Neu hier... Projektvorstellung Sicherheit & Anonymität

#0
20.12.2010, 12:43
...neu hier

Beiträge: 4
#1 Hallo zusammen,

seit dem WikiLeaks durch aller Munde und die Nachrichten geht habe ich mich näher mit Sicherheit und Anonymität beschäftigt. Hatte mich vorher auch schon interessiert .. aber eben nicht so sehr.

Habe begonnen danach zu suchen und mir Infos zu beschaffen. Ich merkte schnell das das sehr Umfangreich ist und das es nirgends einen umfassenden Überblick für Unwissende gibt.
Man kann so viel falsch machen was einem die erhoffte Anonymität wieder vernichtet.

Also habe ich angefangen meine Erkenntnisse zu notieren. Es wurde immer mehr und umfangreicher. Jetzt ist das viel Text den ich ins Internet gestellt habe.

Ich würde das gerne noch umfassender und verständlicher gestalten.
So das man sich nicht alles in x Foren zusammensuchen muss und auch die Zusammenhänge versteht. Für einen Normalbürger ist es glaube ich unmöglich ohne soche Infos und Anleitung.

Falls es so eine Seite schon geben sollte (ich hab Sie nicht gefunden) bitte ich um Nachricht.
Falls nicht wäre ich dankbar für tatkräftige Mithilfe.

Kontakt bitte über die Mailaddy auf meiner Webseite. secano(at)hushmail(dot)com

MFG

Die Seite ist zur Zeit unter folgenden Adressen erreichbar. (Weil ich nicht weiss ob früher oder später welche gesperrt werden)
http://anonym.absichern.eu
http://sicherheit.110mb.com
http://14mb.de/u/sicher/
http://sicher.webs.com/
http://anosec.funpic.de
http://sicher.ohost.de
__________
Projekt Homepage
http://anondat.com
Seitenanfang Seitenende
20.12.2010, 13:17
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2 Sehr interessant, in der Tat sollte es ruhig eine umfassende Informationsseite dazu geben.
Ich finde sogar das es im Laufe der Zeit immer wichtiger wird, es gibt aber leider auch sehr viele Leute die argumentieren sie hätten ja nichts zu verbergen, man könne sie ruhig durchleuchten.

Meiner Meinung nach absolut falsch nicht nur strategisch sondern auch moralisch, warum dem so ist sollte auch unbedingt erleutert werden.
Daher beschäftige ich mich nun schon seit einigen Jahren mit Kryptografie und versuche jedenfalls im digitalen Dasein so unabhängig wie möglich zu sein.
Auf der anderen Seite versuche ich es aber auch nicht zu übertreiben, zb. 24/7 durch einen Proxy zu gehen ist meiner Meinung nach nicht notwendig - es gibt eine gesunde Differenz zwischen Souveränität und Paranoia.

Zu deiner Seite, kann ich evntl. technisch helfen aber dafür müßte man nun natürlich mehr Leute finden.
Hoffentlich interessiert das noch andere Leute außer mich selbst. ;)
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
20.12.2010, 14:44
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#3 Hallo Xeper,

ich glaube diese Aussage kommt von Menschen die überfordert sind mit dem Thema und von Menschen denen es wirklich egal ist. Der grösste Teil hat ja auch nichts zu verbergen, ist sich aber auch nicht bewusst wieviel er über sich und andere preisgibt. Solange man machtlos ist, ist die beste Alternative als die EGAL-Strategie.

Deshalb soll mein Projekt den Leser ja auch sensibilisieren. Durch leicht verständliche Erklärungen usw. soll der Leser erkennen wie durchsichtig er ist bzw. welche Gefahren bestehen und was Er je nach Bedarf dafür tun kann undurchsichtiger zu werden und sich somit besser zu schützen.

Viele haben sich vielleicht schon mal damit beschäftigt und sind dann an der Komplexität der Materie gescheitert. Es gibt auch viele Fachausdrücke die einen Überfordern und abschrecken.

Man muss an zu vielen Stellen Infos beschaffen und für sich verknüpfen. Das ist viel Aufwand.

Ich Unwissender habe mich damit beschäftigt und viele viele Stunden rummgesucht und gelesen und für mich die Zusammenhänge hergestellrt. Ich habe so gemerkt wie komplex das alles ist. Die Informationen möchte ich gerne vervollständigen und frei zur Verfügung stellen.

Je leichter das alles zu verstehen ist desto mehr Menschen werden durchblicken. Wenn man dann noch ein bischen anleitet wie man was am besten macht wird es viel einfacher.

Aufklärung tut Not. Dann ist es vielleicht doch nicht mehr so egal.?
Je mehr Menschen sich die Grundkompetenzen einfach aneignen können, desto mehr Menschen werden über das Thema reden und so weitere Menschen sensibilisieren.

Und wer weiterhin gewissermassen Nackt durch die Strassen gehen mag :-) Mich stört es nicht.

Also wie gesagt ich bin für jede Unterstützung dankbar und je besser die Seite wird desto populärer wird Sie werden. So werden sich dann wiederum weitere Helfer ergeben.

Wie auch immer ich werde die Seite mit meinen Möglichkeiten langsam aber sicher erweitern.

MfG
__________
Projekt Homepage
http://anondat.com
Seitenanfang Seitenende
23.12.2010, 23:03
Member

Beiträge: 38
#4 ;) einen E-Mail Anbieter der komplett alles anbietet, hast du vergessen ;)

Secure-Mail.biz. Server im Ausland, E-Mails im verschlüsselten Container gespeichert, SMIME und Zertifiakte zum signieren und verschlüsseln der E-Mails. Und der Dienst läuft komplett über SSL.


Zum Thema anonymität beim Hosting.

Da solltest du echt nochmal rechachieren. Wirklich sichere und teilweise anonyme Webhoster findest du unter folgenden Link http://blog.kumio.net/?p=120. Sollte du vllt mit in deine Ergebnisse einbauen. Deutsch Webhoster haben da eigentlich garnichts zu suchen. Anonym bekommste nirgendswo etwas und Fake Daten darfst auch nicht benutzen.

Außerdem würde ich den Hoster MediaON nicht empfehlen. Mehr zu MediaON findest du bei Google oder ganz besonders im Gulli-Board.

Sichere Anbieter für Domains wären: Katzglobal.com, InternetBS.net und ggf. nicht so sichere Namecheap.com und godaddy.

Da ich nun Jahrelang in den Bereichen bin und weiß wie das in etwa so abläuft, kann ich auch gerne anderen Leute helfen. Wenn also irgendwelche Fragen aufkommen, sendet mir einfach eine Privat Nachricht.

Auch an den Thread starter. Wenn du weitere dinge wissen möchtest oder sonst irgendwelche Fragen hast, melde dich einfach ;)

Mfg
Anonymenase
Seitenanfang Seitenende
24.12.2010, 13:55
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#5 Dank an Anonymenase,

habe Deine Links zu anonymer email und anonym hosting mit aufgenommen. Beim nächsten Update mit dabei.

Für weitere Infos und Unterstützung bin ich Allen dankbar.
Die Themen sind
- Sicherer Computer, Laptop, Notebook, Notebook, Sicheres Netzwerk, WLan
- Datenschutz (Zugriff durch Fremde, Daten sichern)
- Anonym Surfen (Proxy, VPN, usw.)
- Anonym Mailen (Anonyme Adressen, Wegwerf-Adressen, usw.)
- Anonym Chatten
- Anonym bezahlen (Bargeld und andere Möglichkeiten)
- Anonyme Webseiten (Hosting, & Domain)
- Anonym Telefonieren, Mobiltelefon (Geräte , SIM-Karten)
- Anonymer Versand (Post, Pakete)

@Anonymenase
ich melde mich nach Weihnachten

Wünsche Allen schöne und geruhsame Feiertage:-)

MfG
__________
Projekt Homepage
http://anondat.com
Seitenanfang Seitenende
20.01.2011, 16:58
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#6 Die Seite ist umgezogen.

Neue Adresse http://anondat.com
__________
Projekt Homepage
http://anondat.com
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »