Privat surfen in der Firma

#0
28.03.2016, 22:46
...neu hier

Beiträge: 3
#1 Hallo zusammen,

vorweg: Grundsätzlich ist das surfen erlaubt. Allerdings möchte ich nicht jeden wissen lassen, was ich so ansurfe.

Ich weiss, dass bei uns im Unternehmen eine Firewall eingesetzt wird, welche jeden Seitenbesuch "mitlogt".

Gibt es eine Möglichkeit, hier zu "anonymisieren"? Und wie sieht es hier mit "HTTPS" aus - was steht in solch einem Fall in den "Logs"?

Wäre nett, wenn jemand einem Anfänger in Sachen Sicherheit die Fragen beantworten könnte.

Grüße & Danke
Seitenanfang Seitenende
29.03.2016, 16:06
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2 In der Regel befindet sich in den Logs jede Anfrage an eine Webseite. Das heißt, die URL ist immer sichtbar. Auch bei HTTPS.

Der einzige Unterschied ist, dass es bei HTTP möglich ist, die übertragenen Inhalte zu analysieren, während das bei HTTPS nur dann möglich ist, wenn die Firewall als HTTPS-Proxy zwischengeschaltet ist. Das ist aber in der Regel ein "Problem" mit den Serverzertifikaten. Sprich: wenn Du auf eine HTTPS-Seite gehst, dann hast Du im Browser eine Anzeige, dass die Verbindung verschlüsselt ist. Schaust Du Dir da das Zertifikat an, sollte es vom Server der aufgerufenen Seite kommen und nicht von der Firewall.

Beispiel: wenn ich auf postbank.de gehe, dann habe ich im Chrome links neben der Adresse einen grünen Balken, in dem "Deutsche Postbank AG [DE]" steht. Würde das dort nicht stehen, wäre das ein Hinweis darauf, dass ein anderes Zertifikat dazwischen gemogelt wurde.

ACHTUNG: das Beispiel gilt nur für besonders abgesicherte Zertifikate. Bei Facebook zum Beispiel müsste man sich das Zertifikat erst direkt anschauen, um sicher zu gehen (da steht dann "Ausgestellt für: *.facebook.com").

In aller Regel wird aber keine Inhaltsanalyse gemacht, weil das viel zu aufwändig wäre.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
09.04.2016, 20:07
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#3 Cool, danke für Deine Antwort!
Seitenanfang Seitenende
29.05.2016, 13:45
...neu hier

Beiträge: 1
#4 Hallo,

Ich habe mal eine Frage. Ich habe auf meinen Samsung S 4 Bilder ungewollt gelöscht,und die Bilder waren verschlüsselt. Ich habe die Bilder zurück holen können,aber sie lassen sich nicht mehr öffnen. Weis jemand wie ich an meine Bilder wieder komme ?, Ich bin am verzweifeln. Danke für jede Antwort
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: