Datenfehler (CRC-Prüfung) - Plötzlich kein (sinnvoller) Zugriff mehr auf Ordner

#0
11.11.2007, 17:21
Member

Beiträge: 429
#1 Beim Versuch einen bestimmten auf der Festplatte vorhandenen Ordner (auf alle anderen ist Zugriff wie bislang möglich) zu öffnen, der sich innerhalb der letzten halben Stunde noch öffnen ließ, in dem sich meine Website befindet, erhalte ich diese Meldung: Datenfehler (CRC-Prüfung). Ein Öffnen ist nicht möglich.

Die Größe des Ordners wird mit 0kb angezeigt.

Dateien aus diesem Ordner, deren Namen im html-Editor im Menü unter so etwas wie „zuletzt verwendete Dateien“ gespeichert sind, lassen sich öffnen wie zuvor, auch speichern, auch unter anderem Namen, lassen sich auch wieder öffnen.

Der letzte Vorgang – wenn ich recht erinnere, zumindest aber einer der letzten - den ich in der in diesem Ordner vorhandenen Website (es sind mehrere in dem Ordner enthalten, die anderen scheinen aber unbetroffen) ausgeführt habe, war das Testen einer Passwortänderung in einem Formular in einem Skript. Nach ein, zwei Änderungen des Passwortes, ließ es ich plötzlich nicht mehr ändern ohne mir bekannten Grund. Danach, unmittelbar oder kurz danach kam beim Versuch besagten Ordner zu öffnen besagte Meldung.

Eine Wiederherstellung mit einem Datenrettungsprogramm hat insofern funktioniert, als daß laut Anzeige fast alle Dateien wiederhergestellt worden sind, zwei Dateien fehlen definitiv, was leider die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen scheint, daß mehrere Dateien fehlen könnten, bzw. schadhaft sein könnten, was sich wegen des Umfanges der Website von ca. 4000 Dateien nicht ohne weiteres feststellen ließe, bzw. sich erst (viel) später herausstellen würde, wenn z.B. sich Funktionsstörungen einstellten, was momentan nicht absehbar wäre.

Beim Einsatz von „Chkdsk“ im Lese-Modus, also Prüfung ohne Reparatur, wurde angezeigt, daß gewisse Segmente nicht lesbar sind.

Der Rechner scheint mir extrem viel länger beim Hochstarten zu brauchen; könnte da ein Zusammenhang bestehen?

Kann man den Inhalt des Ordners vollständig wiederherstellen, bzw. den Ordner wieder vollständig zugänglich machen?

Kann man irgendwie und nicht manuell auszuführen, also automatisiert herausfinden, welche Dateien definitiv beschädigt, nicht beschädigt sind?

Wie kann es zu solch einem Fehler kommen?

Wie kann ich am besten vorgehen?

Würde mich freuen über Hilfe.

Nette Grüße, Dirk
__________
- aktuelles Vista Home Premium, alle Service Packs
- Windows 7 Home Premium Build 7600
Seitenanfang Seitenende
11.11.2007, 19:13
Member

Beiträge: 3306
#2 Hört sich stark nach einem Festplattendefekt an. Mach Backups von allem wo du noch ran kommst und dann lass chkdsk laufen. Eine Info welche Dateien genau betroffen sind ist insofern schwer als das einfach bestimmte Festplattensektoren defekt sind.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
11.11.2007, 22:26
Member

Themenstarter

Beiträge: 429
#3 Ja, gut mache ich, vielen Dank für die Hilfe, nette Grüße, Dirk
__________
- aktuelles Vista Home Premium, alle Service Packs
- Windows 7 Home Premium Build 7600
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: