können Hotels mitlesen ? Wie anonym bleiben ?

#0
17.03.2008, 13:06
Member

Beiträge: 58
#1 Hi Leute ,

ich muss demnächst beruflich nach München und wollte dann ein Hotel nehmen wo Internet kostenlos dabei ist . Hab jetz eins gefunden bei dem über LAN Internet kostenlos dabei ist im Zimmer .
Die anderen verlangen für Wlan alle ca. 10 Euro am Tag


Jetzt wollte ich fragen , wie sicher ist das eigentlich , kann ich mich eigentlich irgendwie schützen das die nicht meinen Datenverkehr ? meine PWs usw. mitlesen können ?
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 09:02
Member

Themenstarter

Beiträge: 58
#2 Kann da keiner was dazu sagen !?!
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 10:11
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2298
#3 Hallo golf16v,

man kann natürlich nur spekulieren wie sicher das ist, weil es ja zig Möglichkeiten gibt, wie die das implementiert haben.
Empfehlen kann man eigentlich nur, dass du darauf achten solltest, dass die Firewall aktiv ist und du Passwörter bestenfalls nicht plain überträgst.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 10:43
Member

Themenstarter

Beiträge: 58
#4 ja gut aber da kannst es eigentlich fast vergessen zu surfen ,

weil PWs ja trotzdem mitgelesen werden , wenn man sich bei GMX oder einloggt
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 11:09
Member

Beiträge: 214
#5 Dann surf halt Seiten nur über HTTPS an und verzichte darauf, Deine E-Mail-Konten per POP oder IMAP abzurufen.

Versuche einfach, generell keine unverschlüsselten Protokolle zu nutzen und Du bist auf der halbwegs sicheren Seite ;)
__________
the power to serve
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 13:09
Member

Themenstarter

Beiträge: 58
#6 Naja sollte aber Emails checken das ist mein Problem :-(

kann man irgendwie sehen ob die sniffen ?
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 13:47
Member

Beiträge: 1516
#7

Zitat

Naja sollte aber Emails checken das ist mein Problem :-(

kann man irgendwie sehen ob die sniffen ?
Nein

Fast jeder Emailprovider bietet SSL an damit bist du auf der sicheren Seite.
Pop3 bei Gmx unterstützt SSL Verschlüsselung.
Ein Vpn zu benutzen wäre die sicherste Lösung man beachte aber meinen Post ganz unten.
http://board.protecus.de/t31651.htm?highlight=vpn
__________
°<- Vorsicht Trollköder und Trollfalle -> {_}
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 14:45
Member

Themenstarter

Beiträge: 58
#8 ja aber bei VPN send ich im lokalen Netz ja auch was wo man sniffen kann !?

es muss doch irgendwie eine möglichkeit geben sicher zu surfen !?

oder muss ich in die Lobby sitzen dort gibt es WLAN !!
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 14:54
Member

Beiträge: 1516
#9 Die Vpn Verbindung muss natürlich verschlüsselt sein. Wie es dann im lokalen Netz des Vpn Servers aussieht ist eine andere Sache. Je nach Konfiguration könnte dort aber jemand mitlesen.

Eine SSL Verschlüsselung für die wichtigsten Dienste sollte aber völlig ausreichen.
__________
°<- Vorsicht Trollköder und Trollfalle -> {_}
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 16:28
Member

Beiträge: 214
#10 Das WLAN ist ungefähr genau so sicher wie das LAN.

Wo ist das Problem, POP mit SSL einzurichten?
__________
the power to serve
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 16:45
Member

Themenstarter

Beiträge: 58
#11 ja nur geht es nicht nur auf POP sondern wenn ich schon allein hier im Forum lese kann mitgelesen werden !!
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 17:15
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1538
#12 Traust Du Deinem Provider @home?
Da loggst Du Dich ja auch (Beispiel DSL) auf nem fremden Rechner ein, der alles mögliche mitschneiden könnte (und wahrscheinlich auch wird).

Wenn man das so betrachtet, bist Du so gut wie nie "sicher".
May be noch mit nem eigenen Server mit ner eigenen (Stand)Leitung.. aber auch da würd ich nen Dreck für geben...

Auf der anderen Seite hab ich bis dato noch nie gehört, dass nen Hotel sowas verzapft hat. Haben die (betroffenen Hotels) alle Millionen in Schweigegelder investiert oder interessiert das die Boulevardpresse nicht?

Setze Deine eigenen Prioritäten und sehe zu, das Du bei "kritischen" Zugängen wenigstens sowas wie SSL hast. Siehe die Kommentare weiter oben.

Ferddich...

Alles andere ist mumpitz es sei denn Du bist white gov


TS
Seitenanfang Seitenende
18.03.2008, 18:22
Member

Beiträge: 214
#13

Zitat

golf16v postete
ja nur geht es nicht nur auf POP sondern wenn ich schon allein hier im Forum lese kann mitgelesen werden !!
Ja liebe Güte, hast Du Dir bei Planetopia und Co. von irgendwelchen nicht näher genannten Sicherheits-Experten aus Baden-Württemberg Panik machen lassen?

Entweder, Du nutzt in öffentlichen Netzen ausschließlich sichere Protokolle oder Du lebst mit den "Gefahren" oder lässt es am besten ganz...

Und wenn ein Webserver dann mal kein HTTPS unterstützt, dann soll es halt so sein... ich weiss ja nicht, welche top geheimen Infos so unverschlüsselt über Deine Leitung gehen und wo Du da die Prioritäten setzt...
__________
the power to serve
Seitenanfang Seitenende
19.03.2008, 09:46
Member

Themenstarter

Beiträge: 58
#14 @dash meinst du da was bestimmtes bei planetopia ?


wie stell ich es z.b. bei gmx und web ein das ich Emails sicher abholen kann ?

naja ich will halt nicht das man mitlesen kann auf welchen seiten (forums) man surft und wie man sich dort einloggt z.b. ?


Ne andere frage , würde es was bringen wenn ich auf nem server daheim VPN einrichte und mich dorthin verbinde ?!
Seitenanfang Seitenende
23.03.2008, 15:34
Member

Themenstarter

Beiträge: 58
#15 hi leute ,

kann mir mal einer sagen wie ich das bei GMX mache das die Emails verschlüsselt also sicher abgeholt werden ?? Hab da irgendwie nix gefunden ??
Seitenanfang Seitenende