Xinetd ausführen

#0
18.12.2006, 14:04
Member

Beiträge: 23
#1 hello,

kurz zu meine Geschichte: ich habe 2 Rechner: Unix und Wind. Auf dem Wind rechner habe ich Cygwin installiert, damit auf Unix rechner mit ssh zugreiffen etc.
Ich wollte das gleich für Unix haben und habe ich xinetd installiert. So weit, so gut...

Leider weiss ich nicht, wie soll ich das Programm abrufen, damit mit Konsole auf Wind zugreiffen.

Ich warte auf jede Antwort und jeder Tip!

Danke und Grüße


Kama
Dieser Beitrag wurde am 18.12.2006 um 15:08 Uhr von Kama editiert.
Seitenanfang Seitenende
23.12.2006, 10:27
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2 Wozu brauchst du xinetd?
Was hat das mit dem Rest deines Posts zu tuen?
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.12.2006, 10:52
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
Seitenanfang Seitenende
12.01.2007, 14:34
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#4 Hallo,

ich will xinetd installieren, damit vom Linux-Rechner die Win-rechner zu überwachen. Ich meine mit Cygwin kann ich auch mit scp die Daten vom Linux auf Win zu kopieren und so was werde ich gerne auch vom linux rechner machen.

Kann mir jemand bitte Tip geben.
ich habe xinetd auf Win installiert, aber das war alles...ich wollte ihm starten, aber ...muss man was konfigurieren?

ich freue mich über jede Antwort!
Seitenanfang Seitenende
12.01.2007, 16:18
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#5 @Kama

Xinetd ist nen super-daemon (so nennt man ihn doch) der wiederum andere Daemons und Dienste je nach Bedarf kontrolliert.
Mit dem was du willst je doch hat es eigentlich gar nix zu tuen.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
15.01.2007, 09:22
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#6 Hallo,

kannst du mir sagen, was für Programm könnte ich mal installireen, damit ich von Win auf Linux Rechner zugreiffen kann, so wie mit dem Cygwin von Win auf Linux (siehe oben-> Kopie von Win auf Linux mit scp)

Schönenn Tag noch

K:-)
Seitenanfang Seitenende
15.01.2007, 09:40
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#7

Zitat

kannst du mir sagen, was für Programm könnte ich mal installireen, damit ich von Win auf Linux Rechner zugreiffen kann,
Das was du willst ist OpenSSH und sshd konfigurieren.
Keine Ahnung hängt von deiner Distribution ab.
Als client Programm für windows gibts putty (das kennt ja jeder).
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.01.2007, 10:56
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#8 Danke Euch für alle antworte.
Ich bin dazu gekommen, dass ich von Win-rechner auf Linux rechner mit scp Daten kopieren kann.

Leider habe ich jetzt keine Verbindung von Linux auf Win.
Wenn ich sage: ssh namerechner
bekomme ich Antwort: ssh: connect to adress namerechner port22: Connection refused

Was und wo soll ich nowas installieren, damit die beider Maschine miteinander sprechen? Soll ich noch ssh unter Win installieren, oder????

Viele Grüße
Seitenanfang Seitenende
16.01.2007, 11:06
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#9

Zitat

Leider habe ich jetzt keine Verbindung von Linux auf Win.
Wenn ich sage: ssh namerechner
bekomme ich Antwort: ssh: connect to adress namerechner port22: Connection refused
Das ist doch normal *lol*
Windows kennt kein SSH, windows hat ja nichtmal ne Shell was sollte SSH da öffnen? ;)

Zitat

Was und wo soll ich nowas installieren, damit die beider Maschine miteinander sprechen? Soll ich noch ssh unter Win installieren, oder????
Die sprechen doch schon, überhaupt ist Kommunikation ein relativer Faktor.
Windows kann jedenfalls kein SSH.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.01.2007, 11:09
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#10 hi,

ok- win kennt kein ssh- danke.
wie kann ich mein winrechner ansprechen? mit welche Kommando?

Kannst Du mir sagen?
Vielen Dank
Seitenanfang Seitenende
16.01.2007, 11:11
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#11

Zitat

wie kann ich mein winrechner ansprechen? mit welche Kommando?
Bitte erkläre mir deine Definition von "ansprechen"?
Über welches Protokoll möchtest du kommunizieren, und was möchtest du damit bewerkstelligen.
Wie ich bereits sachte ist die Kommunikation ein sehr relativer Faktor.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.01.2007, 11:17
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#12 also,

mein Ziel ist daten von Linux rechner auf Win rechner kopieren.
Auf dem Win Rechner kann ich das mit scp machen, d.h. ich greife auf die Linux Maschine und kann ich die Daten beliebig schieben.

das gleiche Ergbnis will ich mit LInux Rechner haben. Ich will von Linux auf Win Maschine zugreiffen und die Daten entsprechend beliebig kopieren, verschieben etc.

Kannst Du mir sagen, wie ich das machen kann?

Bitte, noch ein bischen Geduld von Deine Seite und schaffe ich das:-)))
Seitenanfang Seitenende
16.01.2007, 11:28
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#13

Zitat

Auf dem Win Rechner kann ich das mit scp machen, d.h. ich greife auf die Linux Maschine und kann ich die Daten beliebig schieben.
scp steht für secure copy (nachfolger von rcp) und kopiert Dateien und Verzeichnisse über OpenSSH, somit ist die Datenverbindung verschlüsselt.

Da windows kein SSH kann, ist dies nicht möglich.

Zitat

das gleiche Ergbnis will ich mit LInux Rechner haben. Ich will von Linux auf Win Maschine zugreiffen und die Daten entsprechend beliebig kopieren, verschieben etc.

Kannst Du mir sagen, wie ich das machen kann?
Es gibt andere Möglichkeiten, die älteste Variante der Datenübertragung ist FTP.
Man könnte einen FTP daemon auf windows installieren,
oder aber man nutzt windows netbios Protokoll (welches man bei windows über die Netzwerkumgebung benutzt um mit anderen windows maschinen datenverbindungen aufzubauen).
Dazu müßte deine Linux kiste allerdings wiederum Samba installiert und konfiguriert haben weil UNIX derivate netbios nicht nativ benutzen.

http://de.samba.org/samba/ <- da gehts zu Samba
http://de.wikipedia.org/wiki/Samba_(Software) <-- mehr über Samba

Und von FTP denk ich hast du schonmal was gehört ;)
FTP und Netbios sind natürlich nicht mit einander zu vergleichen, per netbios kannst du auch Druckerfreigaben usw. einrichten wobei FTP viel primitiver ist und lediglich nur zur unverschlüsselten Datenverbindung gebraucht werden kann.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.01.2007, 15:43
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#14 hallo,
vielen, vielen dank.
Es funktioniert. Es hat ein bischen Arbeit gekostest und Deine Geduld, aber es geht:-)))

was ist mit xinated, wie funktioniert das- ich kann das nicht entschlüsseln. Weisst Du was davon?

Viele Grüße
K
Seitenanfang Seitenende
16.01.2007, 15:52
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#15

Zitat

was ist mit xinated, wie funktioniert das- ich kann das nicht entschlüsseln. Weisst Du was davon?
xinated?düasoßasdas9d?
Ne kenn ich nich nur "xinetd". ;)

Da gibts nichts zum ver/-entschlüsseln, dass ist nen Superdaemon der andere daemons kontrolliert und nein du brauchst es nicht.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: