Wie mache ich am gescheitesten ein Backup???

#0
20.07.2004, 22:24
Member
Avatar dreiD

Beiträge: 278
#1 Das würde mich mal interessieren!!! Würde nämlich demnächst mal ein Backup machen, weil mein Compi nach jahrhundertelanger Pflege,Optimierung,.... einwandfrei läuft!!! Wenn ich nur dran denke, dass das alles mal verlorengehen könnte wir mir schlecht!! Also, her mit eeuren Tips!!! ;-)


Schöne Nacht noch!
__________
"Welch dreiste Epoche, in der es leichter ist Atome zu spalten,als Vorurteile!"
[Albert Einstein]
Seitenanfang Seitenende
21.07.2004, 09:22
Member

Beiträge: 61
#2 Moinsen,

wenn du ein Image machen willst besorgst du dir am besten ein Image-Programm wie PQ DriveImage und machst es damit. So hast du (je nach Datenmenge) nach ca. 10 Minuten ein Image und kannst bei Bedarf innerhalb von ein paar Minuten dieses Image zurueckspielen und hast das gleiche System wieder drauf. Bedenke dabei natuerlich z.B. Hardwareveraenderungen/Updates etc.
Mit dem Programm kannst du dann je nach Datenmenge entscheiden, ob er es z.B. teillt in 700 MB Bloecke oder halt DVD-Groesse um es dann zu brennen und zu verstauen.

Falls du das nicht meinst, was ich nicht glaube, wuerde ich ne DVD nehmen und meine ganzen Daten (natuerlich ohne System) drauf knallen. Dat haellt schon.

Nicht vergessen doppelt und dreifach zu sichern und natuerlich auch in nem Bankschliessfach wegschliessen...fuer alle Faelle ;)
Seitenanfang Seitenende
21.07.2004, 11:30
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#3 @Zoyee

Wobei diese Images ja nur 1:1 von Festplatten oder Partitionen sind - es ist unmöglich daraus einzelne Dateien zu extrahieren? Weißt du zufällig ob es ein Programm für win gibt was eine derartige Sicherung vornehmen kann? Einfach "kopieren", und hinterher komprimieren bzw. in ein archiv stecken funktioniert bei win nicht oder?
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
21.07.2004, 11:45
Member

Beiträge: 61
#4 Das stimmt nicht ganz Xeper.
V2i von PQ kann das. Man macht sich ein ganz normales Image und kann dann mit dem Imagebrowser einzelne Dateien extrahieren. Einfuegen weis ich nicht, aber auf jeden fall extrahieren. Haken bei der Sache ist, das Teil ist nicht billig.
Seitenanfang Seitenende
21.07.2004, 12:10
Member

Themenstarter
Avatar dreiD

Beiträge: 278
#5 Na dann geh ich mal bei Ebay shoppen!!! Auf der Liste steht PowerQuest DriveImage 7.0!!

Vielen Dank für den Tip!!

Schönen Tag noch!!!
__________
"Welch dreiste Epoche, in der es leichter ist Atome zu spalten,als Vorurteile!"
[Albert Einstein]
Seitenanfang Seitenende
21.07.2004, 13:04
...neu hier

Beiträge: 2
#6 Na? Schon Erfolg beim Ersteigern gehabt?
Falls es nur um das komplette Sichern einer Partition in ein Image geht, kann Dir vielleicht auch
Acronis TrueImage SE
helfen

Das gab es auf folgenden Heft-CDs für lau:
PCDIREKT Ausgabe 03/2004
ComputerBLÖD Ausgabe 02/2004
auch in PC-Business und vnu-businesspublication

Für das sichere Gefühl... ;)

Gruß,
case
__________
XP home, 3Ghz, 512MB, (AldiPC 8083)
Seitenanfang Seitenende
21.07.2004, 13:48
Member

Beiträge: 61
#7 TrueImage kann ich absolut nicht empfehlen. Bei mir lief das sehr schlecht und lahm. Kannst es ja mal ausprobieren wenn du magst. Klar ist umsonst gut ;)
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: