2 Router, 1 WLan, 1Internet und ein Anfänger

#0
06.03.2009, 15:21
...neu hier

Beiträge: 4
#1 Hallo Leute,
entschuldigt bitte, wenn dieses Thema schon einmal angesprochen wurde, aber über die Suchfunktion habe ich nur Themen gefunden, in denen ich wenig verstanden habe.
Ich habe ein problem:
Im Wohnzimmer steht das Modem mit einem FritZ router oder so, an diesem ist internet.
Jetzt bin ich in meinem Zimmer und habe einen Dlink mit wlan. Jetzt möchte ich über das netzwerkkabel, welches vom wohnzimmer in mein zimmer verlegt ist, in den Dlink, und der soll mir dann internet über wlan bieten. geht das? vielleicht kann mir ja jemand etwas wie eine gebrauchsanweisung geben, oder einen link, ich finde leider nichts für mich verständliches. ich habe das schon versucht einfach anzustöpseln, aber leider ohne erfolg. also ich finde das wlan und kann mich auch einloggen aber habe dann kein internet. ich weiß nicht ob ich mich nur mit dem router und nicht mit dem netz verbindet.

ich bedanke mich schon mal im vorraus!

Milan






kann mir keiner helfen?
Dieser Beitrag wurde am 06.03.2009 um 17:26 Uhr von CeskaPower editiert.
Seitenanfang Seitenende
06.03.2009, 19:58
Member

Beiträge: 500
#2 Das Kabel, welches von der Fritzbox kommt, auf den Lanport des DLink stecken. Dann den DLan entsprechend einstellen.

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende
08.03.2009, 01:09
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#3 ok,
in den vom WAN oder einen der Lan ports?
ich dachte die sind nur für ausgang???
muss ich im DLink dann auch die daten zum einloggen fürs internet, also sprich die daten, die ich von alice bekommen habe, eingeben??

und das ding ist eben, dass ich leider nicht weiß, wie ich mir den konfiguriere.
also ich weiß, dass ich oben z.B. im i-net explorer die ip des routers eingebe und dann auf die seite komme, aber welche einstellungen brauche ich denn dafür???
danke

Milan
Seitenanfang Seitenende
08.03.2009, 15:25
Member

Beiträge: 500
#4 Das Kabel, was zum Internet führt, muss in den WAN-Port der Fritzbox. Aus dem Lan-Port der Fritzbox schaltest Du ein Kabel auf einen Lan-Port des DLink.
Damit machst Du den DLink zu einem einfachen Accesspoint.
Demzufolge musst Du dort wanseitig nichts einrichten. Also die Daten vom Provider brauchst Du dort nicht.

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende
08.03.2009, 17:48
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#5 achsooo, das ist ja gut.
muss ich bei der konfiguration etwas beachten?? hab in anderen themen gelesen das der dhcp ausgeschaltet sein muss(bei einem er beiden routern)??


ich habe doch ein problem, wenn ich den router anschließe. Nämlich auf dem anderen rechner, der im wohnzimmer. Dort stehen jetzt 2 Verbindungen. Jetzt weiß ich leider nicht, welche dazu gekommen ist. Eine hat den namen Lan-Verbindung und die andere 1384 oder sowas ähnliches. Das Problem ist jetzt nur, dass ich mit dem Laptop problemlos ins Internet gehen kann, aber mit dem anderen Rechner gar nicht. Woran liegt das? An diesem DHCP oder so??
Wenn ich den W-Lan Router aus mache, dann kann er nach einer kurzen Weile wieder ins Internet.

Milan
Dieser Beitrag wurde am 10.03.2009 um 14:12 Uhr von CeskaPower editiert.
Seitenanfang Seitenende
11.03.2009, 14:59
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#6 Weiß keiner von euch, woran das liegen könnte??
Seitenanfang Seitenende
11.03.2009, 15:03
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1542
#7 Vergesse die 1394-Verbindung einfach!
Theoretisch könntest Du die (vermutlich) auch deaktivieren.
Die frisst aber kein Brot und ist glaube ich eine für FireWire.

TS
Seitenanfang Seitenende
11.03.2009, 22:07
Member

Beiträge: 500
#8

Zitat

felix1 postete Dann den DLan entsprechend einstellen. Felix
@CeskaPower
Das kommt davon, wenn man Postings nicht richtig durchliest. Du musst natürlich dem Dlink eine feste IP-Adresse aus dem Bereich der Fritz geben, den DHCP-Cclient abstestellen sowie auf dem Dlink den DHCP-Server abschalten.
OT
Irgendwie finde ich es Sch..., wie lange hier Postings editiert werden können.
/OT

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende