"Private" IP-Adresse trotz Proxy ohne Probleme erkennbar

#0
25.12.2011, 15:23
...neu hier

Beiträge: 3
#1 Hallo und guten Tag ;)

Ich habe folgende Frage:

Ich befasse mich zugegebenermaßen noch nicht lange mit der Problematik der Anonymität im Internet. Ich nutze dafür Proxies. Diese sollen der Empfängerwebseite ja eigentlich ihre IP durchgeben, sodass meine bei mir bleibt. So weit mein Verständnis und die Theorie.

Nun folgendes: Das einfache Firefox-Tool "Stealthy" klappt eigentlich wunderbar. Ich kann jetzt wieder Youtube-Videos schauen, die eigentlich für mein Land gesperrt sind und kann sogar den Ländercode frei wählen. Alles was ich eigentlich auch bezwecke.

Aus Spaß habe ich mal Seiten wie "http://www.utrace.de/" oder "http://www.getpos.de/ip2location.aspx" besucht.

Utrace.com zeigt die IP vom Proxy an, alles super.
Getpos.de lokalisiert mich aber mit meiner "echten" IP und zeigt einfach nur "Proxy ja" an.

WIE GEHT DAS? Ich habe auch schon JAVA ausgeschaltet. Habe gelesen, wie bööse das ist ;)

Geht aber immer noch.

Könnte mir das einer erklären? Wurmt mich wirklich etwas...

Vielen, vielen Dank im vorraus.

LG
Seitenanfang Seitenende
25.12.2011, 15:27
Member

Beiträge: 420
#2 Proxy ist nicht gleich Proxy. Je nach dem, wie der Proxy eingestellt ist, schickt er die IP und anderes mit. Es gibt auch Proxys, die nichts weiterleiten. Aber Vorsicht, man weiß nie, welch finstere Gestalten solche Proxys betreiben.
Seitenanfang Seitenende
25.12.2011, 15:57
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#3 Ich nutz es ja eh nur, wenn mir das Netz verbietet etwas zu tun ;) Einloggen etc. tue ich mich damit nirgendwo.

Aber zu Denken gibt es mit halt schon.

Warum kriegt die eine Seite meine richtige IP und die andere die vom Proxy?

Könnte vielleicht einer mal mit seinen Einstellungen testen ob "http://www.getpos.de/ip2location.aspx" seine richtige IP erkennt?

Könnte das an Cookies liegen? Oder am HTTP-Referer? (Ich lese grade viel über die Thematik... über die Feiertage hat man ja auch nichts besseres zu tun ;) )

Vielen Dank schonmal für die Antwort.
Seitenanfang Seitenende
25.12.2011, 22:47
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1538
#4 Such dir nen anneren Proxy...
habs gerade mal probiert mit headproxy und da kommt nix durch und der ist nun nix besonneres.
Warum nimmste nicht Tor?

T S
Seitenanfang Seitenende
26.12.2011, 00:15
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#5 Mhh das ist ja eine Webseite über die man da surft. Für einmalige Sachen sicher geeignet.

Tor kenn ich. Ist für Youtube aber leider viel zu langsam und eigentlich hab ich ja meine bequem einfache Lösung auch schon.

Ich würde nur gerne verstehen warum der eine so, der andere so ;)

LG

P.s.: Gerne auch Links zu Tut´s oder sowas. Ich find das alles sehr spannend ;)
Seitenanfang Seitenende
26.12.2011, 15:38
Member

Beiträge: 546
#6

Zitat

Ich würde nur gerne verstehen warum der eine so, der andere so[..] Gerne auch Links zu Tut´s oder sowas. Ich find das alles sehr spannend
http://de.wikipedia.org/wiki/X-Forwarded-For erklärt das, was Gangren bereits schrieb,

Gruß,

Sepia
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: