Router verbinden über WLAN

#0
04.03.2008, 19:21
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo zusammen,

bin beim stöbern auf Eure Seite gestoßen weil ich ein Problem mit der
Konfiguration meiner Router habe. Ich hatte mich eingehend mit dem
folgenden Beitrag befasst aber irgendwie bekomm ich es einfach nicht
so recht hin. 2 Router wie verbinden?
Folgendes Szenario habe ich:
Zugang zum Inet über DI-614+ (IP 192.168.0.1; DHCP; WLAN WEP 128Bit).
Des Weiteren habe ich ein Gigaset SX541 WLAN (IP 192.168.2.1; DHCP; WLAN WEP 128Bit mit selbem Schlüssel; Zugang Inet: Protokoll 1483 Routing;
IP 192.168.0.2; SN 255.255.255.0; GW 192.168.0.1).
Diese Konfiguration sollte es doch möglich machen sich wie in einem Handynetz
mit wechselnden Zellen zu bewegen oder?
Aber leider bekomm ich dat Siemens Ding nicht dazu die Verbindung ins Inet
über den D-Link aufzubauen. Weiß Jemand von Euch Rat?
Sollte ich mich unklar ausgedrückt oder etwas vergessen haben ein bei
mir melden. ;)
Schon mal Danke im voraus.
__________
Gruß aus HH
armin.gregor
Seitenanfang Seitenende
05.03.2008, 22:13
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#2 Hallo armin.gregor,

ich verstehe das richtig, daß du den Gigaset- Router nicht über Kabel, sondern über WLAN an den D-Link anschließen möchtest?
Dafür muß der D-Link eigentlich als Basisstation und das Gigaset als Accesspoint fungieren.
Der D-Link unterstützt das meines Wissens nicht. Vllt. hilft ein FW- Update.
Desweiteren muß das gigaset natürlich unterstützen, dass er die Internetverbindung über WLAN bekommt (also Accesspoint).

Was eigentlich klappen sollte, wäre das gigaset per Kabel an den D- Link anzuschließen. Damit könntest du evtl. das WLAN- Netz erweitern.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
06.03.2008, 07:49
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#3 Moin HeVTiG,

genau ich möchte die beiden über WLAN verbinden.
Grund: ich möchte kein 30m langes Kabel mitten durch die Wohnung legen.
Warum unterstützt das der D-Link nicht ist doch ein WLAN Router ;)
Versteh ich nicht gibt doch auch Access Points von D-Link.
Neue FW gibt es wohl nicht mehr dafür hat schon ein paar Tage auf
dem Buckel der gute. wie ich gesehen habe ist die lette Version von 2004.
In der Anleitung vom Gigaset konnte ich leider auch nichts finden
was mich weiterbringen würde. Wie es scheint were ich wohl einen
AP besorgen müssen oder? ;)
__________
Gruß aus HH
armin.gregor
Seitenanfang Seitenende
06.03.2008, 11:37
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#4 Moin,

Zitat

Warum unterstützt das der D-Link nicht ist doch ein WLAN Router
Versteh ich nicht gibt doch auch Access Points von D-Link.

Zitat

Neue FW gibt es wohl nicht mehr dafür hat schon ein paar Tage auf
dem Buckel der gute. wie ich gesehen habe ist die lette Version von 2004.
Genau das dürfte das Problem sein. Der ist für so etwas evtl. zu alt. Man müßte sich genau erkundigen, ob mit dem 614+ ein Accesspoint funktioniert. Am besten in einem D-Link Forum. Ich selber habe einen D-Link 614+ (zwar nicht mehr in Gebrauch, aber ich habe den noch irgendwo rumliegen ;) ). Die WLAN Leistung war leider nicht überzeugend, daher könntest du auch so schon Probleme bekommen.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: