DropMyRights - eingeschränkte Rechte für Programme unter Windows Adminmodus

#0
05.07.2005, 00:22
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#1 Name: DropMyRights
Grösse: 164 kB
Homepage: http://msdn.microsoft.com/security/securecode/columns/default.aspx?pull=/library/en-us/dncode/html/secure11152004.asp
Beschreibung:
DropMyRights ist ein kleines MS-Programm, welches es ermöglicht, einzelne Programme trotz Admin-Login mit eingeschränkten Rechten auszuführen.
DropMyRights ermöglicht es für damit verknüpfte Anwendungen das Gros der Rechte zu kappen und somit sicherer zu laufen. I.d.R. arbeiten 99% der Windows User als Admin, Viren, Trojaner etc. haben somit leichtes Spiel - der User Modus ist sicherer hat aber den Nachteil das nicht jedes Programm gerne darunter läuft.
DropMyRights nun ändert temporär für das ausgesuchte, laufende Programme diese Rechte und setzt diese vom Admin Niveau auf ein sichereres User-Niveau herab. Theoretisch sollte man sich nicht mit Adminrechten im Internet umhertummeln, praktisch wird es aus Unkenntnis oder Bequemlichkeit genau so gehandhabt. DropMyRights ist zwar nur die zweitbeste Lösung gegenüber einem gesonderten Account, aber viel besser als die pure Adminlösung. So kann man Browser und Mail eingeschränkte Rechte zuweisen. Installation und Handhabung ist auf der Webseite erklärt, sogar mit Screenshots (=Bildschirmfotos) für die nicht Englischkundigen


Ähnlich gelagert ist SetSafer, ebenfalls von MS, welches aber noch in Entwicklung ist und ein installiertes .Net 2.0beta (!) voraussetzt. Info und DL: http://msdn.microsoft.com/security/securecode/columns/default.aspx?pull=/library/en-us/dncode/html/secure01182005.asp

Wer häufiger die Rechtestufen wechseln will, sollte sich HShellExtPack ansehen. Macht im Prinzip dasselbe wie DropMyRights, allerdings ist die Änderung über das Kontextmenü möglich. Info und DL: http://hofi.fw.hu/NavFromOutside.html Das Programm ist 1,3 MB groß.
Zusätzlich kann man mit HShellExtPack Programme mit bestimmter Priorität starten lassen.

siehe auch

Zitat

Aaron Margosis' WebLog (Non-Admin Windows)
http://blogs.msdn.com/aaron_margosis/
sehr lesenswertes Blog zum Thema wie arbeite ich als Nicht-Administrator unter Windows

Michael Howard's Web Log
http://blogs.msdn.com/michael_howard/

Sicherheitskolumne von Michael Howard and Keith Brown
http://msdn.microsoft.com/security/securecode/columns/
Greetz Lp

danke @efb.nu
Dieser Beitrag wurde am 05.07.2005 um 00:27 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
05.07.2005, 12:41
Member

Beiträge: 3306
#2

C:\warez soso ;)
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
30.07.2005, 18:03
...neu hier

Beiträge: 2
#3 Ich habe ein Problem beim Einsatz von DropMyRights unter Win2000.

Zitat

Beim Aufruf erscheint folgende Meldung:
Der Prozedureinsprungspunkt "SaferCreateLevel" wurde in der DLL "ADVAPI32.dll" nicht gefunden
Weiß jemand, wo bei mir der Fehler liegt?

MfG
Michaprinz
Seitenanfang Seitenende
30.07.2005, 20:18
MerlinX
zu Gast
#4 He Michaprinz!!
Was erwartest du für eine Hilfe mit so wenig Hintergrund infos???????
Frage höflich >was für ein Betriebsystem hast du ,Firewall,usw!
Ps. Est ist schon langweilig auf solche Fragen zu Antworten!!!!
Gruß Merlinx ;)
Seitenanfang Seitenende
30.07.2005, 21:22
...neu hier

Beiträge: 2
#5 Hallo Merlin,

Betriebssystem habe ich in meiner Message geschrieben: Win2000.
Als Firewall habe ich Norton InternetSecurity 2005.

InternetExplorer Vers. 6.0.2800.1106 mit SP1. Ansonsten sind alle Patches von Microsoft aufgespielt.

Viele Grüße
Michaprinz
Seitenanfang Seitenende