Router läuft mit XP aber nicht mit Linux - Was tun, komme nicht Internet

#0
07.05.2004, 06:47
...neu hier

Beiträge: 8
#1 Hallo, ich habe da ein Problem mit Suse Linux 9.1. Ich habe alles installiert, und es läuft auch alles gut, soweit ich urteilen kann, doch komme ich mit ihm nicht ins Internet. Ich habe einen Router, mit dem ich problemlos mit Windows ins Netz komme, wobei ich im Protokoll erst eine feste IP (192.168.0.200), eine Subnetzmaske (255.255.255.0), einen Standard (192.168.0.1), einen Bevorzugten DNS -Server (194.25.2.129) und einen Alternativen DNS-Server(195.20.224.234). Mit Linux konnte ich aber erst auf den Router zugreifen, nachdem ich in Yast bei der Netzwerkkarte ein Ip-Adresse, die Subnetzmaske und den Standardgateway eingegeben habe, vorher nicht. Aber ins Internet konnte ich immer noch nicht. Leider weiß ich auch nicht, wo ich den DNS-Server, oder besser die DNS-Server eingeben kann. Also, kann mir jemand bei diesem Problem helfen? Ich währe sehr dankbar dafür.
Seitenanfang Seitenende
07.05.2004, 10:10
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2

Zitat

Mit Linux konnte ich aber erst auf den Router zugreifen, nachdem ich in Yast bei der Netzwerkkarte ein Ip-Adresse,
lol ja natürlich geht das sonst nicht - keine IP == keine Verbindung.
Da gibts eigentlich nur zwei möglichkeiten:

A) per DHCP eine Adresse zuweisen lassen (sollte wohl jeder Router unterstüzen)
B) Manuell eine Adresse zuweisen

Also versuchen wir doch mal das manuelle:

ifconfig eth0 add 192.168.0.200 255.255.255.0
route add default gw ip_des_routers_hier
echo "194.25.2.129" > /etc/resolv.conf
echo "195.20.224.234" >> /etc/resolv.conf

(der zweite > ist wichtig)

danach versuch mal etwas zu pingen - per ping -c 3 www.google.de

Ich denke mal das sollte doch dann funktionieren.
Versuch's mal.

Edit:

Ups jetz hab ichs zwei mal gepostet: Mods bitte ersten Post löschen
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Dieser Beitrag wurde am 07.05.2004 um 10:10 Uhr von Xeper editiert.
Seitenanfang Seitenende
07.05.2004, 13:44
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#3 Hallo Xeper, danke für die schnelle Antwort. Aber jetzt verstehe ich da etwas nicht, weil ich noch Anfänger bin:
"ifconfig eth0 add 192.168.0.200 255.255.255.0
route add default gw ip_des_routers_hier
echo "194.25.2.129" > /etc/resolv.conf
echo "195.20.224.234" >> /etc/resolv.conf"

Wo stelle ich das den ein?
Seitenanfang Seitenende
07.05.2004, 16:26
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#4 @Future

Das sind Befehle für die shell/konsole. Wenn du kde benutzt musst du irgendwo ein terminal aufrufen können. Die shell ist halt die natürliche Umgebung eines jeden UNIX/POSIX Systems - und von dort aus kommt man auch weiter, mit den richtigen commands natürlich. Was nun bei YaST Sache ist weiß ich nicht so genau das ist etwas spezifisches nur von SuSE - aber die shell gibt es auf jedem GNU/Linux System egal welche Distribution.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
07.05.2004, 20:59
Member
Avatar Dafra

Beiträge: 1122
#5 Du öffnest den Shell,
gibts ein

sudo root (dann dein Passwort für root, aber ohne Klammern)

und dann die Befehle.
MFG
DAFRA
Seitenanfang Seitenende
07.05.2004, 21:45
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#6 Jep es geht jetzt, danke....
Seitenanfang Seitenende
07.05.2004, 23:54
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#7 @Future

Naja aber nur bis zum nächsten start. Die nameserver in der resolv.conf bleiben natürlich aber das sys wird ip und route beim nächsten mal wieder verlieren. Normalerweise muss es irgendwo in /etc ein spezielles conf file dafür geben wo man die ganze Sache einträgt oder du schreibst ein kleines start script was diese Sachen erledigt. Ich allerdings würde erstmal herausfinden wo diese configuration für ip und route ist - ich selbst kenne mich bei SuSE nicht aus von daher kann ich dir nicht sagen wo SuSE diese datei hat - auf jedenfall wird sie irgendwo in /etc sein - eigentlich sollte es die Möglichkeit geben das alles über YaST einzustellen aber per editor würde auch gehen.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
09.05.2004, 15:32
Member
Avatar framp

Beiträge: 326
#8

Zitat

... eigentlich sollte es die Möglichkeit geben das alles über YaST einzustellen ... .
Geht auch.
Da wo das IF mit seiner IP Adresse und -maske definiert wird gibt es detailed settings (jedenfalls bei 9.0) wo man host name und name server sowie routing definieren kann. Dann tuts praechtig auch nach einem restart.
__________
"Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds
Seitenanfang Seitenende