wlan einrichtung klappt nicht

#0
23.09.2010, 17:23
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#16

Zitat

@Xeper
Darf ich klugsch...? Nein? Ok: bei WLAN gibt es keine klassischen Sender und Empfänger, da jedes Gerät an sich bereits Sender und Empfänger in eins ist ;)
Da hast du absolut Recht. ;)
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.09.2010, 17:23
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#17

Zitat

petersilie2000 postete
kauf mir aber nen anderen^^
Aber bitte keinen von Netgear. Meiner Erfahrung nach taugen die nicht viel und sind zudem zu teuer.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
23.09.2010, 19:09
Member

Beiträge: 32
#18 du weist.. bridge .. schicht 2 .. da war was.... wozu??

ein Repeater .. der ja auf Schicht 1 arbeitet.. täte hier auch seine Arbeit....

kommt halt ganz drauf an ob die konfigurationen der router dies zulassen.....

bei der bridgelösung brauchst du dann wirklich zwei baugleiche netzelemente um reibungslosigkeit herzustellen ;-)
__________
2600hz
Seitenanfang Seitenende
24.09.2010, 15:06
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 7
#19 ok es klappt nun :>

hab mir nen Wlan stick von hama geholt. beim erstem versuch hatte ich noch eine datenrate von genau NULL, obwohl der empfang ganz gut war.

dann hab ich einfach die fritzbox unten mit am speedport eingestöpselt und dieses wlan netz benutzt: und es klappt wunderbar (datenrate 49Mbps)



thx und bye ;)
Seitenanfang Seitenende