MS Word Passwort vergessen

Thema ist geschlossen!
Thema ist geschlossen!
#0
01.06.2005, 00:56
...neu hier

Beiträge: 5
#1 Hallo!
Ich bin neu hier, ich weiss nicht recht, in welchen Thread meine Frage gehört und ob mir hier überhaupt jemand helfen kann. Vor 3 Jahren habe ich mal eine Geschichte geschrieben und auf einer Diskette gespeichert. Ich hab sie damals mit einem Kennwort geschützt, damit niemand von meinen Geschwistern darin rumschnüffeln kann. Jetzt wollte ich die Geschichte mal zuende schreiben und sie einer Freundin zeigen, aber ich habe das Kennwort einfach vergessen! Ich zermartere mir schon seit Wochen den Kopf über dieses olle Kennwort, aber es will mir einfach nicht mehr einfallen. Ich habe es mal mit einer Software aus dem Net versucht gehabt, aber die hätte nur funktioniert, wenn das Kennwort höchstens 4 Zeichen gehabt hätte. Leider waren es wohl mehr..
Kann mir vielleicht irgendjemand von euch helfen? Ihr seit quais meine letzte Hoffnung...
Liebe Grüße
Keks0302
Seitenanfang Seitenende
01.06.2005, 00:58
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2 ok... ist die word (ich unterstelle jetzt mal, dass Du Word benutzt hast)
-Datei verschlüsselt oder hast Du die Datei in ein Zip-Archiv gepackt und dieses verschlüsselt?
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
01.06.2005, 16:36
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#3 Hallo blueslayah!
Also ich habe das Manuskript damals mit "Wordpad" geschrieben, und kennwortgeschützt auf eine Diskette gespeichert, also Kennwortschutz und schreibschutzkennwort. Damals hatte ich noch kein Zip, war ein alter PC und quasi nix drauf bis auf das Schreibprogramm.
Seitenanfang Seitenende
01.06.2005, 16:46
Member
Avatar Tille

Beiträge: 451
#4 ich vermute Du hast nicht Wordpad sondern Word 95 oder 97 oder XP verwendet.

die genau Programmversion und das genaue Programm womit Du Deine Datei gespeichert hast wären interessant!

dann könnten wir eventuell für das Programm nach einem Passwort Cracker suchen!

siehe auch:
http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Passwort.htm

Gruß
Tille
__________
Anonymität im Internet ist, wenn Du keinen kennst, aber alle Dich.
Dieser Beitrag wurde am 01.06.2005 um 16:48 Uhr von Tille editiert.
Seitenanfang Seitenende
01.06.2005, 18:21
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#5 Hm, schwierig zu sagen für mich, ich erinnere mich lediglich daran, dass das Schreibprogramm Wordpad hiess...
Ich hab jetzt mal auf "Eigenschaften" geklickt und da steht: Dateityp: WordPad-Dokument.
Windows XP war da noch nicht drauf damals, ich glaube es war 95.. bin mir aber nicht sicher.. Es war mein erster Pc, der ausrangiert wurde und mir geschenkt wurde, weil ich damit nur schreiben wollte.

Kann man eine kennwortgeschützte Datei denn per E-mail verschicken? Dann würde ich sie jemandem schicken, der sie dann öffnen kann und mir die geöffnete Story dann zurückschickt?? Geht sowas??
Seitenanfang Seitenende
01.06.2005, 19:31
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#6 Klar geht sowas !
Schick sie an wordpass2@freemail.lt
Dann schaut man sich das mal an.
Zwingend notwendig sind Angaben zu Details aus dem Dokument.
Info zur verwendeten Office-Version ist hilfreich.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
01.06.2005, 19:36
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#7 OK, mach ich dann mal Joschi.
Ja, wenn Du Dich für eine Geschichte interessierst? Hauptsache, Du schickst es mir schnell entschlüsselt zurück, meine Freundin wartet nämlich sehnsüchtig auf die Story, hab ihr so viel darüber erzählt... hat 69 Seiten übrigens und ich noch nicht fertig...
Seitenanfang Seitenende
03.06.2005, 07:01
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#8 Zur Info:
Es war ein Word 6.0-Dokument. Da nicht nur ein Schreibschutz vorlag hat letztendlich Software von elcomsoft die Arbeit gemacht...ging recht fix.
Keks...kannst ja irgendwo am Ende hinschreiben "saved by protecus.de" oder so :p ...na, Spaß .
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
03.06.2005, 10:36
Administrator
Avatar Lukas

Beiträge: 1742
#9 neben unserm Joschi:

ist folgender Dienst auch interessant:
http://www.decryptum.com

entschlüsselt Office Dokumente anscheinend garantiert!
habs gerade mit einem 15. stelligen Passwort probiert und hat 1min gedauert ;) - kein Wunder bei dem 40bit Schlüssel.

als ich allerdings eine andere Verschlüsslungsmethode 128bit gewählt habe, kam:

Zitat

encrypted by Microsoft Enhanced DSS and Diffie-Hellman Cryptographic Provider and is not supported!
give it a try... ;)
__________
Gruß Lukas :yo
Seitenanfang Seitenende
03.06.2005, 12:50
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#10

Zitat

Keks0302 postete
OK, mach ich dann mal Joschi.
Ja, wenn Du Dich für eine Geschichte interessierst? Hauptsache, Du schickst es mir schnell entschlüsselt zurück, meine Freundin wartet nämlich sehnsüchtig auf die Story, hab ihr so viel darüber erzählt... hat 69 Seiten übrigens und ich noch nicht fertig...
Schickst Du mir den meinen Text dann unverschlüsselt zu?? Bitte bitte, ich warte hier schon auf heissen Kohlen!!! Bin echt happy, dass Du es entschlüsseln konntest, ich werde Dich weiterempfehlen auf jeden Fall!!!!!!!
Seitenanfang Seitenende
08.02.2006, 12:24
...neu hier

Beiträge: 1
#11 Hallo
Ich möchte ein altes (2004) Word-Dokument öffnen, habe aber das Passwort vergessen... *na super* Habe schon alle möglichen Passwörter eingegeben, die ich in der "letzten Zeit" verwendet habe; aber erfolglos :-(
Kann mir jemand weiterhelfen?
Seitenanfang Seitenende
10.02.2006, 12:40
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#12 Hi Mic,

falls die Infos in dem Dokument öffentlich sein dürfen lade die Datei doch mal als Anhang hoch, ich versuche sie gerne zu entschlüsseln! / oder mail sie mir

ich habe Dir eine PM gesendet!

ansonsten folgendes Tool erfüllt seinen Dienst sehr zuverlässig:
http://www.elcomsoft.com/aopb.html
(gibt es bei Emule ;))

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
21.02.2006, 18:20
...neu hier

Beiträge: 6
#13 Hi zusammen

Für Worddateien gibt's eine einfache Variante, wenn der Word-Passwortschutz verwendet wurde:

1)geschütztes .doc-file öffnen
2)Datei speichern unter *.rtf Format
3)Passwortschutz entfernen in der rtf-Datei
4)speichern unter *.doc Datei

Gruss
Mib

PS: nur damit's gesagt ist: dies ist nur in Notfällen zu benutzen und nicht für Missbrauch gedacht!
Seitenanfang Seitenende
09.03.2006, 14:46
...neu hier

Beiträge: 1
#14 Vielleicht war es aber folgender Word/Windows-Fehler:
- in Windows98 habe ich unter Word 2000 eine Datei mit Passwort länger als 15 Zeichen abgespeichert.
- unter Windows xp unter Word 2003 wollte ich die Datei öffnen und das Passwort war angeblich falsch.
- als ich aber nur die ersten 15 Zeichen des Passworts eingegeben habe, konnte ich die Datei öffnen.
viele Grüße
Peter
Seitenanfang Seitenende
14.06.2006, 13:14
...neu hier

Beiträge: 2
#15 Liebe Leute!

Ich habe im vorigen Jahr für mich ein sehr wichtiges Dokument verfasst. Leider habe ich das Passwort vergessen! (microsoft Word 9.0 - ich glaube wir haben XP!)

Wer kann mir da weiterhelfen? Es ist für mich wichtig, da es meinen Job betrifft und ich dieses Dokument vorlegen will (habe stichhaltig damals etwas dokumentiert)

Kann es mir event. wer "knacken" und mir wieder retoursenden? Ich habe auch das Demo-Programm von Elcomsoft probiert, aber da es u.a. auch noch in Englisch ist, kenn ich mich da gar nicht aus! Bei mir zeigt er 8 Tage zum entschlüsseln an.

Ganz lieben Dank!
"Murline"
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: