Hama Wlan Router Firewall sicher genug?

#0
01.07.2012, 23:21
...neu hier

Beiträge: 6
#1 Guten Abend.
Ich habe seit einiger Zeit einen Router, jedoch bin ich mir bei dem Thema Sicherheit noch etwas uneinig da ich nicht sooo viel Erfahrung mit dem Thema habe.

Ich besitze folgenden Router: http://www.hama.de/00053119/hama-wireless-lan-router-150-mbps

Viele wussten bisher noch nicht einmal das Hama auch Wlan Router herstellt, also findet man deshalb auch sehr wenig Informationen im Internet (zumindenst kann ich zu diesem Thema kaum etwas finden)

Dieser bietet intern eine Firewall an, nur weiß ich nicht ob diese auch ausreichen würde, da ich gerne jegliche Firewall von meiner Rechner entfernen wollen würde.

Die Optionen die ich einstellen kann, sind folgende:







Kann jemand damit was anfangen? Als Software-Firewall benutze ich momentan Comodo. Jedoch würde ich, wie gesagt, lieber gar keine benutzen wenn die Firewall vom Router reicht.

Laut Comodo sind bisher auch 0 Angriffe aufgezeichnet worden, wobei ich nicht weiß ob man sich auf sowas verlassen kann oder nicht?

Danke schonmal für die Antworten!

Viele Grüße
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 10:34
Member
Avatar N1con

Beiträge: 395
#2

Zitat

idntknwmyname postete
... da ich gerne jegliche Firewall von meiner Rechner entfernen wollen würde.
warum? Die frisst doch kein Brot ... und was passiert wenn du doch mal einen Schädling im Internen Netz hast?
__________
Wenn ich euch geholfen habe, könnt ihr gerne ans Board spenden, auch ich freue mich über einen kleinen Obolus für mein Feierabendbier ;)
Protecus Spenden
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 11:24
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#3 Bisher hatte ich mit jeder Software-Firewall Probleme. Zonealarm fand ich super, jedoch hat die merklich meinen PC verlangsamt. Und COMODO ist zwar auch super und schnell, jedoch ist mir die Firewall zu 'mächtig' -> ich kriege kein ordentliches internes Netzwerk hin da auch vieles, meiner Meinung nach, unübersichtlich ist.

Wenn die Hardware-Firewall vom Router ausreicht, wäre ich ja zufrieden. Nur gibt es, wie gesagt, keine ordentlichen Berichte darüber.
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 11:31
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#4

Zitat

Bisher hatte ich mit jeder Software-Firewall Probleme. Zonealarm fand ich super, jedoch hat die merklich meinen PC verlangsamt.
Jo so ist das, Brot frisst die zwar nicht - aber jede Menge Ressourcen... insgesamt sind Desktop Firewalls sowieso äußerst ineffektiv.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 11:42
Member
Avatar N1con

Beiträge: 395
#5 Die Win7 interne FW ist eingelich für die meisten User ausreichend.
Man sollte sich zwar nicht 100% sicher fühlen, aber wenn man weiß was ambach ist *gg* dann passt das damit auch.
__________
Wenn ich euch geholfen habe, könnt ihr gerne ans Board spenden, auch ich freue mich über einen kleinen Obolus für mein Feierabendbier ;)
Protecus Spenden
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 15:16
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#6 Okay, danke erstmal!

Kann ich denn auch irgendwie herausfinden ob die Hardware-Firewall von dem Router erstmal das tut was sie tun soll? Im ersten Post habe ich ja ein paar Bilder angehangen, sollte ich da irgendwelche Einstellungen treffen? Oder kann das so bleiben?
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 15:19
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#7

Zitat

idntknwmyname postete
Okay, danke erstmal!

Kann ich denn auch irgendwie herausfinden ob die Hardware-Firewall von dem Router erstmal das tut was sie tun soll? Im ersten Post habe ich ja ein paar Bilder angehangen, sollte ich da irgendwelche Einstellungen treffen? Oder kann das so bleiben?
Ich würd das alles mal ganz geschmeidig auf default Werte lassen, oder fühlst du dich schon bedroht von irgend etwas? ^^
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 17:05
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#8 Ne, aber ich habe von früher die Erfahrung gemacht, dass sobald ich ins Internet gegangen bin (damals noch ohne Router, nur mit Modem), die installierte Software-Firewall sofort zich Angriffe geblockt hat.

Zumal die HAMA Hardware-Firewall standardmässig aus ist ;)
Die Einstellungen die zu sehen sind, habe ich selbst gemacht...nach gefühl...wenn man das so sagen kann ;)

Also reicht es wenn die Firewall einfach nur an ist? Ohne weitere Häkchen zu setzen?
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 17:45
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#9

Zitat

Ne, aber ich habe von früher die Erfahrung gemacht, dass sobald ich ins Internet gegangen bin (damals noch ohne Router, nur mit Modem), die installierte Software-Firewall sofort zich Angriffe geblockt hat.
Ja das war früher stimmt... aber ist immernoch nicht sooo schlimm (außer du bist bereits mit einer Malware/Trojan infiziert).

Zitat

Zumal die HAMA Hardware-Firewall standardmässig aus ist
Die Einstellungen die zu sehen sind, habe ich selbst gemacht...nach gefühl...wenn man das so sagen kann.
Das mag sein, aber du musst trotzdem sehen das ja im Grunde der Router dein Gateway ist - die Zwischenstation zwischen Internet und LAN.
Da kann sowieso nicht viel durchkommen wenn nicht extra irgendwelche Weiterleitungen (NAT/Redirect) spezifiziert sind - dann ist da erstmal für jeden Schluß.
Die sog. HW Firewall (das darf man nicht so Eng sehen, letztendlich ist es auch nur Software) ist nur ein Zusatz... in der Regel ist es aber so das du auch ohne Firewall sicher genug fährst.
Viel wichtiger ist ein aktuelles System und ein vernünftiger AV.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 18:00
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#10 Okay, danke!
Mein System (Win7 64bit) halte ich immer durch Updates auf dem neusten Stand. Und als AV benutze ich Antivir (wieso habe ich das Gefühl, dass das AV-Programm nicht gut genug ist?! ;) )
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 18:12
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#11

Zitat

(wieso habe ich das Gefühl, dass das AV-Programm nicht gut genug ist?! )
Weil ein kostenpflichtiger Schutz (falls dem nicht so ist) viel besser ist, dass wirst du dann merken - allerdings kann dir wie gesagt keine Firewall da helfen.
Die Malware kommt ja durch installierte Programme wie E-Mail Programm, Internet Explorer (drive-by Exploit) und diverse andere Möglichkeiten auf dein System.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
02.07.2012, 19:02
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#12 Vielen Dank für deine Antworten! ;)
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: