Suche guten Freeware Virenscanner - Avira AntiVir o. AVG ?

#0
29.04.2009, 14:55
...neu hier

Beiträge: 9
#1 Hallo,

da ich mir letztens mit Bitdefender einen Virus eingefangen habe, möchte ich nun eine neue Antivirenscanner-Lösung einsetzen.

Ich habe gestern schon über google recherchiert und einen Test gefunden, laut dem der Virenscanner AVG sehr gut sein, jedenfalls war dieser Testsieger unter den Freewarescannern.
Ein Kollege meinte noch, dass wohl Avira AntiVirus sehr gut sein soll?!?
Worauf ist bei der Auswahl zu achten? Gute Erkennungsrate, Schnelligkeit beim Scannen, On-Access-Schutz?
Letzteren On-Access Schutz war ja bei der Bitdefender 10 Free Antivirus Lösung nicht dabei.

Ich suche einen Virenscanner, der mein System (wie damals Norton) nicht sehr belastet, allerdings eine gute Erkennungsrate bietet.

Welches Produkt setzt ihr warum ein? Könnt ihr mir etwas empfehlen?

Gruß
Seitenanfang Seitenende
29.04.2009, 15:13
Moderator

Beiträge: 7795
#2 Sehr gute Erkennung bietet Avira und belastet das System nicht. Es hat aber den Nachteil, das es ab und an einen Fehlalarm erzeugt(gerne nach Engineupdates). Es bietet auch keine besonderen Zusatzfunktionen, wobei man sich ueberlegen sollte, ob diese noetig sind.

Wenn du dich etwas mit deinem Rechner auskennst, kannst du als Zusatzschutz ein Hips nutzen, wie z.B. Online Armor Free oder Threatfire free.

Du musst halt die Meldungen deuten koennen, die es anzeigt.
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
29.04.2009, 18:14
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#3 avast home edition könnte man von der Leistung her mit Avira oder AVG gleichsetzen.
Hier gibt es für Privatanwneder eine kostenlose Basic-Version, die sehr ordentlich bereits gut ausgestattet ist. Wem es darauf ankommt, avast hat den Vorteil auch explizit den Mailverkehr prüfen zu können. Ansonsten dürften die Unterschiede marginal sein.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
29.04.2009, 18:52
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#4 lästig finde ich bei Antivir die täglichen Update-Werbefenster!

vieleicht geht ja noch die kostenlose Premium Lizenz für ein Jahr hier:
Avira Antivir Premium ☂ - Download kostenlos (1 Jahr)

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
29.04.2009, 20:09
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#5

Zitat

lästig finde ich bei Antivir die täglichen Update-Werbefenster!
IE in Offline-Modus versetzen, Problem gelöst. ;)
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
30.04.2009, 09:05
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 9
#6 Also sollte ich mich entweder für Avira AntiVir, AVG oder Avast entscheiden?
Sind das so die drei besten Freeware Antivirenscanner?

Wo sind die Unterschiede zwischen den drei Produkten?
Welches hat die beste Erkunnungsrate bzw. welches ist am schnellsten?

Ich finde leider nur alte Tests und Vergleiche im Internet, wäre super, wenn einer von euch einen aktuellen Vergleistest hat.

Gruß
Seitenanfang Seitenende
30.04.2009, 11:03
Member

Beiträge: 3716
#7 Hi,
da ich überhaupt kein Freund von tests in Zeitschriften bin, empfehle ich dir diesen unabhänigen Test:
www.av-comparatives.org/ - 23k -
von avira und avg werden hier leider nicht die neuesten Produkte getestet, avg soll sich mit version 8.5 verbessert haben, avira hat in seiner neuen Version 9 unter anderem den Spyware-Schutz eingebaut.
Welcher Virenscanner für wen am besten ist, muss man selbst rausfinden, da spielen einige Faktoren eine wichtige Rolle.
Auch sollte erst einmal das Betriebssystem abgesichert werden und der Virenscanner nur ein weiterer Baustein in einem ordentlichen Konzept sein.
Seitenanfang Seitenende
30.04.2009, 13:14
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 9
#8 Vielen Dank für den Link virenfinder, werde ihn mir gleich erstmal durchlesen.

Momentan verwende ich noch Avira AntiVirus, allerdings zeigt dieser mir immer wieder Dateien als Virus an, bei denen es sich um gar keinen Virus handelt, was mich auf Dauer etwas nervt.

So hat Avira zum Beispiel heute beim öffnen von "Putty" und einem Snifferprogramm einen Virus entdeckt.
Wie verhalten sich da andere Virenprogramme? Gibt es auch etwas sensiblere Virenprogramm, bei denen nicht gleich ein dumpfes Piepen ertönt und sich sofort ein PopUp öffnet, dass (solange man nicht den Ordner verlassen hat, in dem sich der "Virus" befindet) ständig neu aufpoppt?

Gruß
Seitenanfang Seitenende
30.04.2009, 15:15
Member

Beiträge: 3716
#9 was wird denn genau angezeigt. ein sniffer ist potentiell gefährlich, also wird er als virus erkannt, du kannst aber bei avira auch ausnamen definieren.
Seitenanfang Seitenende
01.05.2009, 23:19
Member

Beiträge: 647
#10 Evtl. einfach nur die Heuristik zu scharf eingestellt?
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
02.05.2009, 12:17
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 9
#11

Zitat

virenfinder postete
was wird denn genau angezeigt. ein sniffer ist potentiell gefährlich, also wird er als virus erkannt, du kannst aber bei avira auch ausnamen definieren.
Ich habe heute Nacht noch einmal einen Scan durchgeführt und hatte einige Dateien, unter anderem Putty, den Netzwerksniffer, Trillian usw. mit die dem Virus W32/Virut Gen befallen waren.
Nach einer Google-Suche habe ich herausgefunden, dass es sich hier um einen File-Infector handelt.
Ich habe nun natürlich alle Exe-Dateien gelöscht und denke mal, dass mein Virusproblem nun beseitigt ist.

Die Viren-Heuristik steht bei mir auf niedrig, sodass ich hoffentlich keine Falschmeldungen über Viren bekomme (hatte das früher des öften bei Avira gehabt).
Seitenanfang Seitenende
02.05.2009, 12:57
Moderator

Beiträge: 7795
#12 Die heuristikstufe kannst du ruhig auf hoch stellen, nur bei den "erweiterten Gefahrenkategorien" solltest du etwas anpassen.

Aber wenn Virut bei dir zugeschlagen hat, kannst du den Rechner gleich plaetten.....
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
02.05.2009, 13:24
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 9
#13

Zitat

raman postete
Die heuristikstufe kannst du ruhig auf hoch stellen, nur bei den "erweiterten Gefahrenkategorien" solltest du etwas anpassen.
Welche Punkte sind denn dann dort anzupassen?
Habe dort derzeit nur Haken bei Adware/Spyware, Backdoor-Steuersoftware, Dateien mit verschleierten Dateiendungen, Dialer und Phishing angehakt.

Was sind denn eigentlich Dateien mit verschleierten Dateiendungen? Sind das Dateien, die (bei bekannten Dateiendungen ausblenden) eine jpg.exe als eine jpg- Datei anzeigen ?

Zitat

Aber wenn Virut bei dir zugeschlagen hat, kannst du den Rechner gleich plaetten.....
Warum das? Virut hat nur Dateien auf d: gefunden und diese habe ich nun gelöscht.
Seitenanfang Seitenende
02.05.2009, 13:38
Moderator

Beiträge: 7795
#14 "verschleierten Dateiendungen" ist sowas, wie du beschrieben hast, aber es muessen noch ein paar Bedingungen mehr gegeben sein.

Zu Virut, warum sind denn nur Dateien auf d: befallen? War die Platte vorher woanders eingebaut? Virut infiziert normalerweie erstmal Systemdateien wie Winlogon.exe und explorer.exe
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
02.05.2009, 21:28
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 9
#15

Zitat

raman postete
"verschleierten Dateiendungen" ist sowas, wie du beschrieben hast, aber es muessen noch ein paar Bedingungen mehr gegeben sein.

Zu Virut, warum sind denn nur Dateien auf d: befallen? War die Platte vorher woanders eingebaut? Virut infiziert normalerweie erstmal Systemdateien wie Winlogon.exe und explorer.exe
Nein, ich hatte bereits formatiert gehabt und nun den Avira AntiVir installiert (hatte vorher Bitdefender).
Ich habe nun nur eine Warnung:

Zitat

Beginne mit der Suche in 'C:\'
C:\pagefile.sys
[WARNUNG] Die Datei konnte nicht geöffnet werden!
[HINWEIS] Bei dieser Datei handelt es sich um eine Windows Systemdatei.
[HINWEIS] Es ist in Ordnung, dass diese Datei für die Suche nicht geöffnet werden kann.
Ich denke aber nicht, dass ich mir bei der Datei gedanken machen muss, oder ?
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: