Ordner werden als Dateien angezeigt (Win2k)

#0
10.02.2004, 18:15
Member

Beiträge: 293
#1 HILFEEEE!!!

hab gerade meine backup platte wieder eingebaut, weil ich ein paar programme und so brauchte.
win2k hat die beim systemstart überprüft und irgendwelche fehler im dateisystem behoben.
jetzt wollte ich gerade auf die platte zugreifen und alle ordner und dateien sind jetzt nur noch DATEIEN (ohne Endung)!!!!

ARGH!!!! da waren ALLE daten drauf.... ALLE!!!!

wie bekomme ich die wieder?
die dateien sind genauso groß wie die ordner vorher waren....
(edit:sind sie doch nicht.alle zwischen 2 und 7 MB nur noch groß,zweigt aber trotzdem an,dass 137 GB von der platte belegt sind.was die richtige größe wär)


dringend!!!
__________
Wir leben in einer kranken welt,aber ich bin stolz,dass ich dazu gehöre!
Dieser Beitrag wurde am 10.02.2004 um 18:21 Uhr von disc-q editiert.
Seitenanfang Seitenende
10.02.2004, 19:40
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#2 Ein erneutes chkdsk auf die Platte würde ich unterlassen.
Die Platte wird korrekt mit Laufwerksbuchstaben erkannt ?
Mit welchem Dateisystem wird die Platte in der Datenträgerverwaltung angezeigt ?
Könntest Du davon mal einen Screenshot machen, wie das im Explorer aussieht ?

Entpacke Dir mal "Restoration" von http://www.snapfiles.com/freeware/system/fwdatarecovery.html auf die "gesunde" Platte und durchsuche deine andere Platte.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
10.02.2004, 21:49
Member

Themenstarter

Beiträge: 293
#3 ja,laufwerksbuchstabe wird korrekt erkannt.
FAT 32.... in der verwaltung sieht alles "ganz normal" aus.
außer,dass die backup platte als aktive platte gekennzeichnet ist.... hat das was damit zu tun?

das prog ist für NTFS partitionen, hab aber die kompletten platten als FAT32.

hab mir aber mal Pc Inspector file recovery gesaugt.
der hat auch mehrere dateien und verzeichnisse gefunden, angezeigt wurde aber nichts und das program hat sich sofort beendet.


(http://www.disc-q.de/backup.bmp)


so siehts aus und das geht dann noch buchstaben mäßig bis z.
aber auch das datum ist absolut merkwürdig.
__________
Wir leben in einer kranken welt,aber ich bin stolz,dass ich dazu gehöre!
Seitenanfang Seitenende
11.02.2004, 11:59
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#4 *lol* das sieht genial aus - also entweder ist da was beim backup passiert oder windows hat dir das fs so eben plattgemacht (was ich zwar nicht verstehen kann). Aber egal wo du die hdd anschließt sollten ja immer die gleichen Dateiengelesen werden also denke ich mal das dass fs ne macke hat. Aber das ist ne gute Frage sowas hab ich auch noch net gesehn. Nun das Datum selbst ist nicht merkwürdig ich denke mal das windows (ungleich wie unix) das timestamp ab 1980 rechnet. (bei unix ist es immer der erste Januar 1970). Das läßt wohl darauf schließen das alle Dateien platt sind mit FAT kenn ich mich nicht so aus aber ich denke mal das FAT die Dateiinformationen in irgendeinen Bereich speichert der jetzt erledigt ist.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
11.02.2004, 14:17
Member

Themenstarter

Beiträge: 293
#5 und was soll ich jetzt machen?
verdammt...ich muss an die daten ran!

helft mir mal bitte irgendwie!
noch jemand ne idee?
__________
Wir leben in einer kranken welt,aber ich bin stolz,dass ich dazu gehöre!
Seitenanfang Seitenende
11.02.2004, 16:12
Member

Themenstarter

Beiträge: 293
#6 hab mal bei nem technischen support angerufen.
die haben mir Easy recovery empfohlen von ontrack.
hat alle daten wieder gefunden, versucht die gerade wieder herzustellen.
die meinten das wäre das einzig wirklich gute programm.
dem kann ich nur zustimmen.hab jetzt mehrere ausprobiert und das ist das einzige, welches die date gefunden hat.... nur zu empfehlen.

http://www.ontrack.com/easyrecovery/

dank euch für die hilfe.

gruß,
disc
__________
Wir leben in einer kranken welt,aber ich bin stolz,dass ich dazu gehöre!
Seitenanfang Seitenende
11.02.2004, 16:43
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#7 supa da hast du ja nochma glück gehabt - aber naja ich weiß scho warum ich kein FAT benutze obwohl mir noch nich so ganz klar is wie das überhaupt passieren konnte.
Wer jetz natürlich interessant zu wissen was genau da kaputt gegangen ist.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
11.02.2004, 21:45
Member

Themenstarter

Beiträge: 293
#8 jo, interessiert mich auch.
mal sehen, vielleicht gibt das prog ja noch irgendwelche informationen dadrüber aus.
norton disk doktor hat wie gesagt keinen fehler erkannt.

P.S: fühl mich geehrt, dass der thread jetzt als TIP gekennzeichnet ist ;)
__________
Wir leben in einer kranken welt,aber ich bin stolz,dass ich dazu gehöre!
Seitenanfang Seitenende