woran merkt man, dass ein Portwein umgekippt ist?

#0
11.02.2011, 15:21
Member

Beiträge: 690
#1 schmeckt er dann staubig?
Seitenanfang Seitenende
12.02.2011, 13:37
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1538
#2 Schwer zu sagen, ob das dann staubig schmeckt.
Habe nur das hier gefunden:

Da ein lange in der Flasche gelagerter Wein wenig oxidiert ist, ist er recht empfindlich gegenüber der Luft. Ist die Flasche einmal angebrochen und der Wein somit dem Luftsauerstoff ausgesetzt gewesen, verliert der Wein schnell an Geschmack, kann "umkippen" und sollte deshalb binnen weniger Tage, bei Spitzenweinen gar Stunden, geleert werden.

Siehe http://www.worldlingo.com/ma/dewiki/de/Portwein

TS
Seitenanfang Seitenende
12.02.2011, 14:36
Member

Themenstarter

Beiträge: 690
#3 hallo,

ich habe ihn gestern nochmal probiert. Da hat er ganz gut geschmeckt. Beim letzten Glas hat er allerdings dann wieder komisch geschmeckt..(da ich ihn nur kalt mag, fülle ich mir immer nur 2-3 Schlücke ins Glas, da Eis den Geschmack verdirbt)..
Seitenanfang Seitenende