BETATEST für Tool zum Schützen der Privatsphäre

#0
28.07.2006, 19:35
...neu hier

Beiträge: 8
#1 Hallo,

Hesron Genu ist ein Programm, dass euere Privatsphäre schützen soll. Es ist als Suite aufgebaut (15 Programme) und in 4 Kategorien aufgeteilt:

-Dateien löschen (Enfernen von Spuren auf dem Computer)
-Verschlüsselung (Datei -und Textverschlüsselung, Passwordgenerator etc.)
-Überwachung (anonymes surfen, Anzeige von Programmen, die beim Windowsstart geladen werden)
-Extras (Internet IP anzeigen lassen etc.)

WICHTIG: Jeder Betatester, der mir einen Bericht schreibt, welche Fehler er gefunden hat, bekommt am Ende der Betaphase eine kostenlose Lizenz für Version 1.0

Das Programm gibt es als 30-Tage-Probeverion. Alle Aufgaben, die in diesem Forum als "!! Anleitung" (ganz oben) zur Verfügung stehen, können mit diesem Programm bewerkstelligt werden.

Hier könnt ihr "Genu" herunterladen
www.hesron.com


P.S: Wenn dieses Post nicht erwünscht ist, dann bitte löschen.


__________
Privatsphäre schützen: http://www.hesron.com
Seitenanfang Seitenende
28.07.2006, 19:46
Member

Beiträge: 3306
#2 "Genu is our first pruduct."

;)
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
28.07.2006, 19:53
Member

Beiträge: 686
#3 Ich glaube nicht, dass unsere Moderatoren kommerzielle Werbung tolerieren.
Schaun mer mal...
Seitenanfang Seitenende
28.07.2006, 21:18
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#4 @ asdrubael: Danke für den "Tip".

@ rherder: Das ist nicht als Werbung gedacht. Ich will einfach nur wissen, wie das Programm ankommt. Die Leser dieses Forums sind doch offensichtlich an der Thematik interessiert. Außerdem bekommst du bei einem bug report eine kostenlose Lizenz.
__________
Privatsphäre schützen: http://www.hesron.com
Seitenanfang Seitenende
28.07.2006, 22:19
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1540
#5 Hello,

diese Unsitte ist ja heute gang und gebe.
Ich meine Software in den Verkehr zu bringen und den Kunden als Betatester zu haben.

Warum bietest Du auf Deiner webseite nicht auch gleich nen Download an, der die Lizenz beinhaltet?

So auf freiwilliger Basis?

Eine Software runter laden, die in 30 Tagen ausläuft und nur über einen Bericht "freischalten" zu können erscheint mir nicht sehr erstrebenswert.
Anders dagegen eine Software, die frei ist in dieser Version und wo ich freiwillig nen Bericht schreiben kann.
Ich glaube sowas lief früher unter "Cardware"? und ich habe immer gerne mitgemacht bei sowas.
Und den ganz eifrigen Betatestern bietest Du dann auch gleich noch nen Update und die nächste Version als Belohnung...

So würde mir das gefallen...

TS
Seitenanfang Seitenende
29.07.2006, 02:30
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#6 Hallo,

in diesem Forum wird nur Schleichwerbung oder Werbung die nicht zum Forenthema passt gelöscht, hier wird sogar auf sämtliches hingewiesen.

@TurnRstereO
es gibt viele kleine Entwickler die Programme entwickeln und die Öffentlichkeit bitten beim testen zu helfen, wieso nicht? auch Firefox wird so entwickelt.

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
29.07.2006, 12:38
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#7 Vielleicht habe ich das falsch eingeschätzt. Ich hatte nicht mit so viel negativer Resonanz auf "Shareware" gerechnet.

Aber vielleicht ist mein Ansatz falsch gewesen. Was haltet ihr davon, wenn alle Benutzer dieses Forums, die dieses Programm heruntergeladen haben, eine kostenlose Lizenz bekommen? Egal, ob sie jetzt einen Bericht schreiben oder nicht. Wäre das ein größerer Anreiz, um die Software zu testen?
__________
Privatsphäre schützen: http://www.hesron.com
Seitenanfang Seitenende
29.07.2006, 12:53
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1540
#8

Zitat

Michael Klim postete
...Was haltet ihr davon...
Nicht fragen! Mach es einfach!
Ich bin mir sicher, wenn Du es SO machen würdest, würdest Du auch einige gute Rückmeldungen bekommen.

Zur Not schickst Du nen DL-Link eben per PM um zu vermeiden, dass das Proggi seine Runde macht.
Ich persönlich würde vermutlich mitmachen.

TS
Seitenanfang Seitenende
29.07.2006, 13:43
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#9 Und die anderen? Würdet ihr da mitmachen? Wenn ja, dann stell ich eine kostenlose Version online, die nach der Installation für "protecus.de" registriert ist und mit der Version 1.0 weiterhin funktionieren würde.
__________
Privatsphäre schützen: http://www.hesron.com
Seitenanfang Seitenende
29.07.2006, 13:43
Member
Avatar Tille

Beiträge: 451
#10 Hallo Michael,

einfach mal ein paar Fragen, die beim stöbern in dem Programm aufgekommen sind:
- Wie / mit Was verschlüsselt der Genu Cryptor?
- Der Genu CookieViewer zeigt keine Firefox Cookies an, oder?
- Wie funktioniert Genu SmartSurf? (im Augenblick garnicht, oder?)
- Werden beim Genu Eraser auch die Dateinamen überschrieben?

* mich stören beim testen die Testversions-nags extrem...
* ich mag im Hauptfenster lieber das Standard Windows Design ;)

interessantes Programm, was einige Sicherheitstools auf dem Markt zusammen führt, allerdings gibt es auch sämtliche Tools in dem Programm 4free! (Clearprog, Eraser etc.)

Tille
__________
Anonymität im Internet ist, wenn Du keinen kennst, aber alle Dich.
Seitenanfang Seitenende
29.07.2006, 14:13
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#11 Danke für das Feedback, Tille.

-Cryptor verschlüsselt Dateien oder Texte. Das kannst du rechts neben den Buttons einstellen. Die zu verschlüsselnden Dateien kannst du direkt auf das Programm ziehen oder mit dem "+" hinzufügen. Texte kannst du direkt in die Box einfügen. Würdest du am Aüßern etwas verändern, damit das klarer wird?

Cryptor unterstützt drei Algorithmen: AES, Blowfish und TES. AES ist als voreingestellt. Ändern kannst du das in den Einstellungen unter Extras | Einstellungen | Algorithmus.

-Genu CookieViewer unterstützt vorerst nur Internet Explorer Cookies.

-Was passiert denn, wenn du Genu SmartSurf öffnest? Das Programm sitzt im Tray und müsste beim ersten Start einen "Balloontip" ausgeben...

-Erasor überschreibt nur den Inhalt einer Datei.
__________
Privatsphäre schützen: http://www.hesron.com
Seitenanfang Seitenende
29.07.2006, 14:28
Member
Avatar Tille

Beiträge: 451
#12 Hallo Michael,

erstmal ein Lob für Dein Engagement und Deine Ideen rund um Security Tools ;)

Zitat

Michael Klim postete
-Was passiert denn, wenn du Genu SmartSurf öffnest? Das Programm sitzt im Tray und müsste beim ersten Start einen "Balloontip" ausgeben...
also ich habe das neuste Windows XP ohne irgendwelche Spielereien und bei mir passiert beim Start aus dem Startcenter garnichts. - beim direkten Start bekomme ich die Meldung:

Zitat

Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil SSLEAY32.dll nicht gefunden wurde. Neuinstallation der Anwendung könnte das Problem beheben.
2.) beim Startcenter fehlt der Fenstertitel! (unten in der Taskleiste z.B. beim minimieren)

3.) schön wäre es wenn einige Optionen auch über das Context Menü verfügbar wären (Dateien löschen/verschlüsseln)

Zitat

Michael Klim postete
-Erasor überschreibt nur den Inhalt einer Datei.
schade!

ansonsten toitoitoi :yo

Gruß Tille
__________
Anonymität im Internet ist, wenn Du keinen kennst, aber alle Dich.
Dieser Beitrag wurde am 29.07.2006 um 14:36 Uhr von Tille editiert.
Seitenanfang Seitenende
29.07.2006, 15:05
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#13 Ich danke dir vielmals für deine Tips.
__________
Privatsphäre schützen: http://www.hesron.com
Seitenanfang Seitenende
29.07.2006, 21:37
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2308
#14 Hallo,

auch ich habe ein wenig getestet.
Ich habe zum Test ein Win2000 SP4 benutzt.

Was mir aufgefallen ist:

- SmartSurf startet bei mir gar nicht.
- Fenstertitel ist nicht vorhanden (wie oben gesagt)
- Die EULA ist auf Englisch, obwohl ich die deutsche Installationsroutine gewählt habe.
- Die einzelnen Unterprogramme kommen nicht aus "einem Guss". Damit meine ich, daß die Unterprogramme stilistisch anders sind. Das fällt vor allem bei der Optik auf. Das Startmenu ist poppig, der Rest standard. Ich für meinen Fall würde alles auf Standard bevorzugen.
- Der Cookie Viewer unterstützt, wie oben beschrieben nur IE Cookies.
Nutzer, die sensibel für Sicherheitsbelange im Computerbereich werden lernen als erstes nicht den IE zu nutzen.
- Genu Surf Hunter: Löscht das Programm mehr, als es die Programmfunktionen tun? Opera und Firefox haben das ja mittlerweile auch drin..
- Systemhunter gefällt mir recht gut

Zitat

erstmal ein Lob für Dein Engagement und Deine Ideen rund um Security Tools
Dem möchte ich mich anschließen. Ansich ein schönes Programm, wo aber mE noch ein wenig der Feinschliff fehlt.

Beim Installieren des Programms habe ich mich recht unwohl gefühlt.
Die Internetseite gab keine Infos über die Firma, und auch nichts Detailliertes über das Programm aus. Kein Impressum. Bei einer whois- Abfrage lande ich bei einem amerikanischen (?) Registrar. Nirgends ein Wort von einer deutschen Softwareschmiede (wie in der EULA). Ich hatte fast so ein Gefühl, daß ich mir mit der Installation der Security Software genau das Gegenteil bewirken könnte.
Also auch da würde ich dran schrauben- ist sicherlich aber auch geplant. ;)

Ich hoffe, das klang alles nicht zu negativ, denn ansich hat mir das Programm schon gefallen. Software, die dem User hilft sich sicherer zu bewegen ist immer wünschenswert.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
30.07.2006, 22:58
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#15 Auch dir vielen Dank für dein Feedback.
__________
Privatsphäre schützen: http://www.hesron.com
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • » Anleitung:
  • »
  • »
  • »