Neuling braucht eine kurze Kaufberatung in Sachen Hardware FW...

#0
30.05.2007, 22:58
Member

Beiträge: 19
#1 Hallo,

ich habe mich eigentlich noch nie mit dem Thema Netzwerk usw. auseinander gesetzt... DSL Modem angeschlossen und gut ist :-)

Aber nun möchte mir eine Hardware Firewall zulegen und dachte zum einsteigen an dieses Gerät


http://www.dlink.de/?go=jN7uAYLx/oIJaWVUDLYZU93ygJVYKuJXStvhLPG3yV3oUYx9h6ltbNlwaaRp6zgkAmu5j3cf/YEIBdz33KPmL0wVt+zYaQ==

Könnt Ihr mir dieses Gerät empfehlen ? und vorallem worauf muss ich achten ?

Ich habe eine 6 MBit Leitung von Arcor

Danke das Ihr einem Noob helft ;-)

Gruß Sven
Seitenanfang Seitenende
30.05.2007, 23:38
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2308
#2 Hallo,

das Ganze soll für den privaten Gebrauch sein?
Wie teuer ist das Gerät ca.?
Ich kenne das Gerät selber nicht, ansich kannst du aber fast jeden Router nutzen. Da ich damals selber einen DLink hatte weiß ich, daß der Support, oder vielmehr das Supportforum nicht ganz so toll ist. Bei Firmwareupgrades mußte man sich unter vielen (andere Sprachen, andere Eigenschaften bzgl WLAN [in meinem Fall] etc) die richtige raussuchen.
Für "spezielle" Sachen fand ich damals ein brauchbares DLink Forum, welches aber für gerade die speziellen Sachen Geld wollte...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
30.05.2007, 23:47
Member

Themenstarter

Beiträge: 19
#3 kostet ca. 180 Tacken...und ist für mich hier zu Hause. Ich selber habe über D-Link viel Gutes aber auch einiges schlechtes gelesen.

*hust* auf die Gefahr das jetzt gelacht wird ;-)... ist das auch ein Router ? ich dachte immer Hardware FW und Router sind 2 verschiedene Paar Schuhe.

die Frage ist ja ob ich einen Router einsetzen kann ?! denn ich habe keinen separaten Splitter. Ich habe Modem und Splitter in einem. Deswegen möchte ich mir ja eben diese "D-Link" Lösung kaufen :-)
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 10:41
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#4

Zitat

*hust* auf die Gefahr das jetzt gelacht wird ;-)... ist das auch ein Router ? ich dachte immer Hardware FW und Router sind 2 verschiedene Paar Schuhe.
Kommt drauf an, dass D-Link dingen sieht aber aus als ob es die Funktion eines Routers erfüllt was für ne HW FW kein großes Problem darstellt.
Liegt ja in der Famillie ;)

Naja das Teil macht den Eindruck wie so ne Art standard Router nur halt verbessert und vielleicht für fortgeschrittene Menschen bezüglich dieses Themas.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 10:45
Member

Themenstarter

Beiträge: 19
#5 Kann ich denn vor oder nach dem Router mein DSL Modem ( mit Splitter ) setzen ?

Quasi: PC > Kombigerät Modem/ Splitter > Hardware FW ?
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 10:57
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#6 Gute Frage.
Das D-Link Gerät unterstüzt jedenfalls die Anwahl über PPPoE, dass ist ja das was du für DSL brauchst.
Das Produkt ist ja auch explizit an erfahrenere Heimanwender gerichtet.
Aber ob es jetzt auch Splitter und Modem in einem ist, weiß ich nicht genau - naja das wirst du ja sehen an den Anschlüssen wenn du das Teil zuhause hast.
Auf jedenfall sollte das Dingen kein Splitter haben dann muss dein Splitter/Modem ja natürlich vor dem Gerät gesetzt werden.

Also: PC > HW FW > Modem

Andersrum machts ja keinen Sinn der Router transportiert ja TCP/IP über PPPoE.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 11:08
Member

Themenstarter

Beiträge: 19
#7 ahhhh... PC > HD FW > Modem mit Splitter... ah jetzt ja ;-)

vielleicht ist es ja gar nicht so schwer. Einmal eingestellt und ausprobiert sollte es doch laufen.

Muss ich noch wichtige Dinge beachten bei sowas ?
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 13:43
Member

Beiträge: 647
#8

Zitat

Argern Sie sich nicht auch täglich über die Mengen von Spam Mails die Ihren PC täglich aufs neue atakieren? Eine Firewall kann dem ein Ende bereiten.
Autsch, und das für eine Firma die "Firewall"-Lösungen verkaufen will... Der Werbetext verspricht mehr als das Teil halten kann (mal von den rechtschreibfehlern ganz abgesehen, ist der auch inhaltlich komplett daneben), ich seh auch keinen Grund sich sowas Privat anzuschaffen, da jeder Standard-Router für 30 Ocken mehr kann...

Mich würde mal interessieren wie sich deine Modem/Splitter-Lösung nennt, vielleicht beinhaltet diese ja schon genau das was du suchst.
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 13:59
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#9 @heptamer666

Naja das sind halt die üblichen Werbesprüche, aber okay IDS ist nicht unbedingt Teil eines jeden Standard routers - von daher bissl mehr wird das Dingen schon können.
Das ne Firewall nichts mit SPAM mails zu tuen hat ist eigentlich sowieso klar, so genau soll man den Text ja auch nicht nehmen ;)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 14:41
Member

Themenstarter

Beiträge: 19
#10 Es istz auf jedenfall KEIN Router. Ich habe da mit Arcor damals gesprochen. Ist eben halt eine Kombi Modem/ Splitter... :-)

Was mich aber nun interessiert ist ob es eine sinnvoll bzw eine ordentliche Lösung ist. Natürlich geht es immer besser und es gibt keinen 100% Schutz. Aber mit irgendwas muss man ja anfangen :-P
Dieser Beitrag wurde am 31.05.2007 um 14:54 Uhr von Striker7 editiert.
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 15:16
Member

Beiträge: 647
#11 @Xeper: Jo da steht was von IDS, unter den Spezifikationen allerdings nicht mehr, daher tippe ich da mehr auf nen simplen Paketfilter. Das Teil sieht für mich auf jeden fall wie Kundenverarsche aus.

@Striker: Mich würde trotzdem mal interessieren was du da für ein Gerät hast, muss doch irgendwas dran stehen - soweit ich nämlich die Arcor-Angebote kenne sind die Internetzugänge mit einem Router gekoppelt.

Wenn du eine sinnvolle Lösung suchst: Stell klar was du da für ein Gerät hast das dir den Zugang zum Internet bietet, und dann kannst dir überlegen was man machen kann/sollte. Von diesem DLink-Gerät würde ich dir auf alle Fälle erst einmal abraten, ist sein Geld nicht wert.
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 15:25
Member

Themenstarter

Beiträge: 19
#12 kann sein das es mittlerweile so ist. Ich habe seit ca. 3 1/2 Jahren diese Kiste.

Ich bin mir ganz sicher das es eben "nur" Modem ist, aber ich guck gleich nochmal nach
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 15:32
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#13 @Striker7

Ist einfach zu ermitteln, wenns nur ein Modem ist muss du dich ja mit deinem OS einwählen bevor du online gehen kannst.
Dann müßte es bei windows in der Netzwerkverbindungen irgendwo was mit Breitbandverbindung sein.

Wenns ein Router ist wählt der sich halt ein und deine Netzwerkkarte bekommt eine IP zugewiesen.

Aber vermutlich hat heptamer666 recht und das Ding ist halt nur nen Lockvogel für Kunden wie so oft.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 15:39
Member

Themenstarter

Beiträge: 19
#14 Ist def. eine Breitbandverbindung sprich nur ein Modem.


mmmhhhh.... was mach ich nur, was mach ich nur. Vielleicht mal bestellen, testen und nach 2 Wochen innerhalb der Rückgabefrist zurück geben... mmmmhhhh
Seitenanfang Seitenende
31.05.2007, 16:13
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#15

Zitat

mmmhhhh.... was mach ich nur, was mach ich nur. Vielleicht mal bestellen, testen und nach 2 Wochen innerhalb der Rückgabefrist zurück geben... mmmmhhhh
Die Frage ist ja eher die was du überhaupt erwartest von dem Ding, dass ist nicht unbedingt ein zusätzlicher Schutz.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: