Datenschutz bei digitalen HD-Empfängern ?

#0
28.12.2011, 08:53
Member

Beiträge: 223
#1 Guten Tag,

wir haben hier nun einen digitalen HD-Empfänger von TechniSat zum Fernsehempfang über ASTRA. Er kann u.a. so eingestellt werden, daß einmal am Tag u.a. ein Update von Programmen über ASTRA erfolgt.

Ist hier bekannt, ob dabei auch Daten zum Beispiel über mein Sehverhalten aus dem Empfänger ausgelesen und an TechniSat übertragen werden können ?

Ich schließe das nicht aus.

Gruss
G........
__________
Windows 7 Professional SP 1 -- FRITZ!Box Fon WLAN 7270
Seitenanfang Seitenende
28.12.2011, 15:34
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2298
#2 Hallo Geodät,

diese Funktion gibt es schon seit Jahren auch für nicht HD- Receiver. Mir ist aber nicht bekannt, dass dort Daten 'hochgeschoben' werden, meines Wissens wird dort nur heruntergeladen...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
31.12.2011, 06:22
Member

Themenstarter

Beiträge: 223
#3 Das gleiche Gerät macht bei Bedarf (auch automatisch) ein Update der Software und das geht nur, wenn "nach oben" die Daten der vorhandenen Softwareversion übertragen werden.
Und dann können natürlich auch andere Informationen übertragen werden.
__________
Windows 7 Professional SP 1 -- FRITZ!Box Fon WLAN 7270
Seitenanfang Seitenende
31.12.2011, 08:48
Member

Beiträge: 163
#4 Wie soll denn ein SAT-Receiver Daten "nach oben" zum Satelliten befördern? Ein LNB ist kein Sender, die Schüssel vermutlich nicht für den Frequenzbereich des Uplinks ausgelegt, die Technik hätte nicht die nötige Power und ASTRA wäre nicht bereit, fremde Leute über ihre Satelliten senden zu lassen. Sowas funktioniert nicht - höchstens als Aprilscherz. Also keine Angst, es wird nur empfangen, nichts gesendet.

vy 73 und einen guten Start ins neue Jahr, wünscht

Faun
Seitenanfang Seitenende
31.12.2011, 17:11
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2298
#5

Zitat

Geodät postete
Das gleiche Gerät macht bei Bedarf (auch automatisch) ein Update der Software und das geht nur, wenn "nach oben" die Daten der vorhandenen Softwareversion übertragen werden.
Und dann können natürlich auch andere Informationen übertragen werden.
Die Daten werden am Receiver abgeglichen, sprich: der Receiver schaut welche Version online ist und welche er installiert hat.

Grundsätzlich gibt es bei der Satellitentechnik schon ein 2-Wege-System, dafür benötigst du aber eine spezielle Satellitenschüssel sowie weitere spezielle Hardware. Diesen Aufwand würde man nur betreiben, wenn man DSL über SAT nutzen möchte...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: