Leeren Fesplattenspeicher überschreiben!!

Thema ist geschlossen!
Thema ist geschlossen!
#0
23.08.2007, 13:00
...neu hier

Beiträge: 10
#1 hoi leudde,

unzwar hab ich mein "leeren" Festplattenspeicher nun mit Gutmann (eraser)überschrieben (17passes oder mehr) hat ca. 60stunden gedauert, aber wenn ich nun mit "File Recovery" Jpg´s wiederherstelle findet er trotzdem die daten die ich in den papierkorb geschoben habe, irgendwas stimmt doch nicht!?!?

ich dachte eigentlich das es total sicher ist!
Seitenanfang Seitenende
23.08.2007, 13:09
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2308
#2 Hattest du den Papierkorb vorher geleert?
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
23.08.2007, 13:10
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#3 natürlich, der findet tausende Jpg´s ... stört mich gerade extrem, ich dachte der shit wäre sicher
Seitenanfang Seitenende
23.08.2007, 13:21
Member

Beiträge: 546
#4

Zitat

[..]hab ich mein "leeren" Festplattenspeichernun mit Gutmann (eraser)überschrieben (17passes oder mehr)[..]
Genau, du hast den unbelegten Speicherplatz überschrieben. In den Papierkorb vorab verschobene Dateien sind
aber per Default nicht gelöscht. Dazu wäre es erforderlich gewesen, dass du "Papierkorb leeren" vor deiner Aktion
ausgeführt hättest.

Zitat

[..]hat ca. 60stunden gedauert[..]
Viel Rauch um nichts. Im Wiederholungsfall nutze besser das einmalige oder meinetwegen dreimalige Überschreiben,
sofern Eraser diese Option anbietet. Geht schneller, ist genauso sicher und dauert garantiert keine 60 Stunden.

Gruß,

Sepia
Seitenanfang Seitenende
23.08.2007, 13:43
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#5 nein, der Papierkorb ist schon lange gelöscht btw. geleert !!

rechtklick auf C: dann erase unused space -> start!

nix mit papierkorb

also nochmal "Papierkorb" wurde entleert vor der aktion....ist schon alles richtig, bin doch nicht blöd....


EDIT// ausserdem wäre es egal ob im papierkorb was drinne ist oder nicht, es geht um sachen die schon vor 2 monaten gelöscht wurden etc
Dieser Beitrag wurde am 23.08.2007 um 13:46 Uhr von belize editiert.
Seitenanfang Seitenende
23.08.2007, 14:41
Member

Beiträge: 546
#6 Und? Sind die Daten denn auch tatsächlich restaurierbar oder findet "File Recovery" lediglich verwaiste Fragmente
in der MFT?
Solltest du die entsprechenden Dateien tatsächlich retten können, wäre es eine Überlegung wert, einen anderen
Wiper zu nutzen. Erhälst du hingegen nach einer angeblich erfolgreichen "Rettung" der Dateien nur Daten-Müll,
war "Eraser" in der von dir genutzten Einstellung zumindest ansatzweise erfolgreich. Obwohl ich es dann kurios finden
würde, wenn besagtes Programm nicht in der Lage ist, auch die Einträge in der MFT zu entfernen.

Zitat

ausserdem wäre es egal ob im papierkorb was drinne ist oder nicht, es geht um sachen die schon vor 2 monaten gelöscht wurden
Dann drücke dich demnächst bitte unmissverständlicher aus. Aus deinem ersten Posting geht das beileibe nicht
klar hervor.

Gruß,

Sepia
Seitenanfang Seitenende
23.08.2007, 15:15
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#7

Zitat

Und? Sind die Daten denn auch tatsächlich restaurierbar oder findet "File Recovery" lediglich verwaiste Fragmente
in der MFT?
Naja NTFS ist sowieso so ein Dateisystem da wird es einem leichter gemacht als bei den meisten anderen.
Ist vielleicht auch Absicht, wer weiß - auf der anderen Setie haben diese Recovery Tools vielen DAUs bestimmt scho den Kopf gerettet.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
02.09.2007, 04:17
Member

Beiträge: 14
#8 So weit ich weiß (ich beschäftige mich länger schon damit, Dateien endgültig zu vernichten) schreibt Gutmann 27-35 mal, je nachdem ob dabei noch sogenannte Pseudorandom-Schritte eingefügt werden (diese werden meist mit dem ISAAC-Pseudorandom-Generator erstellt) der mindestens 4.096 GB Informationen erzeugt, ohne sich zu wiederholen (tatsächlich ist das aber noch sehr unwahrscheinlich). Zusätzlich sind diese Daten höchst inkompressibel, daher eignen sie sich gut für komprimierte Laufwerke.

Es kann allerdings sein das da noch Fragmente da sind, diese enthalten letztlich aber Schwachsinn. Oder Eraser verschonte Teile deiner Festplatte. Versuch mal etwas das Cluster für Cluster über die Platte geht, wie zB die Freeware Restoration.
(Dies bietet die Möglichkeit, auch die MFT Records zu zertrümmern)

Generell kann man sagen das 3 mal Überschreiben auch ausreicht, um jegliches Wiederherstellen von Daten durch Software zu verhindern. Gutmann ist tendenziell daraufhin ausgelegt, auch die Detektion verlorener Daten durch Messen der Restmagnetisierung (durch sehr aufwändige Spezialhardware, mit der man auch geborstene Platten fragmentweise auslesen kann) zu unterbinden. Dies geschieht dadurch, dass sich die Magnetisierungszustände der Platte möglichst häufig und schlagartig ändern, um jegliche Bestimmung eines vorherigen Zustandes unmöglich zu machen und den "wahren" vorherigen Zustand unter allen anderen, möglichen Zuständen zu verbergen.
Dieser Aufwand muss eigentlich nur dann betrieben werden, wenn du Angst hast, jemand stiehlt deine Festplatte und ist im Besitz der richtigen Ausrüstung. Für kleinere Dateien benutze ich aber auch Gutmann, eben weil er für gewöhnlich auch die MFT-Einträge vernichtet.

Wenn es dir zu lange dauert, die Dateien jedes Mal 35 mal zu überschreiben, dann würde ich dir empfehlen, den US DoD (7 Schreibvorgänge) zu nehmen. Letztlich sind die Datenreste, die dabei überbleiben (Dateien mit nicht rekonstruirbarem Ursprungsverzeichnis und den Namen XXXXXXXX, YYYYYYYY, ZZZZZZZZ) nur noch Müll und verwirren jemanden, der die Festplatte mit Software auslesen will eher, als das sie ihm nutzen.
Seitenanfang Seitenende
31.10.2007, 11:12
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#9 Hey Zac!
endlich mal einer mit "Plan" von der sache....!!!

falls die Cops meine Platte kriegen ist es sehr schlecht für mich deswegen interessiere ich mich auch schon etwas länger damit, US DoD7 hab ich sonst auch genutzt hat meistens ausgereicht, oft waren meine Jpegs einfach nur noch einem Format der größe wie ein Avatar ....

jedenfalls überschreib ich es jetzt auch schon immer mit Gutmann, dauert echt gut lange bei großen HDD`s aber dafür lohnt es sich ;)


gruß
Seitenanfang Seitenende
31.10.2007, 13:32
Member

Beiträge: 546
#10 Zac schrieb:

Zitat

So weit ich weiß (ich beschäftige mich länger schon damit, Dateien endgültig zu vernichten) schreibt Gutmann[..]
...in seinem aktualisierten, auf seiner Homepage verhandenen Dokument [1], dass die seinerzeit von ihm propagierten
35 Durchläufe zur sicheren Löschung sensitiver Daten überholt sind. Dieses Prozedere galt für uralte MFM-Festplatten.
Um Dateien aktueller Datenträger wirksam vor Restauration durch forensische Hard- und Software zu schützen,
ist es lt. Gutmann ausreichend, weit weniger als die besagten 35 Durchläufe zu benutzen.

[Gutmann]

Zitat

If you're using a drive which uses encoding technology X, you only need to perform the passes specific to X, and you never need to perform all 35 passes.
Die C´t schlußfolgerte irgendwann (>2002) einmal sinngemäß, dass es ausreiche, Daten einmalig zu überschreiben.
Zu diesem Fazit gelangte sie, nachdem von ihnen beauftragte Datenrettungslabore nicht in der Lage
waren, eine einmalig überschriebene Datei wiederherzustellen

Rest: ACK

[1] http://www.cs.auckland.ac.nz/~pgut001/pubs/secure_del.html (Punkt 9 "Conclusion" (Epilogue))

belize tippte:

Zitat

US DoD7 hab ich sonst auch genutzt hat meistens ausgereicht, oft waren meine Jpegs einfach nur noch einem Format der größe wie ein Avatar
Ach? Und du würdest deine Aktion demnach als erfolgreich einstufen? Du kannst also nach wie vor mittels simplem
File-Recovery Programm mehrfach überschriebene Files rekonstruieren? Da läuft gravierend etwas falsch!
Du solltest nach solchen Bleeching Aktionen gar nichts mehr, nichtmal ansatzweise, finden dürfen!

Zitat

jedenfalls überschreib ich es jetzt auch schon immer mit Gutmann, dauert echt gut lange bei großen HDD`s aber dafür lohnt es sich
Fein. Wer´s braucht...

Zitat

Falls die Cops meine Platte kriegen ist es sehr schlecht für mich[..]
[..]oft waren meine Jpegs[..]
[..]wenn ich nun mit "File Recovery" Jpg´s wiederherstelle[..]
Irgendwie habe ich Sodbrennen. Du implizierst hier unterschwellig, dass du dir Gedanken über die "Cops" machst und
erzählst hier permanent etwas von "JPGs löschen" oder "JPGs restaurieren". Mir sind nicht viele Arten von Bilder
bekannt, für die die Staatsgewalt eine Beschlagnahmung des PC mit anschliessender forensischer Unter-
suchung billigen würde! Du solltest versuchen, das klarzustellen, sofern du dich nur unglücklich ausgedrückt bzw.
den Kontext verbogen hast!

Bis dahin ist für mich hier jedoch EOD.
Seitenanfang Seitenende
31.10.2007, 13:43
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#11 Ich bin Aktiver Sprüher, reicht das?


und das mit dem US DoD verfahren waren Jpegs von irgendwelchen Seiten wo ich mal drauf, keine daten die mir wichtig sind....der rest ist verschwunden und nicht wieder auffindbar.....

und zu dir selber, komm mal etwas runter, du zickst hier nähmlich total rum!

und was zum teufel ist "EOD" ??


grüße... Mulochxan o.ö. hilft gegen Sodbrennen :p
Seitenanfang Seitenende
31.10.2007, 13:48
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1540
#12

Zitat

Sepia postete
.....
Irgendwie habe ich Sodbrennen. Du implizierst hier unterschwellig, dass du dir Gedanken über die "Cops" machst und
erzählst hier permanent etwas von "JPGs löschen" oder "JPGs restaurieren". Mir sind nicht viele Arten von Bilder
bekannt, für die die Staatsgewalt eine Beschlagnahmung des PC mit anschliessender forensischer Unter-
suchung billigen würde! Du solltest versuchen, das klarzustellen, sofern du dich nur unglücklich ausgedrückt bzw.
den Kontext verbogen hast!

Bis dahin ist für mich hier jedoch EOD.
Ah ja, danke!
Ich hatte den gleichen Gedanken, wusste bloss nicht wie ich das sauber formulieren kann.

Wenn ich der TE wäre, hätte ich die Platte schon ausgebaut und persönlich in die nexte Schrottpresse getan und daneben gewartet, bis nix mehr ist.

Keine Ahnung wie schnell die Jungens sind, aber diesen Forumeintrag hier kriegt man nicht mehr weg, das Internet vergisst nicht so schnell...

Wünsche noch viel Spass die nexten Tage und als Tipp: Die kommen meistens nachts oder früh morgens.

TS

Nachtrag: sehe gerade, ich bin zu langsam...
und EOD heisst wohl Ende der Diskussion (frei übersetzt)

TS
Seitenanfang Seitenende
31.10.2007, 13:51
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#13 haha wie geil, meine Bude ist Clean und die "Riskante" Hdd ist ausser Haus....
schonmal was von Externen Platten gehört... ausserdem gibts Container + Blowfish CS etc...


EDIT:// JO

ende im Gelände, Thread soll mal geclosed werden ...

wie es scheint werden/sind einige hier Krank ^^

EDIT//2 und träumt mal weiter von euren wahnvorstellungen, das ist noch lange kein Grund eine HD(hausdurchsuchung) ...

wenn du "TurnRstereO" keine ahnung von Polizei etc. hast dann schweige doch einfach...

ENDE
Dieser Beitrag wurde am 31.10.2007 um 13:59 Uhr von belize editiert.
Seitenanfang Seitenende
31.10.2007, 13:57
Member

Beiträge: 546
#14

Zitat

Ich bin Aktiver Sprüher, reicht das?
Ja. Warum nicht gleich so?

Zitat

und zu dir selber, komm mal etwas runter[..]
Dabei war ich gar nicht gepusht. Ich addierte lediglich "1 und 1" und kam zum Ergebnis, dass ich meine Gedanken
mitteilen sollte.

Zitat

[..]du zickst hier nähmlich total rum!
Nein.

Zitat

und was zum teufel ist "EOD"
End of discussion.

Zitat

Mulochxan o.ö. hilft gegen Sodbrennen
Nein. Maaloxan o.ä. hilft gegen Sodbrennen. Hat sich aber erledigt, da du die Geschichte klargestellt hast.

Edit/Nachtrag

Zitat

wie es scheint werden/sind einige hier Krank
Nein!
Seitenanfang Seitenende
31.10.2007, 14:01
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#15 muss ja nicht jeder wissen was geht, und wenn toll die haben meine IP adresse hier ausm Forum na und?tztz also wirklich echt super lächerlich....

aber wie Sepia schon sagte..


EOD
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: