Problem mit SafGuard Easy 4.10

#0
22.08.2007, 23:29
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo Leute.
Ich habe hier grade ein Großes Problem mit SafeGuard Easy.
Ich habe das Programm vor langer Zeit mal auf meinem Server Installiert.
Habe auch die Kernel daten auf eine Diskette gesichert.
Nun habe ich aber ein großes Problem....
Windows lässt sich nicht mehr starten.
\WINDOWS\SYSTEM32\CONFIG\SYSTEM ist beschädigt.
Leider kann ich nicht von CD booten um das Problem zu beheben. (PBA)
Nun wollte ich von der Diskette starten...
Aber bei meinem Glück funktioniert die natürlich nicht mehr...

Ich habe hier noch einen Laptop rumstehen...
Kann ich da SafeGuard Easy installieren, die platte mit dem gleichen schlüssel verschlüsseln, die Kerneldaten sichern, und an meinem Server verwenden?
Weiß das einer?
Oder unterscheiden sich die MBR's zu sehr?

Oder kann ich irgendwie Windows sagen das eine USB-Festplatte ein Wechsellaufwerk ist, und die daten mit der eingabe des Schlüssels so wieder herstellen?

Bin für jeden Vorschlag dankbar.
Seitenanfang Seitenende
24.08.2007, 00:14
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2310
#2 Ist die Diskette überhaupt bootbar? Oder wurde dort nur der Maschinenschlüssel gesichert? Kann auf die Diskette überhaupt zugegriffen werden? Was ist dort drauf?
Der Idee mit dem anderen Rechner und gleichem Schlüssel gebe ich persönlich wenig Chance. Das sollte vermutlich nicht funktionieren.
Wenn sich herausstellt, daß man noch den Maschinenschlüssel von der Diskette bekommt kannst du sicherlich einen weiteren Rechner verschlüsseln um eine komplett funktionstüchtige Diskette herzustellen. Evtl. geht das sogar noch einfacher, wenn der Schlüssel verfügbar ist.
Meine Zeit mit SGE ist schon zu lange her...

Ansonsten seh ich schwarz und verweise lieber an den Support von SG.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
24.08.2007, 00:25
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#3 Hey.
Die Diskette gibt keinen ton von sich.
Kann die auch nicht in meinem Zweiten rechner lesen.
Was mich etwas irritiert ist, das ich die platten nicht mal lesen kann, wenn ich meinen kleinen Laptop mit den gleichen schlüssel verschlüssel.
Sollte doch eigentlich gehen, oder?
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: