Datenrettung von defektem USB Stick

Thema ist geschlossen!
Thema ist geschlossen!
#0
26.03.2006, 16:02
Passwort: gast
Avatar Gastaccount

Beiträge: 0
#1 Moin!

Was kann ich denn mal für Tools ausprobieren um Daten von einem USBStick (ACER USB 2.0 Flash STick) rauszuholen, der hier unter Windows als nicht formatiert erkannt wird.

Easy Recovery erkennt das Dateisystem nicht und läßt sich auch kein FAT aufschwatzen, die beiden tools von www.PCInspektor.de laufen gerade (zunächst das zweite Flash Tool, erkennt aber wohl nur MulMed Dateien)... was geht noch?

Gruß Elvis
Seitenanfang Seitenende
26.03.2006, 16:21
...neu hier

Beiträge: 9
#2 http://www.cgsecurity.org/

Einen Versuch ist es wert!


P.S Boardsuche ;)
Seitenanfang Seitenende
02.07.2006, 01:23
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#3 eventuell mal http://www.woundedmoon.org/win32/driverescue19d.html probieren!

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
18.04.2008, 11:02
...neu hier

Beiträge: 1
#4

Zitat

HugHefner postete
http://www.cgsecurity.org/

Einen Versuch ist es wert!




Danke. Dieser (wenn auch schon ältere) tipp hat mir soeben das Leben viel leichter gemacht. So spartanisch das tool auch daher kommt so effektiv ist es doch.
99% meiner Daten habe ich wieder. die wichtigen sogar zu 100%.
Seitenanfang Seitenende
15.07.2011, 19:18
Passwort: gast
Themenstarter
Avatar Gastaccount

Beiträge: 0
#5 Hallo,
Habe meinen nicht mehr antwortenden USB-Stick mit dem PhotoRec Programm
(von http://www.cgsecurity.org/)
bearbeitet.
Gibt wirklich richtig viele Dateien zurueck, dafuer dass die anderen Programme versagt haben.
Allerdings ohne Namen, sie erhalten lediglich einen Namen mit durchlaufender Nummer sowie ihrer echten Dateiendung. Damit ist das Programm fuer den Notfall sicher super, insbesondere zur Rettung unwiderbringlicher Fotodateien auf SD-Karten.
Zum Glueck waren bei mir keine Dateien drauf, die ich nicht noch anderweitig besitze - meine Suche war mehr der Neugierde fuer den echten Notfall wegen. Eine einzelne Datei sucht es sich ziemlich schwierig unter 1775 Dateien, falls es sich nicht um eine Bilddatei handelt :-)

Fazit: Ich kann den Versuch absolut empfehlen, nachdem andere Programme efolglos probiert wurden.
MfG
Gerald
Seitenanfang Seitenende
25.08.2011, 10:57
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#6 Alles Blödsinn, bei einem USB Stick der elektronisch defekt ist macht man nix mehr mit irgendwelcher Software.
(Schon genug von der Sorte gesehen, läßt sich auch sehr leicht prüfen wenn ein hex probe ein Muster aufweißt liegt meistens ein solcher defekt vor)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
02.09.2011, 19:05
...neu hier

Beiträge: 2
#7 Bei elektronischen Defekten am USB-Stick, bzw. bei einem defekten Mikro-Controller des USB-Sticks, kann Dir nur ein Datenrettungs-Unternehmen weiterhelfen.

Wir bringen unsere immer zu KUERT Datenrettung in Bochum.

In solchen Fällen werden die Speicherchips vom Stick entfernt und separat ausgelesen.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: