eTrust EZ ARMOR Security Suite sponsored by Microsoft - Freeware

#0
20.01.2004, 20:00
Member

Beiträge: 48
#1 Hier ein Vorgeschmack auf die Firewall, die wohl in ähnlicher Form in XP SP2 eingesetzt werden wird. http://www.my-etrust.com/microsoft/

XP Antispy ist voraussichtlich dann nicht mehr nötig, denn in Verwaltung/Dienste befinden sich nach Installation (übrigens uninstallierbar, allerdings deaktivierbar ---ohne Nebenwirkungen) die Dienste CA Lizenz Server und CA Lizenz Server Client. Was diese Dienste alles anstellen, habe ich bis dato nirgendwo gelesen. (Sicher nichts Gutes ???)

Übrigens: Das Defrag Programm v XP ist ja auch eine Vorstufe v. Diskeeper v. Executive Software gewesen, somit ist auch vorstellbar, dass die XP SP2 Firewall von eTrust und nicht von MS direkt kommt. (ebenfalls ein Drittanbieter)

Vielleicht kann mir wer sagen, was der CA License Server/Client bedeuten ?
Dieser Beitrag wurde am 20.01.2004 um 20:09 Uhr von chris11 editiert.
Seitenanfang Seitenende
20.01.2004, 21:30
Administrator
Avatar Lukas

Beiträge: 1742
#2 http://board.protecus.de/t7067.htm ;)

aber bin ja wirklich auch gespannt was da ensteht ;)

aber bei MS ahnt man oft böses ;)
__________
Gruß Lukas :yo
Seitenanfang Seitenende
20.01.2004, 22:16
Ehrenmitglied
Avatar Robert

Beiträge: 2283
#3 Ich kann Dir mit Sicherheit sagen, daß es keine Fremdsoftware sein wird, die mit Service Pack 2 für XP kommt. Lediglich die Standardeinstellungen der XP Firewall haben sich geändert. Zum Beispiel ist die Firewall jetzt für JEDE Verbindung aktiviert und block relativ viel, was rein will.

Dazu gibt es ein sehr ausführliches Dokument: http://download.microsoft.com/download/8/7/9/879a7b46-5ddb-4a82-b64d-64e791b3c9ae/WinXPSP2_Documentation.doc

Robert
__________
powered by http://different-thinking.de - Netze, Protokolle, Sicherheit, ...
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: