2 Rechner vernetzen, ABER WIE Brauche schnelle HILFE

#0
26.01.2004, 11:44
...neu hier

Beiträge: 4
#1 Hallo, folgendes problem:
Ich habe 2 rechner hier, auf dem einen ist windows XP pro. und auf den anderen ME.
Beide rechner haben eine Netzwerkkarte, (der mit ME hat si on-Board)
Ich Habe eine DSL Flat und ein Elsa modem, also müßte ich ja in einen rechner (am Besten in den mit XP) noch eine zweite Netzwerkkarte stecken für das Modem.
Würde das Funzen?
Bitte helft mir, ich habe auch null plan wie man ein Netzwerk Einrichtet.

PS: Ich will keinen Router verwenden.

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten.
Seitenanfang Seitenende
26.01.2004, 12:22
Member
Avatar Spike20

Beiträge: 504
#2 Es würde gehen mit der zweiten Netzwerkkarte...
Du gibst einfach die LAN-Verbindung in den Eigenschaften für andere PC in dem Netzwerk frei.
Die zwei PCs verbindest du mit einem Crossover-Kabel!
__________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
(Mark Twain)
Seitenanfang Seitenende
26.01.2004, 13:29
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#3 ... oder einfach ein Hub/Switch kaufen und dann sich die zweite Netzwerkkarte sparen - dann hast du auch noch die Option weitere Geräte anzuschließen, dass DSL modem kommt dann ins uplink.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
26.01.2004, 13:50
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#4 Was ist ein Crossover-Kabel? ein normales netzkabel?
Welche lösung ist nun besser, 2te netzwerkkarte oder ein Hub/Switch.
Im falle einer 2ten netzwerkkarte, wie richte ich das netzwerk ein?
Seitenanfang Seitenende
26.01.2004, 14:36
Member
Avatar Spike20

Beiträge: 504
#5 Ein Crossover-Kabel ist ein normales Netzwerkkabel, bei dem nur ein paar Adern vertauscht sind. Man muss diese Kabel nehmen, wenn man zwei "gleiche" Geräte miteinander verbinden will (PC+PC, Hub+Hub, etc.).

Die Alternative Hub/Switch od Router hat natürlich den Vorteil, dass dein Netzwerk ausbaufähiger ist und nicht immer ein Rechner (der mit der Netzwerkkarte) an sein muss um ins Internet gehen zu wollen. Das hat mich nämlich immer genervt. Hab selber einen Router und bin sehr sehr zufrieden damit. Kann es nur empfehlen.
__________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
(Mark Twain)
Seitenanfang Seitenende
26.01.2004, 14:45
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#6 Ja router schön und gut, habe auch einen acer GW300.
ABER ich habe nirgend wo etwas über die einstellungen der firewall für diesen router gefunden, und somit ist für mich P2P ( Tauschbörsen) Tabu.
Seitenanfang Seitenende
26.01.2004, 14:58
Member
Avatar Spike20

Beiträge: 504
#7 Bei dem NAT (das was die meisten Routers als Firewall benutzen) wird auch nicht viel eingestellt. Ansonsten kann ich nur eine PersonalFirewall empfehlen.
__________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
(Mark Twain)
Seitenanfang Seitenende
26.01.2004, 15:09
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#8 Ich habe mir jetzt eine 2te netzwerkkarte zugelegt, wie richte ich das Netzwerk ein
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: