Einzelne https Seiten sperren

#0
12.04.2008, 21:21
...neu hier

Beiträge: 3
#1 Hallo zusammen,

ist es möglich über eine Firewall einzelne https Seiten zu sperren? Bis jetzt habe ich es nur gesehen, den Dienst https komplett zu sperren, sodass überhaupt keine https Seiten mehr verfügbar sind?

Wenn ja, mit welchem Router ist das möglich?


Momentan hab' ich den Netgear DG834GB.


Gruß
Seitenanfang Seitenende
13.04.2008, 00:07
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#2 Hallo exzel,

normalerweise ist das eher die Aufgabe eines Proxies und nicht eines Routers.
Nichts desto trotz gibt es manche Router, die vereinzelt seiten sperren können. Ich meine selbst der Netgear 614 konnte das (kann ich leider nicht mehr überprüfen).

Willst du nur einen oder mehreren PCs die Seiten verbieten.
falls es mehrere rechner gibt: Hast du dort administrativen Zugriff?
Gibt es gar eine Domäne etc.?
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
13.04.2008, 17:59
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#3 Hallo und danke für die Antwort,

nun, es handelt sich um mehrere PCs, die alle P2P ohne Domäne verbunden sind. Alle Nuter haben auf den PCs Administratorzugriff, weshalb ein Programm lokal auf den Rechnern eher schlecht ist, weil die Nuter es löschen bzw. abschalten können.
Die Möglichkeit einen eingeschränkten Nutzer zu erstellen, über dem die Anwender sich anmelden, ist leider nicht möglich, da bestimmte Programme Administratorzugriff benötigen.

Deshalb suchte ich einen Router der EINZELNE Seiten, egal ob http oder https sperren kann.

Der Netgear Router hat in der Beschreibung eine Seitensperrenfunktion integriert, doch leider scheiterte ich gestern bei dem Versuch die Seite https://www.directbox.com zu sperren. Die gleiche Seite nur als http konnte ohne Probleme gesperrt werden. Ich brauche dringend eine zentrale, einfache Lösung. Von mir aus ein Router der eine Art Proxy integriert hat. Aus Platzgründen sollte die Lösung kleine Hardware verwenden.

Gruß
Seitenanfang Seitenende
13.04.2008, 18:40
Member

Beiträge: 896
#4 Hallo


Zitat

doch leider scheiterte ich gestern bei dem Versuch die Seite https://www.directbox.com zu sperren.
Bin zwar kein netzwerkspezialist, aber du kannst doch Port 443 sperren, dan solltest du auch https speren können.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
13.04.2008, 19:09
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#5 Hallo

Zitat

Bin zwar kein netzwerkspezialist, aber du kannst doch Port 443 sperren, dan solltest du auch https speren können.
Ja schon, aber leider nur ALLE https Seiten und nicht nur EINZELNE bzw. bestimmte.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: