ARPcache macht Probleme ?

#0
01.07.2007, 20:36
Member

Beiträge: 894
#1 Hallo

Ich habe auf einem PC Schwierigkeiten mit der Inetverbindung, sprich, die Verbindung reißt seit 3 Tagen regelmäßig sehr schnelle (15-20) nach dem einloggen ab.
Ein Reboot, oder ein Ab- und Einschalte der DSL.Verbindung bringt in 99,9% absolut nichts.

Das Ganze ist umso erstaunlicher, da ich mit einem 2. PC , im selben LAN und a selben Router, ins Inet komme.
Der problemPC hat mehrere Linux, alle mit eigener IP und gehen alle über dieselbe NIC.

Ich habe gelesen das der ARPcache bei eienr soclhen Konstellation eventuell probelem bereiten kann und man ihn löschen sollte.

Wie geht sowas uner Linux und ist das sinnvoll, bzw. kann der ARPcache das Problem sein ?
Ich ahbe auch schon den Router und den Switch resettet (sprich den Stecker gezogen).
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
02.07.2007, 10:36
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2 Eher wahrscheinlich das, dass was mit dem ARP cache zu tuen hat, wie der Name irgendwie schon vermuten läßt es ist ja nur ein cache.
Also ein kernel-seitiger Zwischenspeicher um genau zu sein.
man arp

Ich vermute eher dein Problem liegt wo anders.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
03.07.2007, 22:58
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2298
#3

Zitat

schwedenmann postete
Das Ganze ist umso erstaunlicher, da ich mit einem 2. PC , im selben LAN und a selben Router, ins Inet komme.
Der problemPC hat mehrere Linux, alle mit eigener IP und gehen alle über dieselbe NIC.
Wenn die Internetverbindung bei keiner deiner Linux Distries auf dem Problem-PC geht, dann spricht doch einiges dafür, daß entweder die NIC, das Kabel, oder der Port am Router / Switch ne Macke hat.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: