weitere Website Reputation & Verbraucherschutz Bewertungen auf » Webutation.net.

In die Falle getappt- bezahlt- Seite tot- Mega-Downloads.net

#0
09.07.2008, 17:05
Member

Beiträge: 24
#1 Hallo zusammen!

Mein Situation ist wie folgt:
Um ein "kostenloses" Programm bei Mega-Downloads.net herunterzuladen musste ich mich bei dieser Seite erst anmelden. Dabei habe ich nicht beachtet, dass ich damit einen zweijährigen Vertrag eingehe à 192 € blahblah (stand neben dem Adressfeld). Leider habe ich mich von diesen Abziehern einschüchtern lassen und das erste Jahr gezahlt, weil ich dachte es wär rechtens (hätte ich Idiot mich einfach mal vorher informiert). So weit so schlecht. Ich dachte mir, jetzt hasse den Salat, und wollte wenigstens mal schauen was es noch so auf der Seite gibt, um den "Service" wenigstens zu Nutzen. Ar***lecken!!! - Die Seite ist tot.
Weiß jemand in dem Fall weiter? Kommt einer von euch auf diese Seite (www.mega-downloads.net)??? Kann ich mein Geld zurückbekommen?

LG PaterP
__________
_______________________
LG PaterP
Seitenanfang Seitenende
09.07.2008, 17:29
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#2 Zu dieser Seite gibt es Info wie Sand am Meer.

http://www.teltarif.de/arch/2008/kw20/s29934.html

http://www.download-tipp.de/blog/01-05-2008/ungewollte-mitgliedschaft-–-versteckte-abokosten-bei-mega-downloadsnet/

Ich denke mal, die Seite ist nicht mehr erreichbar, weil die sich gerade wegducken... :-)

TS

Nachtrag: Böse böse, die Seite ist immer noch Online!
Also ganz klar:
1) NICHT ZAHLEN

Und Deine bereits gezahlten Beiträge würde ich persönlich unter "dumm gelaufen" verbuchen... Denke mal nicht, dass Du da jemals die Kohle wiedersiehst...
Dieser Beitrag wurde am 09.07.2008 um 17:46 Uhr von TurnRstereO editiert.
Seitenanfang Seitenende
09.07.2008, 17:46
Member

Themenstarter

Beiträge: 24
#3 Ja diese Informationen habe ich mir auch alle schon x-mal durchgelesen. Nur leider erst hinterher (wie blöd kann man sein?). Außerdem wird immer geschrieben, dass man nicht zahlen soll und das hab ich ja dummerwie getan. Ich denke auch, dass sie jetzt abtauchen, nur frag ich mich, nur vor mir oder im Allgemeinen?? Können die mich als einzelne person blocken?

(EDIT)
Haha, wie dreist kann man eigentlich sein?? Heute (10. Juli) bekam ich eine Mahnung von mega-downrotz, obwohl ich schon Geld überwiesen hab UND die Seite nicht mehr funktioniert. Was denken die sich eigentlich?

MFG PaterP
__________
_______________________
LG PaterP
Dieser Beitrag wurde am 10.07.2008 um 16:44 Uhr von PaterP editiert.
Seitenanfang Seitenende
05.09.2008, 18:30
...neu hier

Beiträge: 1
#4 An alle Geschädigten von mega-Downloads.net.
Habe einen entsprechenden rechtskräftigen Link hier bei protecus gefunden:

Online Content Ltd.
Directorin : Katarina Dovcova

Zimmermühlenweg 11

61440 Oberursel


Gedichte – Server



Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Frau Dovcova,



mit Schreiben vom .... fordern Sie mich mit der Behauptung eines mit Ihnen zustande gekommenen Vertrages zur Zahlung von ... auf.

Eine Zahlung lehne ich ab. Bitte unterlassen sie es, mich weiter anzuschreiben und mit Drohungen zu belästigen, denn ich habe mit der Online Content Ltd. keinen wirksamen Vertrag abgeschlossen.

Sollte dennoch ein Vertragsverhältnis begründet worden sein, so finden die Normen des § 312 e BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr), Artikel 241 des EGBGB i. V. m. BGB-Info V 3 (Informationspflichten bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr) sowie der Preisangabenverordnung (PAngV) Anwendung.

Die vorstehend genannten Normen haben Sie bei dem zugrundeliegenden Vertrag in mehrfacher Weise nicht erfüllt.

Die Preisangabe findet sich in einem anderen Zusammenhang, versteckt unterhalb des Anmeldelinks und außerhalb des sichtbaren Bildschirmbereichs. Es liegt daher ein Verstoß gemäß BGB-InfoV 1 Nr. 7 vor.

Weiter haben Sie nicht gemäß BGB-InfoV 3 Nr. 1 über die einzelnen technischen Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen, informiert. Des Weiteren erfolgte keine Information darüber, wie ich mit dem gemäß § 312 e Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BGB zur Verfügung gestellten technischen Mitteln Eingabefehler vor Abgabe der Bestellung erkennen und berichtigen kann (BGB-Info V 3 Nr. 1).

Schließlich wurde ich von Ihnen nicht in der gemäß § 355 Abs. 1 S. 1 sowie Abs. 2 S. 1 BGB vorgeschriebenen Weise belehrt.

Ich erkläre daher vorsorglich den Widerruf des ggf. abgeschlossenen Vertrages.

Ferner erkläre ich vorsorglich auch die Anfechtung meiner Erklärung zum Abschluss eines ggf. abgeschlossenen Vertrages. Der ggf. mit Ihnen abgeschlossene Vertrag wäre aus oben genannten Gründen durch einen Irrtum oder/und eine arglistige Täuschung zustande gekommen (§§ 119, 123 Abs. 1, 142, 143 BGB).

Des Weiteren behalte ich mir vor, Ihr rechtswidriges Verhalten, das eine Verletzung des § 1 - Pflicht zur Preisangabe - der Preisangabenverordnung (PAngV) darstellt, bei den zuständigen Ordnungsbehörden anzuzeigen.



Mit freundlichen Grüßen

Das obige Schreiben habe ich als Antweort auf dieser Forderung genommen und auch von meinem rechtsbeistand bestätigen lassen.

Jetzt zu dem Forderungsschreiben von: mega-downloads.net nebenbei man kommt nicht mehr auf doieser Seite rein Heute 05.09.2008:
Sehr geehrter Herr Peters,

Sie haben unsere Dienstleistung (redaktionelle Inhalte) auf www.mega-downloads.net am
20.07.2008 bestellt. Leider konnten wir bis dato noch keinen Zahlungseingang von Ihnen verbuchen.

Gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie bei der Anmeldung gelesen und akzeptiert haben,
haben wir Ihnen am 06.08.2008 per E-Mail an die E-Mail Adresse: petpetersxx@hotmail.com die Rechnung übermittelt.

Da Sie mittels Ihrer Anmeldung einen rechtsgültigen Vertrag mit uns eingegangen sind, die Zahlungsfrist der Rechnung
bereits verstrichen ist, und die offene Forderung bis dato noch immer nicht beglichen ist, erhalten Sie diese Mahnung.

Bitte nehmen Sie diese Mahnung ernst, da bei weiterem Verzug Mahnspesen sowie Verzugszinsen zu Ihren Lasten entstehen.
Um Ihnen zusätzliche Kosten zu ersparen, begleichen Sie bitte umgehend die offene Forderung.

Bitte überweisen Sie daher den offenen Betrag von EUR 96,00 (inkl. MwSt.) innerhalb der nächsten 10 Tage auf das unten angeführte Konto.

Bitte beachten Sie dass unsere Verrechnung über die Validea GmbH erfolgt, benutzen Sie daher ausschließlich folgende Kontodaten:

Inhaber: Validea GmbH

Bank: Postbank
KontoNr.: 802922806
BLZ: 70010080

Verwendungszweck: M803633

Für Zahlungen außerhalb Deutschlands verwenden Sie bitte folgende Daten:

IBAN: DE50700100800802922806
BIC/SWIFT: PBNKDEFF

Achtung:
Um Ihre Zahlung eindeutig zuweisen zu können, geben Sie bitte als Verwendungszweck unbedingt Ihre RechnungsNr. M803633 an.

Bei offenen Fragen steht Ihnen unser kompetentes Support Team unter folgenden
Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:
Telefon: 0043 18 9400 50
Fax: 0043 1 89 040 521
E-Mail: support@mega-downloads.net

Abschließend wünschen wir Ihnen viel Vergnügen mit unserem Service.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Mega-Downloads.net Team


Erklärung:
Auf dieser Internetseite haben Sie durch das explizite Setzen eines Hakens
unsere Teilnahmebedingungen / AGB akzeptiert. Aus diesen geht hervor, dass Sie
ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen, wenn nicht innerhalb der
gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen ein Widerruf erfolgt. Auf dieses
Widerrufsrecht gem. § 312d BGB haben wir Sie ausdrücklich hingewiesen.
Damit ist Ihr www.mega-downloads.net -Zugang in ein kostenpflichtiges
Abonnement übergegangen. Das Nutzungsentgelt ist 12 Monate im Voraus zu
entrichten, dies ist auch unseren Teilnahmebedingungen zu entnehmen.

Als Gegenwert erhalten Sie die Nutzungsrechte der Inhalte von
www.mega-downloads.net für 12 Monate. Um ausschließen zu können, dass
sich eine dritte Person mit Ihren Daten anmeldet, haben wir diverse
Sicherheits-Checks eingebaut. Dies sind eindeutige Beweise, die wir im
Streitfall nutzen werden.

Zudem haben wir Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse petpetersxx@hotmail.com einen
Link gesendet, der von dieser E-Mail-Adresse aus durch Anklicken
eines Hyperlinks in der E-Mail bestätigt wurde.

Als letzte Sicherheitsinstanz wurde die bei der Anmeldung übermittelte
IP-Adresse gespeichert. Diese lautet: 85.179.149.221. Im Falle
einer strafrechtlichen Ermittlung ist es den Strafverfolgungsbehörden
anhand der IP-Adresse möglich, den PC zu identifizieren, der zum
Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde.

Es wurde folgendes Geburtsdatum angegeben: 01.01.1950. Sollte sich
bei einer weiteren Überprüfung der Daten herausstellen, dass ein falsches
Geburtsdatum eingegeben wurde, ist von einem Betrugsdelikt auszugehen.

Schon alleine bei dem letzten Absatz besteht der Tatbesatnd der Bedrohung und Nötigung.


mfg.
Peter Perters
[/b]
Seitenanfang Seitenende
02.11.2008, 14:30
...neu hier

Beiträge: 1
#5 Auch ich hab mich reinlegen lassen und bin mitglied geworden. In der fröhlichen nachricht ich sole doch bitte schön 96 euro zahlen berufen die sich auf die AGB. Das ist in dieser art und weise aber nicht rechtens, oder? sollte diese frage schon thematisiert worden sein entschuldige ich mich hiermit. ansonsten freue ich mich über antworten und über diese seite freue ich mich sowieso...Auch würde mich interessieren ob ich diesen beispielbrief mit meinen angaben als antwort auf diese unverschämten forderungen benutzen darf.
Dieser Beitrag wurde am 02.11.2008 um 14:55 Uhr von Silberfisch editiert.
Seitenanfang Seitenende
02.11.2008, 20:01
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#6 Lass sie doch aus ihrem Ras al-Khaimah ein Verahren anzetteln ;) - diese Leute leben lediglich von den Dummen, die bezahlen. Alle anderen interssieren die gar nicht. Auch irgendwelche briefe, Mails intersiert die nicht- da sieht man doch an deren Antwort.

Die beharren einfach auf ihrem Standpunkt, drohen mächtig daher- Sie werden Dir kaum antworten- "oh tut uns leid- sie haben ja recht...bitten nochmals um Enschuldigung gestört zu haben" ;)

Also, kannst Dir jede Mühe Schenken, denen irgendetwas zu erzählen. Lass sie einfach an die Wand laufen. Die geben von allein auf. Müssen sich schleßlich auch darum kümmern die Zahlungseingänge fort zu schaffen.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende