Wirklich kriminelle Betreiber ausfindig machen

Thema ist geschlossen!
Thema ist geschlossen!
#0
26.11.2012, 14:44
...neu hier

Beiträge: 6
#1 Hallo Zusammen,


wir haben ein ernstes Problem mit folgender Seite: antiveganforum (punkt) com
Von dieser Seite aus wird übelste Hetze, Rufmord und Verleumdung ( wiki/Hauptseite ) betrieben.

Deutsche und österreichische Behörden bis hin zum BKA scheinen machtlos.
Das System ist ähnlich wie kreuz net aufgebaut und wird auch so anonym finanziert.

Bei Google ist diese Seite schon ein paar mal aus dem Index geflogen, aber sie taucht immer wieder auf.

Es gibt zwar eine antivegan de Seite, deren Betreiber Axel E. bestreitet aber, etwas mit der .com zu zu haben.

Soll man das einfach so hinnehmen oder was sagen die Profis hier?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe

TroJana :-)
Seitenanfang Seitenende
26.11.2012, 20:41
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#2 Hallo und wilkommen,

um das Thema etwas transparenter zu machen:

Wer ist "wir" und sind das Probleme, die dich/euch persönlich betreffen oder sind sie eher allgemeiner Natur ?

Zitat

Soll man das einfach so hinnehmen oder was sagen die Profis hier?
Was genau meinst Du ? Liste doch bitte ein paar gravierende Beispiele auf, damit man schneller einen Überblick bekommt. Die Seite ist ja recht umfangreich und auf den ersten Blick treffen sich dort Antiveganer. Soweit so gut....
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
26.11.2012, 21:20
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#3 Hallo Joschi,

in der Wiki dort stehen gegen ihren Willen viele gute Freunde von mir, über die dort etliche, üble Lügen in die Welt gesetzt werden, mit Foto, Adresse und so weiter.
Außer den Namen zu den Personen stimmt da fast gar nichts, was behauptet wird.
Auch zu erkennen an den Links, die als "Beweise" herhalten sollen, die meisten führen auf Seiten, die es gar nicht gibt.


Wir sind Tierschützer und Tierrechtler aus Deutschland, Österreich und Luxemburg, die nichts böses in Schilde führen.

In dem Forum dort selber werden üble Sachen mit Real-Namen der Geschädigten abgelassen, dazu Links zu deren Partnern, Freunden oder Arbeitgebern.

Das BKA ist da wohl (wieder) dran, aber wir befürchten, dass die wieder sagen werden, das sich nichts machen lässt. Der Server steht eben im Ausland.

Einen Täter (Schreiber) konnten wir mal ausfindig machen, der hat aber glaubhaft versichert, dass er die Macher nicht kennt und er auch nie wieder dort aktiv sein will.
Selbstverständlich werden wir seine Identität nicht preisgeben.

Jetzt sind echte Experten wir ihr hier gefragt. Sehr gerne sammeln wir auch Geld und setzen eine Belohnung aus um endlich wenigstens einen der Urheber vor Gericht zu bekommen.
Aktuell sind etwa 600EUR in der Kasse. Das kann schnell mehr werden, diese Täter endlich zu bekommen ist vielen Menschen sehr viel wert. Ganz sicher.

Ich hoffe, Dir reicht das als Antwort so erst einmal?
Seitenanfang Seitenende
27.11.2012, 18:17
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#4

Zitat

TroJana postete
....Wir sind Tierschützer und Tierrechtler aus Deutschland, Österreich und Luxemburg, die nichts böses in Schilde führen.....
Warum fallen mir da gleich diese "Schülergruppen" in den Städten ein, die in der Nähe der Einkaufscentren mit Fotomappen bewaffnet, um Unterschriften heischen?

Nee sag mal, wer ist "Wir"?

T S
Seitenanfang Seitenende
28.11.2012, 07:22
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#5

Zitat

TurnRstereO postete

Zitat

TroJana postete
....Wir sind Tierschützer und Tierrechtler aus Deutschland, Österreich und Luxemburg, die nichts böses in Schilde führen.....
Warum fallen mir da gleich diese "Schülergruppen" in den Städten ein, die in der Nähe der Einkaufscentren mit Fotomappen bewaffnet, um Unterschriften heischen?

Nee sag mal, wer ist "Wir"?

T S
Wir haben noch nie mit einer Mappe in der Fußgängerzone gestanden ;-)
Höchstens mal mit einem Plakat vor einem Pelzgeschäft.

Hier ein Teil von uns:
http://www.abschaffung-der-jagd.de/opfer/menschenalsjaegeropfer/jagdunfaelleundstraftaten2012/index.html

oder

http://www.pro-iure-animalis.de/
Seitenanfang Seitenende
28.11.2012, 12:16
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#6 Wenn man keine Chance sieht, die Seite offline zu bekommen, dann würde ich versuche dort im Forum die betreffenden Behauptungen höflich, sachlich und bestimmt richtigzustellen. Mehr kann man da wohl erst mal nicht tun. Die Betreiber brüsten sich ja damit, dass keine Zensur betrieben wird.
Was die Polizei betrifft, ist es die Frage wie man das betreibt und wie weit irgendwelche Rechtsabkommen greifen. Der Server scheint in den USA zu stehen.
Lediglich auf die Seite aufmerksam zu machen und zu behaupten, dass man hier denunziert wird, dürfte zu wenig führen. Hat jemand von euch tatsächlich Anzeige erstattet oder wie seid ihr bisher vorgegangen ?
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
29.11.2012, 12:28
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#7 Hi Joschi,

haha: Die freuen sich, wenn man um das Löschen bettelt und machen das auch noch öffentlich, also die Mails mit der Bitte werden unter höhnischen Kommentaren veröffentlicht.
Nein, dass bringt nichts.

Die Polizei ist machtlos. Hat man ja bei kreuz net gesehen. Das BKA ist aktuell noch dran.
Dort hieß es, dass jeder, dort postet schon als Mitglied einer kriminellen Vereinigung gesehen wird, egal was sie/er schreibt.

Ja, Anzeigen wurden mehrere erstattet, aber die Betreiber sind Schwerstkriminelle, die sich so einfach nicht fassen lassen.

Schade, dann müssen wir uns einen anderen Weg suchen. Trotzdem Danke, dass Du/Ihr Euch das mal angeschaut habt.
Seitenanfang Seitenende
02.12.2012, 22:32
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#8

Zitat

TroJana postete
die Betreiber sind Schwerstkriminelle
Belege? Nur, weil sie Dinge über euch verbreiten, die nicht korrekt sind, sind sie nicht "schwerstkriminell". Oder würdest Du das tatsächlich mit schwerer Kriminalität (Betrug, Raub, Körperverletzung, Tötung etc) gleichsetzen? So lang die nicht hingehen und vegane Restaurants abfackeln wie manche "Tierrechtler" (insbesondere ALF), die Brand und Mordanschläge auf Personen der fleischverarbeitenden Industrie verüben, halte ich diese Leute für harmlos. Mag sein, dass das Spinner sind und solche Hetzportale müssen wirklich nicht sein, aber wer sich dafür entscheidet, sich für ein Extrem zu engagieren, muss damit rechnen, dass er Gegenwind vom anderen Extrem bekommt. Und ganz ehrlich: diese Leute haben doch nur eine Zielgruppe, nämlich diejenigen, die dieses Portal ernst nehmen. Ich bin überzeugt davon, dass das nicht viele sind.

Das heißt trotzdem nicht, dass man das hinnehmen muss, aber mehr als die Polizei einzuschalten kann man auf legalem Wege nicht tun.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
03.12.2012, 07:05
Member

Beiträge: 30
#9 kreuz.net ist erstmal weg vom Fenster und natürlich muss man net dulden, dass personenbezogene Daten und Fotos ohne Einverständnis ins Netz gestellt werden.
Man könnte versuchen mit dem Government des Bundesstaates, wo der Server steht, Kontakt aufzunehmen und um Hilfe bitten. Einen Versuch ist es wert.

TroJana,
Was mich aber stört ist das ideologische Rumgeeier.
Wenn Ihr vegan lebt tut das, aber lasst andere in Ruhe, und die Jagd ist net nur da um Tiere zu morden, sondern wird in den meisten Fällen dazu genutzt die Tierbestände in einem Rahmen zu halten, dass sie keinen Schaden anrichten, weil u.a. natürliche Feinde fehlen. Das Tiermordgelaber ist albern, Fleischessen gehört zur natürlichen Ernährung des Menschen und es ist erwiesen, dass Ernährung ohne tierische Produkte sogar gesundheitsschädlich sein kann.

Jeder kann nach seiner Facon leben, soll aber die anderen in Ruhe lassen, die es net tun.
Seitenanfang Seitenende
03.12.2012, 14:02
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#10

Zitat

Gaia postete
kreuz.net ist erstmal weg vom Fenster und natürlich muss man net dulden, dass personenbezogene Daten und Fotos ohne Einverständnis ins Netz gestellt werden.
Man könnte versuchen mit dem Government des Bundesstaates, wo der Server steht, Kontakt aufzunehmen und um Hilfe bitten. Einen Versuch ist es wert.

TroJana,
Was mich aber stört ist das ideologische Rumgeeier.
Wenn Ihr vegan lebt tut das, aber lasst andere in Ruhe, und die Jagd ist net nur da um Tiere zu morden, sondern wird in den meisten Fällen dazu genutzt die Tierbestände in einem Rahmen zu halten, dass sie keinen Schaden anrichten, weil u.a. natürliche Feinde fehlen. Das Tiermordgelaber ist albern, Fleischessen gehört zur natürlichen Ernährung des Menschen und es ist erwiesen, dass Ernährung ohne tierische Produkte sogar gesundheitsschädlich sein kann.

Jeder kann nach seiner Facon leben, soll aber die anderen in Ruhe lassen, die es net tun.
Danke Gaia,

Wir werden das mal versuchen :-) GUTER TIPP! DANKE!

Zu dem ideologischen Rumgeeier: Ich lebe vegan, mein Freund nicht. Ich trage keine Lederschuhe, mein Vater schon. Ich würde nie eine Lederjacke tragen, meine Schwester sieht darin klasse aus. Ich bin ich und ich lebe so, wie ich es will, alle anderen sollen doch machen was sie wollen.

Wenn wir aber mal einen Film ins Netz stellen (

YouTube Video (Link)


Poste Videos durch einfaches einfügen von Youtube / Vimeo Links in den Beiträgen!
) dann zwinge ich niemanden den anzuschauen.
Muss man deswegen anonyme Hetze ertragen?

Ich sehe die Jagd als ein überflüssiges Hobby, mein Nachbar ist Jäger -ich verstehe mich gut mit ihm. Ist es verboten offen zu sagen, was man denkt? Muss man deswegen an den anonym gehosteten (Internet-)Pranger gestellt werden?

Lieber Gool:

wir haben noch nie etwas abgefackelt oder Mordanschläge auf Personen der fleischverarbeitenden Industrie verübt.
Alles was wir machen ist die Meinung sagen und Dokumentieren.

Wir halten nur den Spiegel hin, es gibt Menschen die ertragen den Anblick möglicherweise nicht.

Wir werden es jetzt mit der Government des Bundesstaates, wo der Server angeblich steht versuchen.
Seitenanfang Seitenende
03.12.2012, 20:09
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#11

Zitat

TroJana postete
wir haben noch nie etwas abgefackelt oder Mordanschläge auf Personen der fleischverarbeitenden Industrie verübt.
Das habe ich auch nicht behauptet. Ich habe mich da auch mehr auf Organisationen wie Animal Liberation Front bezogen. Und ich glaube nicht, dass ALF die einzige militante Gruppierung von Tierschützern/Tierrechtlern ist.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
03.12.2012, 21:41
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#12

Zitat

Gool postete

Zitat

TroJana postete
wir haben noch nie etwas abgefackelt oder Mordanschläge auf Personen der fleischverarbeitenden Industrie verübt.
Das habe ich auch nicht behauptet. Ich habe mich da auch mehr auf Organisationen wie Animal Liberation Front bezogen. Und ich glaube nicht, dass ALF die einzige militante Gruppierung von Tierschützern/Tierrechtlern ist.
Entschuldige bitte. Ich hatte das wohl falsch verstanden.
Zur ALF und anderen Militanten habe ich eine geteilte Meinung ... denn: wer ist hier der Terrorist?

YouTube Video (Link)


Poste Videos durch einfaches einfügen von Youtube / Vimeo Links in den Beiträgen!


wer ist hier der Terrorist?

YouTube Video (Link)


Poste Videos durch einfaches einfügen von Youtube / Vimeo Links in den Beiträgen!


YouTube Video (Link)


Poste Videos durch einfaches einfügen von Youtube / Vimeo Links in den Beiträgen!


YouTube Video (Link)


Poste Videos durch einfaches einfügen von Youtube / Vimeo Links in den Beiträgen!



Wer hilft den Hilflosen, wer hilft denen, die keine Stimme haben?

Ich verabscheue Gewalt, aber ich kann verstehen, dass manche keinen anderen Weg mehr sehen um die Schmerzen und das Leiden der Hilflosen endlich zu beenden.

Geh doch mal in ein Pelzgeschäft und versuche is mit Argumenten und guten Worten, wenn Du gegen Tierquälerei bist. Sie werden Dich auslachen.

Ich wünsche noch einen schönen Abend!


Mit sanften Grüßen
TroJana
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: