Smoothwall 2.0 blockt unregelmäßig unbestimmte Rechner

#0
21.03.2007, 09:16
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo!
Ich habe ein Netzwerk mit 12 Rechnern, die alle über die Smoothwall Express 2.0 mit einer Standleitung über das IZB mit dem Internet verbunden sind. Zwischen IZB und unserer Firewall hängt noch ein Router Cisco 2514.
Nun ist es so, dass zu unbestimmten Zeiten bei unbestimmten Rechnern keine Internetverbindung besteht. Sie fällt einfach für ca. 5-10 Minuten aus und funktioniert dann einfach wieder.
Die Smoothwall ist normal von der CD installiert und läuft auf einem gesonderten Rechner.
Kennt das jemand? Woran könnte das liegen? Was für Angaben wären noch von Interesse, um eine Antwort geben zu können?
(ich bin ziemlich unerfahren mit der Materie, sorry)
Seitenanfang Seitenende
21.03.2007, 09:20
Member
Avatar ischtar

Beiträge: 157
#2 Hallo

geht ein Ping auf eine Internet-IP-Adresse?

Uns ist nämlich in der letzten Zeit aufgefallen, dass diverse Nameserver Probleme machen, aber es ist vermutlich unwahrscheinlich dass es bei euch daran liegt.

Bei wievielen Rechner besteht das Problem, und was unterscheidet sie von den anderen (vielleicht anderes OS oder anderes Netz oder .. oder .. oder)?

*nochnichtganzwach*-Grüße
__________
Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen. ^y^
"Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave." - Aristoteles
Seitenanfang Seitenende
21.03.2007, 09:45
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#3 na dann erstmal guten morgen und danke für die Antwort.
Im Normalfall geht der Ping, aber bei einem blockierten Rechner gehts nicht.
Ich habe inzwischen 4 Rückmeldungen, die dieses Problem haben, auch bei meinem war es schon mal. Das Netz ist bei allen gleich, ebenfalls das Betriebssytem (XP Prof.)
*kaffeeservier*
Seitenanfang Seitenende
21.03.2007, 12:03
Member
Avatar ischtar

Beiträge: 157
#4 Ich habe seit ca 1 1/2 Wochen auch im Windows Probleme mit der Namensauflösung, während mein Mann keinerlei Probleme hat und ich im Linux auch nicht derart viele Probleme habe. Mitunter spinnt der Telekom DNS (194.25.2.129 und .130) aber seitdem ich ihn meide, geht es besser. Die Probleme im Windows sind aber (zufällig?) nach meinem Test mit dem http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_XP#Produktaktivierung aufgetreten, welchen ich entfernt habe, nachdem er sich leider in einem unbedachten Moment installieren lies. Ich weiß nicht inwieweit sich das Ganze auswirkt, reproduzieren lässt sich das an meinen beiden Rechnern (beide legale XP-Versionen). Bei meinem Mann wie gesagt nicht. Irgendwas ist auf jeden Fall Nameservertechnisch komisch. Das habe ich vereinzelt schon mehrfach gehört in den letzten Tagen.
Versucht mal einen alternativen DNS einzutragen. http://www.ccc.de/censorship/dns-howto/?language=de#dnsserver
So oder so denke ich aber dass der Fehler weniger in der Smoothwall liegt, sondern mehr bei den Windowskisten. Außer die Log-Dateien der Smoothwall zeigt entsprechende Einträge an. Aber selbst wenn, es handelt sich ja "nur" um die Namensauflösungen. Bis auf den einen Fall. *kopfkratzt*. "Lommelt" bei dem vielleicht das Netzwerkkabel? Sind die IPs 100% nur einmalig vergeben? Unter Linux würde ich dir jetzt ein trancert empfehlen und die Packete verfolgen. Oder von ner anderen Linuxkiste aus mal den Netzwerkverkehr überwachen.
__________
Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen. ^y^
"Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave." - Aristoteles
Seitenanfang Seitenende
21.03.2007, 12:59
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#5

Zitat

ischtar postete
.....Unter Linux würde ich dir jetzt ein trancert empfehlen und die Packete verfolgen.....
Das geht genauso auch auf den WIN-Büchsen.
Einfach CMD-Fenster öffnen und tracert xxx.xxx.xx.x. absetzen.
Oder sich mal die Hilfe dazu ansehen.

TS

Zusatz:
Ich benutze auch überwiegend die Zensurfreien DNS-Server, da gibt es NULL Probleme mit. Alternativ könnte man ja einen freien und als zweiten enn normalen angeben falls der freie mal aussetzt.
Seitenanfang Seitenende
21.03.2007, 13:12
Member
Avatar ischtar

Beiträge: 157
#6 ;) danke. Win ist und bleibt für mich irgendwie nur Mittel zum Spielen ;). Deshalb sorry an der Stelle für meine Unwissenheit.
__________
Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen. ^y^
"Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave." - Aristoteles
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »