Norton Security 04/05 (De-) Installation (Symantec)

#0
16.11.2004, 20:47
Member

Beiträge: 48
#1 Ich kann die Probleme nachvollziehen die enstehen können, wenn sich bereits NIS 2004 am PC befand und die sich dann durch eine Neuinstallation von NIS 2005 ergeben können.

Bei mir (Neuinstallation der 2005er Version) funktioniert alles bestens, der Netgear Router zusammen mit der Norton Firewall 2005, das problematische Musicmatch, wenn man Vollzugriff für die Jukebox erlaubt sowie Online Banking, falls man den Popup Stopper und den Werbeblocker vorher kurzfristig deaktiviert.

Bei der Installation habe ich alle Vorschläge der (Voll)Installation übernommen, der Netzwerkadapter wurde gefunden und die Büro - Privat - Standard - Unterwegs Einstellungen habe ich alle automatisch konfigurieren lassen.

Zuvor habe ich dem Händler McAfee Security Suite 2005 zurückgegeben, das war der reine Horror, darauf will ich gar nicht näher eingehen. Wer das zum Laufen bringt soll es ruhig feiern.

Von den Vorgängerversionen NIS 2002 und 2003 war ich auch enttäuscht, aber ich habe nicht bereut, es mit Symatec im Jahr 2005 nochmals zu versuchen, sozusagen als letzte Chance für Norton. Offenbar hat man dort die Qualität wiedergefunden, welche Norton in der Zeit vor XP hatte.

Einzig und alleine das Security Center von XP SP2 musste mittels Antispy weggeschaltet werden, die XP Firewall muss VOR Installation von NIS 2005 ebenfalls deaktiviert sein.


Die Probleme einer unvollständigen Deinstallation ergeben sich hauptsächlich dadurch, daß der Schutz von Firewalls und Virenscannern schon beim Programmstart gegeben sein muß.
Bei der Deinstallation sind daher immer Programmteile "aktiv". (siehe auch Start/Ausführen/msconfig) Es sollten daher zuvor alle "Dienste", "Programmstarts beim Windows Start" etc. beendet werden. Dann einen Neustart von Windows durchführen und wenn nun sicher ist, daß weder Virenscanner noch Firewall starten wäre in den meisten Fällen erst eine "saubere" Deinstallation gewährleistet.

Für die Deinstallation von NIS 04/05 habe ich am Symantec FTP Server etwas gefunden :


ftp://ftp.symantec.com/misc/consumer/nis/

Hinsichtlich 2005 liegt folgende Dokumentation vor,

http://service1.symantec.com/SUPPORT/INTER/navintl.nsf/bf1fb726f6e7892985256ef50048caf2/019b28fa8ecf157880256f15003066eb?OpenDocument

bitte Registry Anwendungen nur benutzen, wenn andere Möglichkeiten nicht zum gewünschten Erfolg bzw. eine unvollständige Deinstallation der Software 2004 zum Nichtfunktionieren von NIS 2005 führen.

Die Dokumentation für 2004:

http://service1.symantec.com/SUPPORT/INTER/nisintl.nsf/de_docid/20040402130748928?Open&src=&docid=20040402145823928&nsf=SUPPORT%5CINTER%5Cnisintl.nsf&view=gdocid&dtype=&prod=&ver=&osv=&osv_lvl=


Mittels dieser Tools kann man die Registry Einträge der Programme entfernen (vor Neuinstallation)


Die Anleitungen sind zutreffenderweise Schritt für Schritt durchzuführen.
Dieser Beitrag wurde am 18.11.2004 um 19:34 Uhr von chris11 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: