
Dieser Beitrag wurde am 12.04.2003 um 19:52 Uhr von framp editiert.
Seitenanfang Seitenende
23.10.2006, 22:21
...neu hier

Beiträge: 1
#13 parents friend ist nicht schlecht, ist aber für die kids, zumindest in der freeware Version, kein Problem mehr. Für mich allerdings schon, denn ich weis nicht wie sie die Sperren umgehen. Kann mir jemand sagen wo ich die Anlage dicht machen muss um das Umgehen z.B. mit ICQ zu verhindern?
Seitenanfang Seitenende
27.10.2006, 21:20
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#14

Zitat

ww_elch postete
parents friend ist nicht schlecht, ist aber für die kids, zumindest in der freeware Version, kein Problem mehr. Für mich allerdings schon, denn ich weis nicht wie sie die Sperren umgehen. Kann mir jemand sagen wo ich die Anlage dicht machen muss um das Umgehen z.B. mit ICQ zu verhindern?
falls Du ICQ oder bestimmten Programmen den Zugriff auf das Internet verbieten magst empfiehlt sich eine Firewall wie z.B. http://board.protecus.de/t21628.htm

ansonsten sollte das mit Parents Friend eigentlich auch gehen?
verwendest Du die aktuellste Version von Parents Friend?
http://www.parents-friend.de

eventuell solltest Du auch diese Seite sperren, weil man dort auch ohne das Programm ICQ online verwenden kann!
http://www.icq.com/icq2go/flicq.html

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
11.11.2006, 11:45
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#15 kleiner Hinweis:

für den neuen Internet Explorer 7 gibt es diverse Add-Ons die einem hier das Leben leichter machen:
http://www.ieaddons.com/default.aspx?cid=1&scid=0
und speziell: http://www.ieaddons.com/default.aspx?cid=1&scid=61

ein interessanter Artikel von ZDF:
Kinder online - Eltern offline? Die Gefahren des Internets für Kinder und Jugendliche
http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/12/0,3672,4087148,00.html

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: