500gb Ntfs Auf Fat32

#0
08.08.2008, 01:51
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo Leude,
ich hab ein ziemlich großes probl.
Ich hab eine externe Festplatte (500GB) gekauft, diese war für die Musikanlage mit USB gedacht.
Die Festplatte ist leider NTFS und geht bei der Anlage nicht.
Nur unter Windows kann ich die Festplatte nicht in FAT32 formatieren, weil die zu groß ist.
kennt jmd sich damit aus?
oder kennt jmd viell. eine andere Format, mit der die Anlage auch zufrieden ist?
FAT32 und so groß ist eigentl. nicht so toll^^
Danke schon mal im Voraus!
LG
Tony
Seitenanfang Seitenende
08.08.2008, 07:55
Member

Beiträge: 896
#2 Hallo


Besorg dir ne Linux-Live-cd wie z.B. systemrecuecd, finnix oder ähnliches. Damit kannst du 500MB mit vfat + Option für 32Bit formatieren. Die Parameter für vfat + 32 bit kannst per man vfat nachlesen, oder google bemühen, hab die Option dau nicht im Kopf.

Du kannst auch das grafische tool gparted nutzen, ist auf der systemrescuecd drauf, damit geht das auch, da es ja ein Linuxprogramm ist und vfat zur Formatierung von fat32 benutzt.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
08.08.2008, 20:17
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#3 ich versteh das Ganze i-wie nur Bahnhof^^
Mit Linux hab ich nix am Hut;)
aba danke trotzdem
Seitenanfang Seitenende
08.08.2008, 21:17
Member

Beiträge: 896
#4 Hallo

Zitat

ch versteh das Ganze i-wie nur Bahnhof^^
Mit Linux hab ich nix am Hut
Was verstehst du nicht ?

Willst du es nciht verstehen , oder was, ansonsten kannst du die HDD nicht mit fat32 formatieren, jedenfalls nicht mit Winboardmitteln.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
09.08.2008, 07:13
Moderator

Beiträge: 7802
#5 Erstell doch einfach eine kleinere Partition und formatiere diese mit FAT32, das sollte auf jeden Fall funktionieren...
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: