Realtek Soundchip - keine ANschlusserkennung?

#0
08.12.2008, 21:09
Member

Beiträge: 31
#1 Angenehmen Abend wünsche ich.

Ich habe seit Samstag ein komplett neues System, mit dem P5Q Pro motherboard von Asus. Auf diesem Motherboard ist ein Realtek Soundchip, treiber ist auch von der CD Installiert.
Sound hab ich auch, jedoch wird, wenn ich eine meiner Boxen oder den Kopfhörer einstecke, dieser nichtmehr sofort erkannt.

Bei meinem alten System (auch Realtek Soundchip), konnte ich, wenn ich einen Stecker eingesteckt hatte, auswählen was für ein Gerät es war (also Mikrofon oder Headset etc.). Dies ist eben nun nichtmehr möglich.

Es wird mir vorgegeben, was in den jeweiligen Slot rein soll.

Dies hätte ich jetzt auch gerne wieder, denn momentan habe ich keine Möglichkeit auszuwählen, was in den Slots drin ist.

Da ich XP benutze, ist die Aktuelle Version 5.10.0.5745.

Kann mir jemand helfen, dass ich wieder eine Anschlusserkennung habe? Alles andere nervt nämlich tierisch!

Danke im vorraus
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 10:01
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#2 ahh das kenne ich.
Du meinst den Realtek HD Audio-Manager der dann immer aufplatzt.
Der muss extra installiert/gestartet werden, vermute mal, bei dir ist das dann nicht der Fall?

TS
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 14:40
Member

Themenstarter

Beiträge: 31
#3 Genau den meine ich. Der Manager ist sonst immer direkt angesprungen, wenn ein neuer Stecker hinzugefügt wurde und hat gefragt, waas das für ein Gerät ist.

Hast du da eine lösung des problems?
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 16:28
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#4

Zitat

Marci321 postete
Genau den meine ich. Der Manager ist sonst immer direkt angesprungen, wenn ein neuer Stecker hinzugefügt wurde und hat gefragt, waas das für ein Gerät ist.

Hast du da eine lösung des problems?
Ja klar,

das Programm von CD installieren.
Falls nicht vorhanden, versuchen wo zu besorgen.
Entweder bei Realtek auf deren Seite oder googlen.

TS
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 16:41
Member

Themenstarter

Beiträge: 31
#5 Den hab ich ja. Das ist ja gerade das problem. Ich habe das Programm von CD und als Exe vom Rechner Installiert. Programm läuft auch soweit ohne Probleme.
Nur er hat halt keine Anschlusserkennung, wo ich auswählen kann, welches Gerät gerade Eingesteckt wurde.
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 16:50
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#6 ahh nun reden wir wieder die gleiche Sprache.
Hast du RTHDCPL.EXE z.B. im Autostart drin? (prüfen mit CMD ausführen MSCONFIG z.B.)?

TS

Nachtrag: und ist das kleine orange Lautsprechersymbol unten drin in der Leiste?
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 16:59
Member

Themenstarter

Beiträge: 31
#7 Jap, ist im Autostart drin. Wird ja wie gesagt auch ganz normal gestartet und kann man auch andere sachen Konfigureren etc. alles ganz normal.

Jedoch im Rasterpunkt: Audio-E/A kann ich keine Veränderung der Port-zuweisung vornehmen. Normal ploppt ein Fenster auf, indem gefragt wird was für ein Gerät ich gerade Angeschlossen habe. Das ploppt nun nicht auf, sondern es ist mir fest vorher bestimmt, was in diesem Port drin sein soll.

Treiber habe ich wie gesagt, über CD installiert und mir auch aktuelle aus dem Netz geladen.

Ein Freund von mir, hat das gleiche Motherboard und bei ihm funktioniert die Anschlusserkennung. Er benutzt jedoch Vista Home Basic und ich XP. Jedoch soll der TReiber der gleiche sein, laut Realtek und Asus. Der Chip ist auch der selbe.
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 17:08
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#8 jop, ich verstehe...

wenn das nicht funktioniert, obwohl es sollte, dann fällt mir fast nix zu ein muss ich gestehen.

Ich würde mal über Systemsteuerung den Realtekquatsch deinstallieren dann booten dann neu installieren dann wieder booten und prüfen ob es geht. (Sollte Problemlos gehen unter XP)

Wenn es dann nicht geht, befürchte ich, du hast ein anderes Problem....
Vorsichtshalber mal in Systemsteuerung/System/Hardware/Geräte-Manager prüfen noch, ob beim Realtek High Definition Audio Konflikte bestehen....

Mehr fällt mir nicht ein... sorry

TS
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 17:18
Member

Themenstarter

Beiträge: 31
#9 Jo wie gesagt, Schon mehrmals den Treiber drüber gebügelt - den alten Deinstalliert und dann nen neuen Installiert etc.
Im Geräte-Manager ist kein Konflikt zu sehen.

Kann das an der Windows XP version liegen? weil es ja beim Kumpel mit Vista geht.

Das soll doch einfach nur wieder aufploppen! Ich verzweifel sonst noch ... wirklich schrecklich.
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 17:24
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#10 nee nee, gerade unter XP sollte es funzen.
wie gesagt, nicht den Treiber neu drüberbügeln, sondern den Realtekquatsch komplett raus und wieder rein.

Möglicherweise ist das ein PnP-Problem.... will sagen, dein XP gibt die "Erkennung der neuen Hardware" nicht weiter an das Programm..
Aber warum nicht?
Virus?
System totoptimiert? (Dienst nicht gestartet?)
k.a.

Wenn du allles das probiert hast, hilft eher nen Realtekforum befürchte ich...

Ich befürchte, du wirst hier keine bessere Antwort finden, sorry wie gesagt.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

Können wir sonst noch bei einem Problem behilflich sein? (Insiderwitz)

TS
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 17:36
Member

Themenstarter

Beiträge: 31
#11 Wusst garnicht, dass GMs auch in diesem Forum sind ;)
hm ...
Hab halt im Geräte-Manager das ding Deinstalliert, wo muss ich denn überall schauen, um alles Realtek mässige rauszuhauen?

Geräte werden ja zumindest insofern erkannt, dass sich das Symbol verfärbt und die Funktion des vorgegebenen Geräts auch erfüllt wird. Nur das kann ich halt nicht bestimmt und ändern (Urproblem).

Virus bezweifel ich, da das System erst seit Samstag drauf ist und ich noch nicht wirklich viel damit im Netz war.
Ich hab Xp-AntiSpy drauf und eingestellt ... kann ich da was totoptimiert haben?
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 17:40
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#12 wo ist meine blaue Schrift? *suchtverzweifelt*

START/EINSTELLUNGEN/SYSTEMSTEUERUNG/SOFTWARE

da findeste den Realteakzeuchs... das alles weg.
dann booten dann neu installieren dann booten

wiederhole ich mich?

Und nun bin ich wirklich raus aus der Diskussion sorry... meine Händlerin wartet

TS
Seitenanfang Seitenende
09.12.2008, 17:43
Member

Themenstarter

Beiträge: 31
#13 Sonst jemand ne Idee, ob ich vielleicht mit XP-Antispy irgendwas deaktiviert habe? Oder ob ich irgendwo andere Einstellungen vornehmen kann?

Ich versuchs mal mit neuinstallieren etc ... zum 20x mal
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: