Windows XP-Installation bei Partitionen

#0
01.11.2005, 08:09
...neu hier

Beiträge: 4
#1 Hallo,

nachdem Ihr mir vorgestern so toll weitergeholfen habt und mein Rechner zeitweise sogar wieder funktionierte, habe ich jetzt schon wieder ein Problem - langsam verzweifle ich an diesem Betriebssystem.

Also, ich hatte ja jetzt zwei Partitionen auf meiner Festplatte eingerichtet und auf C: mein Betriebssystem Windows XP Home via Recovery CD - so, wie es ja Sinn macht und jeder eigentlich mit arbeitet, auf dass ich bei Problemen einfach die C:-Systempartition formatiere und Windows neu installiere, während die anderen beiden unangetastet bleiben.

Dachte ich mir, ich probiere das doch gleich mal aus, ob das wirklich so toll funktioniert.

Leg ich also die Windows CD rein, starte den PC neu, boote von der CD - und dann Pustekuchen.

Statt in die Auswahl zu gehen, in der ich wählen kann, wo ich Windows installieren möchte und ob und welche Partitionen ich löschen will, hat er die beiden anderen Partitionen D: und E: untersucht, gesehen, dass da kein Windows drauf ist, und AUTOMATISCH (!!!) ohne Nachfrage dort jeweils ein Windows installiert.

ERGO: ich hab jetzt drei mal Windows auf meiner Festplatte, auf jeder Partition einmal. TOLL!!!!

Weiß jemand von Euch, wie ich in den Genuss komme, dieses automatische, wilde heruminstallieren von Windows zu unterbinden und wie ich vielleicht auch wieder zu dem Bildschirm komme, wo ich auswählen kann, auf welcher Partition ich Win installieren will?

Wenn sich das nämlich immer automatisch installiert, wären verschied. Partitionen ja total sinnlos, weil ich bei einer Betriebssytsem-Neuinstallation ja sowieso ALLES neu formatieren muss, wenn ich keine drei Betriebssysteme drauf haben möchte.

So langsam überlege ich mir ernsthaft, Windows auf den Mond zu schießen...

Hoffe, Ihr könnt mir wieder helfen.

Dominik
Seitenanfang Seitenende