Switch für Hotelnetzwerk

#0
24.11.2009, 13:23
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#16 So langsam glaube ich, ihr solltet mal nen anderen IT-Dienstleister nehmen... in Hessen (ich weiß ja nicht, wo das Hotel ist) könnte ich ein Unternehmen empfehlen ;)
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
24.11.2009, 16:19
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#17 Also Netzwerkkabel sind Cat5 Kabel :-)

Das Hotel ist in NRW (Kleve)

Gerne verrate ich dir auch per PM die Firma vielleicht kennst du sie ja, ist ein sehr große Unternehmen die in 3-4 Standorte in Deutschland auch haben *g*

Ich habe heute mal Persönlich mit der Firma unterhalten, das der Server unten steht würde nur dazu dienen zubeweißen das die Hotelrechner nicht richtig eingerichtet sind *confuse* (ich verstehe es selber nicht)

Auch das simple einrichten eines Drucker via Lan machte uns heute Probelme. Scannen,Kopieren etc machte er alles nur nicht Drucken obwohl dieser freigeben ist.

Die Firma selber greift via Ultra VNC auf alle Rechner zu für den Support.
Seitenanfang Seitenende
24.11.2009, 21:39
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#18

Zitat

Nunuika postete
Also Netzwerkkabel sind Cat5 Kabel :-)
Na also... die sollten für ein 100Mbit-Lan definitiv ausreichen. Neue Kabel zu ziehen ist m.E. Unsinn.

Zitat

Ich habe heute mal Persönlich mit der Firma unterhalten, das der Server unten steht würde nur dazu dienen zubeweißen das die Hotelrechner nicht richtig eingerichtet sind *confuse* (ich verstehe es selber nicht)
Ich auch nicht. Ich hab schon lange nicht mehr so viel Unsinn gehört. Aber vielleicht handelt es sich bei der Sache auch nur um eine Verkettung vn Missverständnissen... Jedenfalls sollte aber Folgendes feststehen: ein PC ist ein PC, ein Server ist ein Server. Am Server hat niemand zu arbeiten, außer der Administrator (und an einem Terminalserver die User über RDP, Citrix oder andere Lösungen). Und nur der Administrator oder hat die Befugnis, dort Einstellungen zu ändern (bspw. das Installieren von Druckern - ich schätze, bei euch gibt es nur ein Problem mit den Zugriffsrechten auf den Drucker).

Zitat

Die Firma selber greift via Ultra VNC auf alle Rechner zu für den Support.
Das ist ok. Ist ein prima Tool für diese Zwecke, wenn auch manchmal etwas langsam.

... Und Kleve ist zu weit weg für uns ;)
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
24.11.2009, 21:44
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2298
#19 Hattest du schon geschrieben, um was für Switche es sich handelt?
Ich meine, vielleicht hat der Dienstleister recht. (?) Vielleicht wurden nur so diese 20 Euro Switche verbaut... darauf würde ich dann auch nicht vertrauen.

Wenn die Netzwerkkabel fachmännisch verlegt worden und vermessen worden sind, dann läßt sich da eigentlich nichts gegen sagen..
Evtl. kommt du ja noch an Messprotokolle o.ä.

Ich meine, dass nur eine handvoll Möglichkeiten bestehen, warum das Netz so schlecht läuft:
- Netzwerkkabel defekt?
- Switch(e) defekt?
- Server schlecht?
- Anwendung schlecht programmiert?

2005 wurde das alles installiert? Dann war da ja vermutlich noch kein Server2008 drauf. Vielleicht ist auch der Server unterproportioniert?

Wie wird auf die Software zugegriffen? Client-Server? Oder verbinden sich alle per RDP oder Citrix etc. mit dem Server und rufen das Programm da auf?

Grüße
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
24.11.2009, 21:54
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#20 Und welche Software wird eingesetzt? Mit Fidelio kenne ich mich bspw. ein wenig aus...
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
24.11.2009, 22:13
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#21 Die Switche sind von Netgear alle und wurden 2005 zusammen mit der neuverkablung verbaut.

Die Server rechner sind komplett neu gekommen vor 2 Monaten, die wurden vom IT-Unternehmen die die Hotelsoftware betreiben mitgebracht.

Meiner Meinung nach liegt das ganze Problem nicht am netzwerk sondern an der Hotelsoftware selber.

Zu der Software selber kann ich nicht viel sagen damit habe ich nix zutun, da es ein Kassensystem und Buchungssystem software ist. Was nun geändert wurde ist das das Kassensystem in der Disco unten nun Lokal auf eine Kasse draufgespielt wurde, so das 2 anderen die unten noch stehen nur noch auf die Kasse zugreifen müssen wo es lokal drauf ist, anstatt zum Server zu gehen. Wa sbis jetzt auch ohne Probleme ging. Das lustig ist eigentlich die Hotelsoftware die vorher genutzt wurde lief ohne Probleme.

Zum Drucker probleme denke ich auch das dieser erst freigeben werden muss, das kann aber nur der betreiber der Hotelsoftware.

Das IT-unternehmer wovon ich hier rede, ist nicht für die wartung des Netzwerk zuständig sondern einzig und allein dafür, das ihre Software läuft und der Server läuft den die Firma mitgebracht hat.

Es handelt sich um die Firma und Software Citadel vielleicht kennt sie einer.

Messprotokolle habe ich heute bei der Firma angefragt die das damals alles gemacht hat.
Seitenanfang Seitenende
24.11.2009, 22:56
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#22

Zitat

Nunuika postete
Die Switche sind von Netgear
HeVTiG hatte allerdings nicht (nur) nach dem Hersteller der Switches gefragt, sondern auch nach dem Modell (war vielleicht missverständlich). Denn Netgear baut schließlich nicht nur ein Modell, sondern sehr viele... Die Modell-Bezeichnung steht auf dem Switch drauf.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
25.11.2009, 00:53
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#23 Jo das wuste ich das er das wissen wollten, die reiche ich auch noch nach, hatte heute leider nicht die Zeit danach zuschauen, hoffe aber das ich dazu morgen kommen.

Derzeit viel Chaos dort, ursprünglich war ich nur als Aushilfe geplant für das Lager,da mein Kumpel dort aber Co-Geschäftfrüher ist, hatte er mich nun beauftrag mit nach den Rechner zu schauen,da ich vor ein paaaaaar Jahren (6-7 Jahre her) mal in einer IT Firma gearbeitet hatte, allerdings nicht mit Windwos Servern, daher muss ich mich da auch erstmal zurecht finden mit dem Mircoschrott System, bitte daher um verzeihnung das meine Infos etwas später kommen immer.

Aber mal vorweg, möchte ich hier an euch an großes großes Danke für eure gedult und mithilfe ausprechen!
Dieser Beitrag wurde am 25.11.2009 um 00:57 Uhr von Nunuika editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: