Kontrolle über eigenes WLan Netzwerk

#0
25.12.2012, 22:25
Member

Beiträge: 125
#1 Hallo Gemeinde,
schwierig verständliche Überschrift...ich versuchs jetzt mal besser zu beschreiben.
Meine Tochter bekam zu Weihnachten ein LG Smartphone, ich habe sie per WiFi ins Netzwerk gelassen. Es sind aber schon jetzt erste Anzeichen für Dauersurfen zu sehen.

Ich würde daher gerne ein Programm zur Hand haben, in dem ich vom PC ihren Netzwerkzugang mit dem LG Handy zur Not und Nachts mal abknipsen kann.

Natürlich aus rein erzieherischen Motiven...;-)

Habt Ihr einen Tip für mich...

Weihnachtliche Grüße

Abbo
Seitenanfang Seitenende
25.12.2012, 22:34
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#2 Wenn du eine FritzBox hast kannst du die Kindersicherung nutzen (je nach Modell). Da kannst du Onlinezeiten festlegen. Ansonsten wird es eher schwierig. Ein Programm auf dem PC wird wenig nutzen, da das WLAN ja immer noch vom Router bereitgestellt wird, daher auch dort eingestellt wird.
Aber wenn du eine FritzBox hast, kannst du von deinem PC über das Webinterface der FB die Kindersicherung einstellen.
Bei der Kindersicheurung kannst du es pro Gerät einstellen. Ansonsten kannst du bei vielen Routern auch eine "Nachtruhe"- Zeit einstellen. Dann geht das WLAN aus... auch für dich..
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
25.12.2012, 22:43
Member

Themenstarter

Beiträge: 125
#3 Ahoi,
Danke für deine schnelle Antwort..ist leider keine Fritzbox.
Ist ein T-DSL Router W723V, darüber läuft auch Entertain, Telefonie und Internet.

Habe mir das so vorgestellt, ich öffne ein Programm auf meinem PC, dort sehe ich alle Nutzer des Netzwerkes und knipse eben das Handy LG aus. Das scheint aber nicht zu gehen..??

Also müsste ich ins Konfig-Programm des Router und das Handy praktisch inaktivieren oder so in der Art ?

Grüsse
Abbo
Seitenanfang Seitenende
25.12.2012, 23:27
Member

Beiträge: 896
#4 Hallo

Andere Möglichkeit, du aktivierst am Router MAC-Filtering (aber nicht die Adresse des Smartphones dort eintragen), jedesmal wenn du dann MAC-Filtering aktivierst, kommt man mit dem Smartphon nicht auf den Router, da dessen MAC-Adresse nicht eingetragen ist.

Dazu mußt du nur ins Routermenü und MAC-Filter aktivieren, wenn das smartphone online gehen darf, MAC-Filter deaktivieren.

Falls der Router eine Linux-firmware hat, kann man sowas bestimmt scripten und per cronjob zum Zeitpunkt xy starten.

mfg
schwedenmann
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: