MUTE-Client Kommute / Neuigkeiten

#0
03.12.2011, 14:30
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#16 Hallo,

aufgrund aktueller Abmahnwelle, habe ich mal Mute aktiviert bei mir.
Ist Mute tot?
Client läuft seit einer halben Stunde und findet nix.
Firewall ist freigegeben und Leitung ist da.

Irgendwelche Tipps?

T S
Seitenanfang Seitenende
04.12.2011, 23:18
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#17 Nachtrag: es läuft! War wohl ein Stopfen in der Leitung...

T S
Seitenanfang Seitenende
16.12.2011, 12:24
Member

Beiträge: 3306
#18 Wollte das heute auch mal ausprobieren, aber da macht sich als Apple User ja schnell Ernüchterung breit:
http://mute-net.sourceforge.net/download.php
"Mac OS X 10.2 and later (build for PPC only, for now)"

Apple verbaut seit Anfang 2006 (!) keine PowerPC Prozessoren mehr und seit Mac OS X 10.7 ist die Unterstützung für PPC Programme endgültig rausgeflogen. Es müsste also besser heißen "Mac OS X 10.6 or older". Schade, so müsste man selbst aus den Sourcen kompilieren und das ist mir dann doch zu doof.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
16.12.2011, 12:47
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#19

Zitat

Schade, so müsste man selbst aus den Sourcen kompilieren und das ist mir dann doch zu doof.
Warum ist dir das zu doof, dass ist das beste was man machen kann - oder haste keine compiler suite?
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.12.2011, 23:23
Member

Beiträge: 3306
#20 Nein das beste ist ein fertiges Programm was ich in 30 Sekunden installiert habe ;)

Selbst kompilieren heißt Compiler in der aktuellsten Version herunterladen, Sourcen herunterladen (gar nicht so einfach die Macher hätten gerne vorher eine Spende) und dann erstmal feststellen was für Abhängigkeiten benötigt werden. Da hätten wir als erstes wxWidgets, das mag ich besonders gerne weil es so viele verschiedene inkompatible Versionen davon gibt. Welche davon MUTE hätte steht nirgends, einrichten muss man es natürlich auch noch.

Als nächstes wird dann gleich Unix2dos angemeckert, und schwups ist man ne Stunde beschäftigt, besonders wenn man solche Aktionen nur einmal pro Jahr macht. Wenn man daran Spaß hat macht man das vielleicht, aber jeder normale Nutzer wird schon abgeschreckt wenn er sieht das er MUTE (übrigens ein selten schlechter Name zum googeln) nicht direkt herunterladen kann, weil eine Spende eingefordert wird.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
16.12.2011, 23:51
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2298
#21 Hmm, da das Thema hier heute mal hochgekocht wurde habe ich mir mal den Client runtergeladen und installiert.
Nach ca. 2 Std. bin ich immer noch nicht connected... auch nicht so dolle...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
17.12.2011, 09:03
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#22

Zitat

HeVTiG postete
Hmm, da das Thema hier heute mal hochgekocht wurde habe ich mir mal den Client runtergeladen und installiert.
Nach ca. 2 Std. bin ich immer noch nicht connected... auch nicht so dolle...
Ja, versuch es einfach nach 24 Stunden nochmal, dann geht es. Keine Ahnung warum, aber das war schon vor Jahren so bei mir.. Ich erinnere mich nun endlich.

Allerdings ist das ein totes Pferd, was man begraben sollte...

Ich habe in den letzten paar Wochen im Prinzip nur Anbieter mit Links oder Häppchen zu angeblichen Kipo gefunden. Wer auf so etwas drauf klickt ist selber Schuld.
Mal abgesehen davon, dass man seine IP im Prinzip ja auch noch zur Verfügung stellt für sowas...
Ich hatte den ganzen Monat nie mehr als zwei Nachbarknoten.
Das ist natürlich tödlich.

Das, was man sonst so von Tauschbörsen kennt, ist alles nicht vorhanden im Mutenetz.

Wie gesagt.. ein totes Pferd

T S
Seitenanfang Seitenende
17.12.2011, 11:03
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#23

Zitat

Nein das beste ist ein fertiges Programm was ich in 30 Sekunden installiert habe

Selbst kompilieren heißt Compiler in der aktuellsten Version herunterladen, Sourcen herunterladen (gar nicht so einfach die Macher hätten gerne vorher eine Spende) und dann erstmal feststellen was für Abhängigkeiten benötigt werden. Da hätten wir als erstes wxWidgets, das mag ich besonders gerne weil es so viele verschiedene inkompatible Versionen davon gibt. Welche davon MUTE hätte steht nirgends, einrichten muss man es natürlich auch noch.

Als nächstes wird dann gleich Unix2dos angemeckert, und schwups ist man ne Stunde beschäftigt,
Och du armer, ja ich weiß das Mac OS X leider ein sehr userland armes OS ist, aber es gibt zb. pkgsrc - also ich kompilier immer frisch und die meisten kleineren Programme dauern ja auch nicht lange.

Zitat

Das, was man sonst so von Tauschbörsen kennt, ist alles nicht vorhanden im Mutenetz.

Wie gesagt.. ein totes Pferd
Jo wenn's kein Mensch nutzt dann bringt des wohl auch nichts mehr.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: