Port öffnet sich nicht

#0
23.11.2010, 02:25
...neu hier

Beiträge: 7
#1 Hallo erstmals.
Ich habe ein Problem und zwar besitze ich das Modem Speedtouch 585 von THOMSON

Ich muss für mein WebcamXP im Router den Port 8080 freischalten.
Doch jetzt kommt ein Problem. Ich habe es jetzt mal versucht und klickte auf Utesilien,Gemeinsame Nuitzung von Spielen und Anwenungen, neues Spiel oder Anwendung erstellen, dann Anschlusszuordnungen manuell eintragen und hab in den ersten zwei felder 8080 eingetragen und die restlichen leer gelassen und natürlich auf Any (Alle). Ich hab diese Anwenung auf meinem Computer zugewiesen. Gut und schön. Alles wunderbar geklappt, aber wenn ich jetzt beispiel den Portscanner von http://portscan.winboard.org/#anker verwendet und den Port abscanne, sagt er mir immer das dieser Port geschlossen ist. warum ?

Kann mir da jemand weiterhelfen ? Wäre nämlich echt wichtig, da ich ansonsten nicht das WebcamXP auf dyndns verwenden.

Ich wäre über jede hilfe sehr dankbar.

Ich sage jetzt schon mal danke im vorhinein.

mfg
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 04:35
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2

Zitat

Alles wunderbar geklappt, aber wenn ich jetzt beispiel den Portscanner von http://portscan.winboard.org/#anker verwendet und den Port abscanne, sagt er mir immer das dieser Port geschlossen ist. warum ?
Weil sich ports nun mal nicht von alleine öffnen sondern eine Applikation dies veranlassen muss.
Du möchtest eventuell mit netstat mal nach schauen ob dem denn so ist.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 07:02
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 7
#3 Hab ich jetzt eingegeben, aber da schwirren jetzt haufen von ips um . was soll man daraus jetzt erkennen ?
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 11:01
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#4 Naja du musst da scho was anderes eingenommen, genau genommen könntest du dies versuchen: netstat -p TCP -a -o .

Zitat

was soll man daraus jetzt erkennen ?
Ob irgendein Programm den Port 8080 geöffnet hat, wenn ja steht das da in der Liste (wobei die Zielportnummer auf der linken Seite steht), ganz recht steht dank des Parameters -o die PID des Prozesses.

Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Netstat
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 11:52
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 7
#5 Danke. Ich habe das jetzt mal probiert, aber bei beiden ist kein port 8080 enthalten. Ist das richtig so ?
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 12:27
Member

Beiträge: 327
#6 hast Du WebcamXP bei Deinem Test gestartet?

kannst Du per 127.0.0.1:8080 auf Deine Webcam zugreifen?
__________
darknight, die wo anders Heike ist. ;)
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 12:34
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 7
#7 Das problem ist, das sich keine Ports öffnen lassen, obwohl ich sie freigeschalten habe. Ich habe port tschecker probiert und immer noch dieser port zu. das kann doch nicht mehr wahr sein.
Der soll doch einfach die ports freigeben.
Dieser Beitrag wurde am 23.11.2010 um 12:41 Uhr von Blackdove editiert.
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 13:39
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#8

Zitat

Danke. Ich habe das jetzt mal probiert, aber bei beiden ist kein port 8080 enthalten. Ist das richtig so ?
Nein das ist falsch.

Zitat

Das problem ist, das sich keine Ports öffnen lassen, obwohl ich sie freigeschalten habe. Ich habe port tschecker probiert und immer noch dieser port zu. das kann doch nicht mehr wahr sein.
Der soll doch einfach die ports freigeben.
Du verstehst (oder ignorierst) die Theorie, man kann keine Ports öffnen - du kannst ports weiterleiten, wenn ein Port scanner mit "geschloßen" antwortet ist das bereits geschehen sonst wäre der Zustand "gefiltert".
Deine Webcam ist offensichtlich nicht aktiviert oder das dafür zuständige Programm, oder der Port ist einfach ein anderer.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 14:51
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 7
#9 Das heisst es muss beim portscanner nicht stehen: dieser port ist offen, wenn man ihn freigibt ? Weil das problem ist ja folgendes. Ich besitze ja das webcamXP und habe mir bei dyndns eine dyn adresse angelegt ok ? Nunja.. WebcamXP benötigt den Port 8080 den man im Router und im Windows Firewall freigeben muss. Das hab ich ja getan. Aber warum sagt mir der Port Scanner das dieser Port geschlossen ist. Ich habe die Webcam dann aktiviert und rufte meine dyndns auf beispiel mywebcamxp.dyndns.org:8080. Dort soll übrigens meine Cam laufen.
Aber das Problem ist ja wenn ich draufgehe kommt zeitlang nix und versucht verbindung aufzubauen, doch es dauert zu lange und dann kommt verbindungsabbrechung, weil er zu lange braucht um eine antwort zu bekommen. Warumm? Das verstehe ich nicht.
Es kann einfach keine verbindung auf dieser dyn aufgenommen werdn.

Ich habe da schon tagelang jetzt probiert, ich finde keine lösung zu den Problem.
Ich geb schon fast die Hoffnung auf.

Weisst du woran das liegt ?


PS: Hast du Teamviewer ? Dann kannst du dir das mal genauer ansehen.
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 14:54
Member

Beiträge: 327
#10

Zitat

darknight postete
kannst Du per 127.0.0.1:8080 auf Deine Webcam zugreifen?
ja oder nein?
__________
darknight, die wo anders Heike ist. ;)
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 14:59
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 7
#11 Also ich hab jetz diese Adresse eingegeben.

127.0.0.1:8080

und jetzt kommt folgende Anzeige:

"Fehler: Verbindung fehlgeschlagen













Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter 127.0.0.1:8080 aufbauen.






* Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte
später nochmals.

* Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die
Netzwerk-/Internetverbindung.

* Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird,
stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf."


Wenn ich beispielweise jetzt meine IP eingebe gefolgt von ein :8080 kommt gar nicht, dauert paar sekunden und das ist wegen zeitüberschreitung die Verbindung abgebrochen, obwohl ich aber die Cam drauf laufen habe..


PS: Hast du Teamviewer dann kannst dir das mal genauer ansehen..
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 15:05
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#12

Zitat

Das heisst es muss beim portscanner nicht stehen: dieser port ist offen, wenn man ihn freigibt ?
Richtig, der Port kann ausschließlich durch ein Programm geöffnet werden.

Die darknight hat dir ja dies gerade von einer anderen Sichtweise aus nahe gelegt, wenn du über den Webbrowser diesen Port auf den selbigen PC ebenfalls nicht erreichen kannst hat es auch gar nichts mit dem Router zu tuen.

Zitat

Wenn ich beispielweise jetzt meine IP eingebe gefolgt von ein :8080 kommt gar nicht
Nicht mehr nötig, 127.0.0.1 ist ja bereits localhost.
Also können wir davon ausgehen das es sich um ein Konfigurationsproblem der Webcam Software handelt.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 15:10
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 7
#13 Also Konfiguration schlies ich glaub ich aus,w eil das funktioniert ja bei jeden. Ich hab schon oft webcams im internet stehen gesehen über dyn adressen.. und ja.. das verstehe ich jetzt wirklich nicht ganz.


Das wäre jetzt meine Url myxpcam.dyndns.org:8080

Ich habe jetzt noch nicht die cam angeschaltet. Probier jetzt mal du und sag ob es geht?
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 16:09
Member

Beiträge: 327
#14 hmm, geht nicht: "Zeitüberschreitung der Anforderung" wenn ich "ping" benutze.

Kann es sein das Dein Router eine eingebaute Firewall hat? deaktiviere die mal, und dann noch mal testen.

Das es bei Dir mit der dyndns.org-Adresse nicht geht kann auch an Deinem Router liegen, manche Router lassen "loop-back"-Verbindungen nicht zu. Ist eigentlich nicht schlimm, Du brauchst dann eben einen Dritten zum Testen. ;)
__________
darknight, die wo anders Heike ist. ;)
Seitenanfang Seitenende
23.11.2010, 23:20
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#15 Da hier offensichtlich schon auf localhost:8080 keine Verbindung aufgebaut werden kann, bedeutet das, dass entweder die Software falsch konfiguriert wurde (wie Xeper schon sagte) oder dass der Dienst gar nicht gestartet ist.

Nachtrag:
an der Software kann man gar nix falsch konfigurieren, da es da nix zu konfigurieren gibt. Windows-Firewall musste dazu nicht mal konfiguriert werden und mit eingestellter Portweiterleitung lief das ganze perfekt übers Netz.

Meine Vermutung: Murks bei der Windows-Firewall oder bei der Portweiterleitung im Router.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Dieser Beitrag wurde am 23.11.2010 um 23:30 Uhr von Gool editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »