Datei lässt sich nicht löschen!

#0
02.05.2005, 17:36
...neu hier

Beiträge: 10
#1 hi

ich habe eine .txt datei auf dem desktop (windows 2000) erstellt

dort habe ich folgendes eingefügt

Zitat

SHELL "echo hallo"
gespeichert in .exe umbenannt und gestartet

jetzt habe ich leider das problem das sich die datei nicht mehr von meinem desktop löschen lässt

es kommt folgende meldung beim versuch sie zu löschen

Zitat

test.exe Kann nicht gelöscht werden: eine zugriffs verletzungist aufgetretten.

die quell- oder zieldatei ist möglicherweise geöffnet.
im Task Manager steht sie weder bei anwengung noch bei prozessen

dann habe ich versucht sie per cmd -> del test.exe

Zitat

Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess
verwendet wird.
in der regestrie steht sie auch nicht!

dann habe ich neugestartet und das selbe nocheinmal versucht ohne erfolg


hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ;)
Seitenanfang Seitenende
02.05.2005, 18:07
Member
Avatar Dafra

Beiträge: 1122
#2 Ich würds mal im Abgesicherten Modus probieren !!
MFG
DAFRA
Seitenanfang Seitenende
02.05.2005, 18:42
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#3 http://www.bleepingcomputer.com/files/killbox.php

probiere es mal mit diesem Tool ^^

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
02.05.2005, 19:33
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 10
#4 danke hat geklappt mit dem tool ^^
Seitenanfang Seitenende
05.05.2006, 19:25
...neu hier

Beiträge: 2
#5 also das liegt daran, das der explorer den desktop managed.

also task manager öffnen.
explorer beenden
über öffnen beim task manager cmd eingeben.

in der dosbox die datei mit del löschen.

in der dosbox explorer eingeben um den desktop wiederzubekommen.

gruß
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »