PC spielt verrückt und startet plötzlich neu ! BOD => PFN_LIST_CORRUPT

#0
12.12.2006, 23:30
Moderator
Themenstarter

Beiträge: 5694
#31 1. Fehler: Informationen 11.12.2006 17:29:06 Service Control Manager Keine 7036 Nicht zutreffend USER01:

Dienst "IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienste" befindet sich jetzt im Status "Beendet".

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.



2 Fehler: Fehler 11.12.2006 17:29:02 DCOM Keine 10005 SYSTEM USER01:

Bei DCOM ist der Fehler "Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden. " aufgetreten, als der Dienst "upnphost" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden:
{204810B9-73B2-11D4-BF42-00B0D0118B56}

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Seitenanfang Seitenende
13.12.2006, 00:29
Ehrenmitglied
Avatar Sabina

Beiträge: 29434
#32 ich bin leider nicht die geeignete Person, um Software-Tips zugeben.
jedoch haben beide Fehler mit folgendem zu tun:

versuche es in beiden Faellen mit aktivieren/deaktivieren ;)

zu Fehler 1:
Die IMAPI-Brennfunktion erlaubt das Brennen von Daten auf CD direkt aus dem Explorer. Die Funktion lässt sich wie folgt aktivieren. Start -> Programme -> Verwaltung -> Dienste. Auf IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienste und dort den Starttyp auf "Automatisch" ändern. Übernehmen -> Starten -> OK.
ich wuerde den Dienst jedoch deaktivieren

zu Fehler 2:
Der Universal Plug & Play Host dient der Verbindung von UPnP-Geräten übers Netzwerk. Deaktiviere den Host und den Erkennungsdienst dafür.
http://www.winguides.com/registry/display.php/1131/
http://www.supportnet.de/discussion/listmessages.asp?autoid=121702
__________
MfG Sabina

rund um die PC-Sicherheit
Seitenanfang Seitenende
13.12.2006, 18:34
Moderator
Themenstarter

Beiträge: 5694
#33 Also den obenerwähnten Dienst hab ich deaktiviert.


Und diese beiden Regdaten sind bei mir beide auf "4" --> Disabled

Disable Universal Plug and Play Device Host
Open your registry and find the key [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\upnphost]. Set the value of "Start" to "4" to disable the service, or "3" to enable it.



Disable UnPnP Discovery Service
Open your registry and find the key [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SSDPSRV]. Set the value of "Start" to "4" to disable the service, or "3" to enable it.

Ich habe zudem gemerkt, dass dieser DCOM Fehler alle paar Minuten kommt.... Ist alles Rot in der Ereignissanzeige :-( Eigentlich kommt dieser Fehler erst seit ich den Router entfernt habe..

Und der andere Fehler welcher sich auf die Quelle --> IPNATHLP bezieht??

Was bedeutet das:
Die DHCP-Zuweisung wurde für IP-Adresse 80.219.137.188 deaktiviert, da die IP-Adresse außerhalb des Bereichs 192.168.0.0/255.255.255.0 liegt, von der die Adressen DHCP-Clients zu gewiesen werden. Ändern Sie den Bereich, sodass die IP-Adresse mit einbezogen wird, oder ändern Sie die IP-Adresse, sodass sie innerhalb dieses Bereichs liegt, um die DHCP-Zuweisung zu aktivieren.



Ich schaue mal ob das mit dem deaktivierten Dienst weiterhilft und warte mal ab bis zum nächsten Absturz.
Dieser Beitrag wurde am 13.12.2006 um 18:38 Uhr von Tonstudio editiert.
Seitenanfang Seitenende
13.12.2006, 23:10
Ehrenmitglied
Avatar Sabina

Beiträge: 29434
#34 hier wird es beschrieben, allerdings verstehe ich nichts von Routern.
http://www.ppc-welt.info/community/archive/index.php/t-41349.html
ich hoffe, jemand ist fit auf diesem Gebiet und gibt dir tips ;)

ich verschiebe den Thread nun zu den Routern ;)
__________
MfG Sabina

rund um die PC-Sicherheit
Seitenanfang Seitenende
14.12.2006, 09:36
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#35 Hello,

verfolge diesen Thread ja schon ne Weile und hatte ehrlich gehofft, dass sich die ganze Schose irgendwie von alleine auflöst.

Vorneweg erst mal zwei Sachen, über die man sicher diskutieren könnte.
Wenn möglich, niemals einen Benutzer USER oder USER01 usw. einrichten.
Es soll Programme geben, die von sowas verwirrt werden können.
Und dann würde ich mal drüber nachdenken, ob dieser ganze Quatsch der da im HJT ersichtlich wurde auch wirklich benötigt wird. Damit meine ich Quicktime und Co. usw. usf.
Die Kiste ist ja schon dicht gleich wenn sie gestartet wird.

Das sind aber beides nur Schöheitsflecken und deshalb lassen wir das mal aussen vor.

Zu den Problemen:
@Tonstudio
Gleich beim ersten Posten hättest Du ruhig drauf hinweisen können, dass Du einen schweizer Cablecom-Zugang hast und keinen "normalen" DSL-Anschluss hast, sondern übers Kabel ins Netz gehst.
Irgendwo in Deinen Einstellungen ist nämlich inzwischen was durcheinander.
Soweit ich das Handbuch von Cablecom verstanden habe, brauchts ja ne bestimmte Konfiguration bei Dir inclusive WINS oder wie das heisst.
Da der Router ja inzwischen abgeklemmt ist, muss in Deinen XP-Einstellungen was verkehrt sein.
Zu klären wäre welches Kabelmodem Du genau hast.
Und dann nochmal die ganze Einrichtung gemäss Handbuch durchgehen und alles so einstellen wie es da steht.
Wenn das durch ist, könnte man den Router noch versuchen mit zuzuklemmmen und einzurichten.

TS
Seitenanfang Seitenende
14.12.2006, 11:55
Moderator
Themenstarter

Beiträge: 5694
#36 Was meinst du mit User einrichten?? ALso ich habe ein Adminkonto und ein engeschränktes Konto auf meinem PC.

Und wie kann ich diese Programme rauswerfen? Also Quicktime und so brauche ich wirklich nicht.

Wegen dem Router hat mein Kolleg mir jetzt auch gerade mitgeteil dass ich das Modem ganz neu einrichten soll. Das wärde ich machen sobald ich zu hause bin.

Wie kann ich dann die ganze Installation vom Modem und dem Router aus dem PC schmeissen und die Einstellungen wieder alles zurücksetzte, damit ich alles neu installieren kann??
Dieser Beitrag wurde am 14.12.2006 um 12:00 Uhr von Tonstudio editiert.
Seitenanfang Seitenende
14.12.2006, 14:21
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#37

Zitat

Tonstudio postete
Was meinst du mit User einrichten?? ALso ich habe ein Adminkonto und ein engeschränktes Konto auf meinem PC.
Ja sorry, war ein Fehler meinerseits. Ist ja kein Benutzer der so heisst, sondern Dein Rechner. Na ja, wers mag.

Zitat

Und wie kann ich diese Programme rauswerfen? Also Quicktime und so brauche ich wirklich nicht.
Die meisten Programme möchten sich gerne schon beim Systemstart einnisten.
Oft kann man in den Einstellungen/Optionen dieser welcher sowas einstellen und unterbinden.
Bei besonders hartnäckigen Kandidaten wie z.B. Quicktime geht das über die Fixmöglichkeit beim HJT zum Beispiel. Da eben den 4er-Eintrag raushauen.
Aber Quicktime ist eh ein schlechtes Beispiel, der trägt sich jedesmal wieder neu ein, wenn Du nen Movie anschaust.

Ich persönlich würde wahrscheinlich auch noch die ganzen Cable.. und Broad.. und PDF/Adobe... und Java und so weiter und so weiter...
rauswerfen. Denke nicht, dass das alles wirklich als Hintergrundtask benötigt wird.

Aber da musst Du alleine durch, jeder arbeitet da anners.
Frag mal da Deinen Kollegen von dem Du geredet hast, evtl. kann der Dir helfen?
Und immer schön Sicherungen anlegen (lassen) vorher und evtl auch die Wiederherstellungspunkte nutzen und Registry saven usw.

Zitat

Wegen dem Router hat mein Kolleg mir jetzt auch gerade mitgeteil dass ich das Modem ganz neu einrichten soll. Das wärde ich machen sobald ich zu hause bin.

Wie kann ich dann die ganze Installation vom Modem und dem Router aus dem PC schmeissen und die Einstellungen wieder alles zurücksetzte, damit ich alles neu installieren kann??
Ich denke, wenn Du alle Punkte sauber durchgehst, wird das automatisch mit geklärt vermutlich.
Allerdings kann ja nicht viel verstellt sein, Netzzugang haste ja.

Noch eine Anmerkung.
Bei Dir scheint ne Menge verkehrt zu laufen, siehe auch diese Memtest-Geschichte die Du nicht zum laufen bekommst.
Hast Du denn keinen, der sich das alles mal vor Ort bei Dir anschaut und mit Dir durchgehen kann?
Das ganze System komplett neu aufsetzen, halte ich persönlich für grundsätzlich risikohaft. Das läuft nie so wie es vorher war.
Und hier per Ferndiagnose ist auch übel irgendwie.

TS
Seitenanfang Seitenende
15.12.2006, 13:19
Moderator
Themenstarter

Beiträge: 5694
#38 Danke Dir und Euch für die Mithilfe. Also bis jetzt ist der PC nicht mehr abgestürzt. Ich habe gemerkt, dass er vorallem beim spielen abstürzt. Ich hoffe das bleibt nun auch so. Ich will mich an dieser Stelle bei allen nochmals rechts Herzlich bedanken und wünsche euch frohe Festtage und ein gutes neus Jahr..

Aus der Schweiz

Tonstudio ;-)
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »